Jump to content
paul01

Diablo Beleuchtung Rückfahrleuchte

Empfohlene Beiträge

VT5700   
VT5700

Ich hatte dich mit dein Rücklicht Schalter helfen können wenn ich vorher mitgelesen hatte.  Du hattest auch mit 700 Ohm oder mehrere 1000 Ohm einfach ohne ausbauen die alte Schalter benutzen können über ein MOSFET.  Damit hattest du ohne Probleme noch Jaaaahren lang deine Lampe schalten können. .. aber ok es funktioniert jetzt schon wieder hab ich gelesen.

bearbeitet von VT5700

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo VT5700,

der Schalter selbst funktioniert jetzt nach der Reinigung, aber der ist nicht das Problem. Das Ausbauen war wirklich eine Kleinigkeit. Wie das mit MOSFET geht, weiß ich gar nicht.

Das Problem hängt wohl mit einer falschen Verkabelung zusammen und da bin ich noch nicht weiter drangegangen. Nur soweit: Wenn die Anschlüsse am Schalter sind und eine Birne drin ist, dann kann ich z.B. mit dem vorderen Nebellicht die Rückfahrleute anschalten...also nur fast wie es sein soll.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kolossos   
Kolossos

Hallo,

wollte jetzt kein neuen Thred aufmachen, meine Frage:

Das Abblendlicht geht bei mir nur wenn der Motor läuft. Ist das normal?

Wenn ich das Parklicht anmache geht auch das Rückfahrlicht an. Ist das korrekt?

Danke, Gruß Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Chris,

das Abblendlicht geht auch ohne Motorlauf.

vor 1 Stunde schrieb Kolossos:

Wenn ich das Parklicht anmache geht auch das Rückfahrlicht an. Ist das korrekt?

Ist zwar bei meinem auch so, aber bei meinem ist ja auch was faul mit dem Rückfahrlicht.

Hat wohl der gleiche Mann verkabelt.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kolossos   
Kolossos

Hallo Paul,

 

danke für deine schnelle Antwort.
Lamborghini und Elektrik :D. Ich werde mal das Relais tauschen.

 

Gruß

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×