Jump to content
BMWUser5

Zukunft Ferrari

Empfohlene Beiträge

BMWUser5   
BMWUser5

CEO Sergio Marchionne hat es nun öffentlich bestätigt, dass ab 2019 jeder Ferrari mit Hybridtechnik ausgerüstet wird.  

 

Schon an der Börse und der öffentliche Druck steigt: 10 000 Fahrzeuge sollen nun pro Jahr ausgeliefert werden und damit würde man aus den Richtlinien für Kleinserienhersteller fallen. Konkret bedeutet das, dass man sich an die strengen EU-Abgaswerten halten muss. Damit wird wohl der F12 Nachfolger ab 2019/2020 mit diesem System der erste Serien-Ferrari sein.

 

 

Hierzu noch die Patentanträge von Anfang 2016:

 

Ferrari-hybrid-front-engine-layout-626x3

8 und 9 sollen jeweils ein Elektromotor darstellen

Ferrari-hybrid-technical-layout-626x382.

17 und 18 sind die Batterien

Ferrari-hybrid-battery-layout-626x382.jp

Fischgrätendesign einer Batterieanordnung an der Antriebswelle

ferraripackage3rd.jpg?itok=QAam2j5w

 

Weitere Möglichkeiten der Anordnung wurden in den Seitenschwellern beschrieben.

 

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliSLS82   
OlliSLS82

Wir sind gespannt was die Zukunft bringen wird.

Gut ist aber, dass es dann viele alte und schöne Ferrari gibt, die ich gut finde:

 

Testarossa, 458, F12, 360, etc.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Gut so, somit steigen alle Ferrarisdie es jetzt gibt am Wert nach oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
vor einer Stunde schrieb SManuel:

Gut so, somit steigen alle Ferrarisdie es jetzt gibt am Wert nach oben.

Ist das die einzige Frage, um die es Dir geht?

Vielmehr interessiert mich die Ausrichtung von Ferrari in der Zukunft. Wie wird Ferrari den neuen Anforderungen an Mobilität, über Antriebskonzepte oder dergleichen, Rechnung tragen? 

Werden Aktionäre tatsächlich Druck ausüben können und die Macht des einzelnen CEO untergraben? 

DAS interessiert mich und nicht, ob ich mit meinem Wagen Geld verdienen könnte... Das ist eh der Blick in die Glaskugel 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×