Jump to content
ts-bonn

Erfahrung mit LED Licht bzw. Scheinwerfern PDLS+

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Git es so etwas wie eine technische Spezifikation der angesprochenen Scheinwerfer mit LED Segmenten und Kamera? :hilfe:

Ich finde dazu nichts (brauchbares) im Netz und habe das Gefühl, dass ich mich mit den "Eingeweihten @amc und @matelko" so nicht unterhalten (Ausdrücken) kann, wenn es z.B. um die Möglichkeiten der Fehlerkorrektur geht. :D 

 

@Kai360 Das Thema des Datenschutz mit diesen Technologien (und was die Menschen noch begreifen können/wollen) ist sicher auch einen extra Thread wert. :-))!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn
Am ‎18‎.‎02‎.‎2017 um 20:32 schrieb kkswiss:

Mal unabhängig von den Pixeln, und BTT.

Wie funktioniert das mit dem Automatischen Fernlicht? 

Wenn ich die Beschreibungen auf der HP lese, blendet das Fernlicht automatisch ab. Egal ob ein Auto vor einem ist, oder ob ein Auto entgegenkommt.

Demnach könnte man ja theoretisch mit permanenten Fernlicht fahren? 

Klar, in einer Stadt vielleicht kontraproduktiv, da man zuviele Personen dann blendet.

@ts-bonn

Hast du schon Erfahrungen sammeln können?

 

Hi,

also meine Erfahrungen beziehen sich bisher auf nur zwei Nachtfahrten über Bundesstraßen.

Grundsätzlich kannst Du wirklich mit permanenten Fernlicht fahren. Das automatische auf- und abblenden klappt reibungslos, egal ob Fahrzeuge entgegenkommen oder eingeholt werden....... .  :P

Auch beim erreichen von kleineren Ortschaften regelt das System alles tadellos. Zuerst irgendwie unheimlich, da man ja instinktiv seiner Eigenverantwortung im Straßenverkehr gerecht werden möchte. Man gewöhnt sich aber ziemlich schnell daran.

Meine Frau hat schon die ein oder andere Nachtfahrt auf der AB absolviert. Auch da alles perfekt.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sharkfan CO   
sharkfan

Mich plagte auch gerade die Qual der Wahl bei der richtigen Beleuchtung am konfigurierten GT3 touring.

Die finale Erleuchtung brachte mir dieser youtube clip.

Fazit für mich ich bleibe bei den Xenon mit Kurvenlicht.

Das Xenon Licht in meinem 997 GT2 ist schon ein Quantensprung im direkten Vergleich zu den Halogen Nighbreaker Lampen in meinem 928GTS und 993 Cabrio.

LG Klaus

 

bearbeitet von sharkfan
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spyderman CO   
Spyderman

Nach Erfahrungen mi Xenon im Audi (teuer als ET, aber den Preisunterschied zu Halogen m.E. nicht wirklich wert) habe ich jetzt einen Porsche mit PDLS. Eher zufällig, da das Fahrzeug gebraucht gekauft wurde und damit schon an Bord gewesen ist. Gerade das Fernlicht (welches im Video mit weniger Lux gemessen worden ist) erscheint mir wesentlich ausleuchtender als das Xenon-Licht. Ich fahre abends immer durch ein Stück Wald und die Sicht ist mit PDLS einfach besser. Das gleiche positive Ergebnis habe ich auch mit den LED-Scheinwerfern an meiner Harley (witzigerweise "Daymaker" genannt!). 

Summa summarum: mein subjektives Erleben sagt eindeutig LED! Es könnte natürlich sein, dass inzwischen auch die Xenon-Leuchten wieder besser geworden sind! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8
vor 9 Stunden schrieb sharkfan:

Mich plagte auch gerade die Qual der Wahl bei der richtigen Beleuchtung am konfigurierten GT3 touring.

 

Wobei man zum GT3 hinzufügen muss, dass dessen LED-Scheinwerfer nicht mit einer dynamischen Fernlichtfunktion (also das bereits beschriebene Aussparen der entgegenkommenden VT) ausgestattet sind, also lediglich über ein statisches Fernlicht verfügen. Damit schwindet einer der (für mich) wesentlichen Vorteile der LED gegenüber Xenon. 

 

Hinzu kommt, dass ich die Xenons beim 911 optisch deutlich ansprechender finde. Sowohl die Scheinwerfer ansich als auch das Tagfahrlicht. 

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sharkfan CO   
sharkfan

Guten Morgen Max,

vielen Dank für Deine Infos! Dann bin ich mit meiner getroffenen Entscheidung um so zufriedener.

LG Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
vor 11 Stunden schrieb Max A8:

Wobei man zum GT3 hinzufügen muss, dass dessen LED-Scheinwerfer nicht mit einer dynamischen Fernlichtfunktion (also das bereits beschriebene Aussparen der entgegenkommenden VT) ausgestattet sind, also lediglich über ein statisches Fernlicht verfügen.

Ja? Laut Konfigurator hat der GT3 aber die folgende Beschreibung (Fett-Markierungen durch mich:

Zitat

Scheinwerfer mit Abblend- und Fernlicht sowie Zusatzfernlicht und 4-Punkt-Tagfahrlicht in LED-Technologie. Porsche Dynamic Light System (PDLS) mit dynamischer Leuchtweitenregulierung, dynamischem Kurvenlicht, geschwindigkeitsabhängiger Fahrlichtsteuerung und Scheinwerferreinigungsanlage

 

vor 11 Stunden schrieb Max A8:

Hinzu kommt, dass ich die Xenons beim 911 optisch deutlich ansprechender finde. Sowohl die Scheinwerfer ansich als auch das Tagfahrlicht. 

Das sehe ich allerdings genauso. Ich finde diese 4-Punkt-LED-Frontleuchten alles andere als gut gelungen. Aber ob ich deshalb auf LED verzichten würde? Wie gut, dass sich mir die Frage finanziell nicht stellt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

@master_p

Ja, die dynamische Leuchtweitenregulierung ist in PDLS enthalten, die ist aber nicht gleichzusetzen mit der besagten Fernlichtfunktion. Dies ist PDLS Plus (mittels Kamera am Rückspiegel), das gibt es zwar für den Carrera, aber nicht für den GT3.

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Also ich bin von dem LED Licht immer noch total begeistert. Auch die automatische Abblendfunktion macht hervorragende Arbeit. Bisher hat sich noch kein einziges Fahrzeug im Gegenverkehr "beschwert".

 

Was mich allerdings ziemlich am PDLS+ nervt ist das ausschalten der Funktion wenn das Fernlicht nicht aktiv ist!

Das kommt dann immer einem Aufblendkonzert gleich. :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Das PDLS+ habe ich auch, und will es auch nicht mehr missen. Sieht irre aus, wie der Scheinwerfer das Licht in Kurven schwenkt, oder automatisch auf und abblendet. Würde ich immer wieder bestellen.

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • bozza
      Hallo zusammen,
      ich hab hier einen BMW LED Türprojektor. Die werden einfach gegen die Türbeleuchtung nach unten in den Türen getauscht.
      Dabei sind ein paar "Dias".
       
      Meine Frage: Kennt jemand einen Dienstleister der diese "Dias" anfertigt?
       
      Ich will nicht selber basteln und experimentieren! Einfach Logo + evtl. vorhandene Halter schicken, bezahlen und ein paar Tage später Ergebnisse haben ;-)
       
      Wer hat einen Tip oder im Idealfall Dienstleister für mich? :-)
       
       
    • HRE Wheels
      Auch der Porsche Macan hat bereits aus der neuen Serie von HRE die schicken RS308M in 22" bekommen. Auf der VA wurde 9,5 und auf der HA 11 Felge verbaut.
       
      Alle Modelle könnt Ihr bei uns auf der Homepage anschauen: http://www.hrewheels.com/wheels/series-rs3m
       
       





       

    • Fleialex
      Habe heute mit Schrecken festgestellt, dass sich bei meiner Ausfahrt sowohl die Kunststoffabdeckungen der Scheinwerfer innen leicht beschlagen sowie auch die Rückleuchten. Hat sich zwar wieder verflüchtigt, tritt aber wieder auf sobald das Auto warm ist ?! Tips sehnlichst erwünscht.
    • pierrecinema
      Hallo
       
      Ich habe vor kurzem meine Standlichter bax9s h6w gegen LED getauscht. Habe mir erhofft das der Standlicht Streifen heller wird und evtl als Tagfahrlicht durch geht. Leider sind die von mir gewählten LED noch dunkler als die originalen.
       
      Kennt jemand eine LED die heller ist und vorallem nach vorne abstrahlt und keinen canbus Fehler macht
       
      Danke und grüße 
    • Jamarico

       
      Kaum ausgepackt, schon 1000 sehr komfortable und für einen 1.9Tonnen schweren 3.6L Turbo relative sparsame Kilometer zurückgelegt.
      Fühlt sich unheimlich gut an....der Macan 

×