Jump to content
JimLafleur

458 Spider Versicherung - junger Fahrer

Empfohlene Beiträge

JimLafleur   
JimLafleur

Hallo Leute,

 

ich wollte hier mal fragen ob jemand Erfahrungen oder einen Rat hat bezüglich der Vollkaskoversicherung für einen Ferrari 458 Spider. Mein Problem ist, dass viele Versicherungen sich aufgrund meines Alters (24) querstellen.

 

Ich habe einen sehr guten Makler der aktuell mehrere Versicherungen prüft und das beste Angebot momentan sind 16.000€ Jahresprämie von der Württembergischen. Auch das verkaufende Autohaus prüft aktuell Versicherungsangebote wobei ich von denen z.Z. noch nichts konkretes vorliegen habe.

 

Das Angebot von 16.000€ ist natürlich uninteressant, habt ihr derartige Erfahrungen gemacht oder sonstige Tipps?

 

Ich habe eine SF 10 VK/HP wobei diese scheinbar keine große Rolle zu spielen scheint. Führerschein mit 17 etc.

 

Mein vorriges Fahrzeug ist auch sehr PS stark (ein M Modell von BMW) wobei dieses Fahrzeug der erste Exot wäre.

 

Wäre für Ratschläge dankbar.

bearbeitet von JimLafleur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sippel CO   
sippel

Wann wirst du denn 25? Bei den meisten Exoten-Versicherungen ist dies - neben der Exoten-Erfahrung und ner Garage - die wichtigste Voraussetzung für eine tragbare Prämie.  

 

Saison ist ja quasi um - und das Auto nur gegen Diebstahl bzw. Schaden zu versichern dürfte leichter sein.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Ich werde erst nächstes Jahr 25. Eine gut gesicherte Garage ist auch vorhanden.

 

Das Problem ist, dass ich das Auto erst neulich gekauft habe und gerne noch 1-2 Monate fahren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Dann versicher den doch z.B. über Deinen Vater,

oder nur HV, das geht immer! (oder bist du ein schlechter Fahrer, dass Du VK benötigst?)  ;)

Und frag mal hier an: http://www.assekurati.de/

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ein ganz gutes Argument könnte auch eine hohe SB sein, beispielsweise 3 k€ oder 5 k€ bei Teil- und Vollkasko. Das kann eine Menge ausmachen.

 

Wer sich ein solches Vehikel leisten kann, kann sich auch leisten selbstverschuldete Bagatellschäden aus eigener Tasche zu zahlen (denke ich jedenfalls). Und bei einem Totalverlust macht eine solche SB nur wenige % der Schadenssumme aus ...

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Ich habe bereits einer Selbstbeteiligung von 5000 EUR für VK/TK zugestimmt. Ich möchte nur Worst-Case-Szenario absichern.

 

Ich bin kein schlechter Fahrer und habe bisher auch noch nie einen Unfall gebaut - aber wer weiß schon ob mir nicht auf der Autobahn bei 200 km/h ein Reifen platzt und es das Auto zerlegt?

 

Versicherung über meinen Vater geht leider nicht, der Versicherungsnehmer ist meine Firma und der versicherte Fahrer bin ich. Das Fahrzeug ist auch zum Teil finanziert und eine Bedingung der Bank war die Vollkaskoversicherung.

 

Hat hier bisher niemand Erfahrungen mit der Versicherung für einen jungen Fahrer gemacht und könnte konkret etwas dazu sagen?

 

Ich denke auch das Angebot der Württembergischen mit 16.000 EUR war eher ein Abschreckangebot da es mir absolut überzogen vorkommt - oder kann jemand solche Beträge bestätigen?

bearbeitet von JimLafleur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

Bei mir war es ähnlich, habe mit 24 den Gallardo Superleggera gekauft. Ich erhiehlt ähnliche Abschreckungsangebote wie du, bei mir hatten die Versicherungen aber immer als erstes gefragt, ob das Auto geleast sei. Ist wohl ein wichtiges Kriterium für die. Da dies aber nicht der Fall war, hatte ich schlussendlich Vollkasko für 4000 CHF.

Evtl ist das bei dir das Killerkriterium...

Aber der Makler wird dir sicher das beste rausholen können.

 

Gruss

 

Roman

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Hmm okey danke für die Info.

 

Bei mir ist das Fahrzeug zur Hälfte angezahlt und die andere Hälfte ist ganz normal finanziert, kein Leasing.

 

Mich hat der Makler aber nicht danach gefragt ich werde das mal abklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

Ah okay hab zu wenig genau gelesen, sorry. Dann muss es aber definitiv bessere Angebote geben.

 

R.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Hier ist doch auch der @F430Matze    oder so aktiv. Der hat doch mit seinen 458 Italia mit 6400,- oder so versichert bekommen. Der ist aehnlich jung und fuehrt auch sein eigenes Unternehmen.

 

Das Abschreckungsangebot meiner Versicherung waren 10.000,- fuer einen 360er und nein ich bin leider keiner 20 oder 30 mehr :)

 

Grusss
Joerg

bearbeitet von Irix
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Natürlich abhängig von der Art und Größe der Firma, könnte ein Versicherer der Firma an anhaltend guten Geschäftsbeziehungen interessiert sein B). Oder falls man ohnehin plante eine Kapital-Lebensversicherung o.ä. abzuschließen, wäre eine faire Auto-Police desselben Anbieters ebenfalls dem Abschluss möglicherweise förderlich ...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Japp... genau 6500 Euro sind es auf Saison bei 5000 km im Jahr, habe nun auf 9000 km korrigiert, zack wurden es 9000 Euro, aber da bin ich noch am Verhandeln, mein Mackler meint es sei wohl ein Fehler.... ab 25 wird es eh deutlich günstiger (ca. um 1/3). Auto nicht finanziert oder geleast, weiß nicht ob das eine Rolle spielt am Ende. Ansonsten 150 SB bei Teilkasko und 1000 SB bei Vollkasko, regelmäßiger Stellplatz zwischen 22 und 6 Uhr abschließbare Einzelgarage, mehr Auflagen gibt es nicht.


Gruß,

Mathias (24) :lol:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Das Ganze kommt auch ein wenig auf die Gesamtkundenbeziehung an. Hier gibt es einen gewissen Spielraum der Unternehmen. Einfach mal anbieten wie es aussieht wenn z.B. die komplette Firma zu XY wechselt. 

Wenn schon Fahrerfahrung mit einem M-Modell vorhanden ist kann man evtl. auch noch ein wenig machen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Das wäre schon viel besser! Darf ich noch fragen ob du sonst irgendwelche Verträge bei der Versicherungs abgeschlossen hast oder ist es nur der Ferrari? Hast du sonst bereits vorab Beziehungen gehabt? Vielen Dank auf jedenfall für den Tipp ich werde gleich morgen mal anrufen.

 

Auch danke für die ganzen anderen Tipps ich werde das alles die Tage klären. Fraglich ist natürlich ob es sich lohnt alle Versicherungen rüberzuziehen, nicht das man am Ende für das Auto zwar weniger zahlt aber dafür für alles andere viel mehr.

 

Die Firma ist ein Autohaus und wir zahlen aktuell für verschiedene Versicherungsleistungen (alle bei der Allianz) aktuell ca. 15-20.000 EUR im Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Nein hatte ich nicht, bin aber nun komplett dorthin mit meinen Autos gewechselt, war durchweg günstiger als HUK24 / Generali.

Tipp kam von einem Freund und Bekannten, der dort schon jahrelang seine Autos und Sportwägen versichert.


Ausschlaggebend ist v.a. der Fahrzeugwert (hier hast du aktuell 140.000 Euro Obergrenze, was sich bei mir auch nicht ganz ausgeht, aber reicht (außer bei Diebstahl), da das Auto als Unfallauto eigentlich immer noch ausreichend Restwert hat, damit die 140 K reichen. 

Ruf ihn einfach an, er weiß bescheid. Denke er kann dir da ein interessantes Angebot machen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Vielen Dank ich werde mich morgen bei dem melden.

 

D.h. im Schadensfall zahlt die Versicherung dann 140.000 EUR? Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen 458 Spider und ich selbst habe ca. 200.000 EUR bezahlt.

 

Angenommen es tritt ein Totalschaden ein, nicht das in diesem Fall 140.000 EUR minus Restwert überwiesen wird?

 

Ich werde morgen einfach mal alles anfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Dann musst du mal schauen, ob er dir evtl. einen anderen Vertrag anbieten kann.

Ab 25 hat er auch mehr Möglichkeiten über spezielle Exoten- / Sportwagenversicherungen.

Aber die haben alle das Mindestalter 25... wann wirst du denn 25? Ansonsten kurzzeitig überbrücken.

 

Genau... Auto ist dann bis 140.000 Euro maximale Erstattung versichert, aber quatsch da mit dem Dieter Meyrl einfach.

Ist ein netter Typ, der erklärt dir das gerne alles ganz genau und dann sollte das am Ende auch laufen. ;)
 

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Habe ein Angebot von der Allianz über 300€/Monat Vollkasko für einen 458 vorliegen. Ist das günstig ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan63   
Stefan63

und wie sind die weiteren Rahmenbedingungen

300€/Monat klingt erst mal sehr gut

bearbeitet von Stefan63

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

10000km / Jahr und ich glaube 3000€ sb bei Vollkasko 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JimLafleur   
JimLafleur

Ja ich glaube die besten Angebote in diesem Bereich macht die Allianz - darf ich fragen wie alt du bist?

 

Ich bin mittlerweile soweit informiert, dass die Angebote ab 25 Jahren wesentlich besser werden. Ich werde nun noch ein halbes Jahr warten und dann mein Auto für ca. 4500 EUR jährlich bei der Allianz versichern, mit 15.000km/Jahr und ebenfalls 3000 SB für VK/TK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Puh, was bin ich manchmal doch froh, ein alter Sack zu sein, ich sage lieber nicht, was ich für den 599 bezahle ... B):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m
vor 20 Stunden schrieb au0n0m:

10000km / Jahr und ich glaube 3000€ sb bei Vollkasko 

Ich muss dazusagen dass ich alles privat und Geschäftlich bei der Allianz versichert habe und seit über 30 Jahren ohne nennenswerte Schäden Auto fahre inkl. Sportwagen . Soviel ich weiß stehen Ferraris nicht in deren Listen und die Preise werden nach Ermessen gennant. 

bearbeitet von au0n0m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snoppy   
snoppy

Hoffentlich bist Du nicht zu alt.

Ich habe gehört ab 65 gehen die Tarife wieder nach oben.

VG. snoppy:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
vor 44 Minuten schrieb Jarama:

Puh, was bin ich manchmal doch froh, ein alter Sack zu sein, ich sage lieber nicht, was ich für den 599 bezahle ... B):D

Phu, und ich erst! Was ich für den F12 und den BMW zusammen bezahle...8-):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×