Jump to content
paul01

Diablo Kupplungsausbau Getriebeausbau ohne Motorausbau

Empfohlene Beiträge

paul01 VIP   
paul01

Hallo,

wenn bei einem Diablo die Kupplung getauscht wird, wird der Motor ausgebaut. Es gibt wohl auch eine Möglichkeit, evtl. mit einem Umbau über den Innenraum etwas zu machen. Das möchte ich auf keinen Fall. Dort sollte nur die Schaltung gelöst werden.

Jetzt die Frage: Woran liegt das eigentlich, dass der Motor raus muss ? An der Welle, Stehbolzen,...? Ein wenig Platz hat man ja axial nach vorn. 

In meinem Fall geht es um einen 92er. Evtl. ist das bei anderen Modellen anders.

Die Kupplung mit Getriebe raus (rot) oder nur das Getriebe erstmal (blau):

Lam_KupplungGetriebe3.JPGLam_KupplungGetriebe2.JPGLam_KupplungGetriebe1.JPG

Wenn das schon jemand mal gesehen oder gemacht hat ? Gern auch für andere Diablo-Modelle.

Auch in diesem Beitrag: Es geht nicht darum, dass man besser den Motor rausnimmt. Es geht auch nicht um Aufwand, Kosten.

Gruß

Paul

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

habe mal nachgeschaut. Erst das Getriebe (rot) geht sicherlich nicht, da lange Stehbolzen. Die Kupplungsglocke (bau) hat kurze  Stehbolzen. Wenn das geht, dann wohl nur zusammen.

Lam_KupplungGetriebe4.JPG

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

im vorderen Bereich kann ich keine Probleme erkennen. Die Aufhängung kann man wohl abbauen, so dass nur noch die Schaltstange mit Box runterhängt:

Lam_KupplungGetriebe6.JPGLam_KupplungGetriebe7.JPG

Hier sind aber erste Spassverderber (rot):

Lam_KupplungGetriebe5.JPG

Und eben die Welle aus der Kupplung selbst. Es ist also noch nicht klar, wie weit man gerade nach vorn muss.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

nochmal zur Welle. Geht aus folgenden Bildern nicht sogar die nötige Länge hervor, die die Welle axial gerade braucht ? Für gutes Arbeiten müsste man beides zusammenzählen (L1+L2), aber es geht ja erstmal um die nötige genau axiale Länge. Dafür sollte das größere beider Maße reichen. Danach wäre kleiner Winkel denkbar. Andere Meinung ?

Lam_KupplungGetriebe9.JPGLam_KupplungGetriebe10.JPG

Also nicht in mm, sondern als bildliche Abschätzung. Dann wäre das im Bereich der Länge der kleinen Stehbolzen.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

eigentlich wäre die Vorgehensweise:

1. Welche Länge braucht man axial

2. Wie viel ist da

 

 

Hier noch Bilder der bisherigen evtl. Problemstellen (P...) im eingebauten Zustand. Gemessen habe ich nichts.

Lam_KupplungGetriebe11.JPG

P1. Evtl. nicht besonders problematisch. Hebel kann beim Ausbau auch weg:

Lam_KupplungGetriebe16.JPG

P2:

Lam_KupplungGetriebe14.JPG

P3. Bisher das größte Problem:

Lam_KupplungGetriebe13.JPG

P4. Wohl kein Hindernis. Der dunkle Träger ist dann ja weg:

Lam_KupplungGetriebe15.JPG

Über dem Getriebe habe ich auch noch nichts geprüft.

 

Dann muss ich mal die Verhältnisse an der Welle anschauen, die vom Getriebe zurück am Motor vorbei zum Differential führt. Also ob die sich vorab überhaupt ausbauen oder verschieben lässt. Wenn nicht, wäre da nichts zu machen.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

jetzt zur Welle vom Getriebe zum Differential.

Lam_KupplungGetriebe17.JPG

Diese steht weit raus, geschätzt über 120mm:

Lam_KupplungGetriebe18.JPG

Wenn im blauen Bereich ein Sicherungsring ist, dann könnte man die Welle nicht ausbauen oder zurückziehen.

Hat jemand diese Welle schon ausgebaut oder das gesehen ?

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

über dem Getriebe nur vorn die Schaltstange, die wenig Platz zum Getriebetunnel hat:

Lam_KupplungGetriebe20.JPG

Solange der Ausbau der Getriebe-Differential-Welle nicht geklärt ist, kann man sowieso nichts ausbauen.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

 

1. Wenn sich die Getriebe-Differential-Welle ausbauen lässt:

Dann kann es knapp gehen. Kritisch vor allem:

Lam_KupplungGetriebe13.JPGLam_KupplungGetriebe10.JPG

An den Stehbolzen wird es nicht liegen.

 

2. Wenn sich die Getriebe-Differential-Welle nicht ausbauen lässt:

Dann unmöglich. Alle erwähnten Probleme würden es verhindern.

 

Selbst wenn man die Antriebsaufhängung löst und hinten am Differential anhebt und über die beiden mittleren Motorlager kippt (blau), geht es nicht. Dann würde die Querstrebe (rot) die Kupplungsglocke behindern.

Lam_KupplungGetriebe19.JPG

Dann müsste man den gesamten Antriebsstrang anheben und Vieles demontieren. Das ist aber nahezu ein Motorausbau. Nur darum geht es in diesem Beitrag nicht. Es geht nicht um einen Kupplungswechsel, sondern es geht darum, warum ein Kupplungswechsel ohne Motorausbau nicht geht.

Und hier ist bisher der Hauptgrund die Getriebe-Differential-Welle.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

habe nicht rausgefunden, ob sich die Getriebe-Differential-Welle (rot) nach hinten ausbauen lässt. Dann ist hier erstmal Ende, bis das jemand weiß. Mit dieser eingebauten Welle braucht man nicht versuchen, bei eingebautem Motor die Kupplungsglocke abzubauen.

Lam_KupplungGetriebe17.JPG

Ist ja auch ein Ergebnis.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

ohne Motorausbau ging es immer wieder in Beiträgen um Änderungen oder Arbeiten über den Innenraum. Aber :

Am 22.5.2006 um 14:58 schrieb Diga-Tec:

Man kann die Kupplung definitiv OHNE Motor auszubauen wechseln. Und dabei das Getriebe nach unten entnehmen. Dein Mechaniker muss sich etwas Mühe geben und zur Isolierung nach oben hin eine kleine Klappe aus der Isolierung, ca 10+10 cm ausschneiden. Die wird hinterher wieder mit einem Deckel geschlossen (15 Min Bastelarbeit). Selber schon 4 mal so gemacht. Fakt.

Dort stand nichts von Innenraum. Das ist aber seltsam.

Gruß

Paul

bearbeitet von paul01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

hier ist aus einem englischsprachigen Forum noch einer, der angeblich das bei einem 91er hinbekommt:

 

"91Diablo Clutch...I have in the past replaced diablo clutch 2 times -- without removing the engine! - something that Lambo Main Dealers -say-impossible, this time I will video it!"

 

Aber es gibt weder ein Video noch weitere Beiträge von ihm.

Gruß

Paul

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×