Jump to content
redronin

Turbo S Coupé oder Cabriolet

Empfohlene Beiträge

redronin   
redronin

Hallo an alle,

ich stehe vor dem Problem mich nicht entscheiden zu können, welche Bauart wir uns anschaffen soll. Meine Freundin und ich sind beide Varianten bereits Probe gefahren, wenngleich nicht als Turbo S. Das Cabriolet war ein Carrera S, das Coupé ein Turbo.

Das Cabriolet hatte knapp 3300km auf der Uhr und knackte an vielen Stellen doch sehr, gerade auf holprigen Straßen. Wie schlimm wird das erst mit 10tkm oder mehr.

 

An dieser Stelle möchte ich fragen ob bei den 991 Cabrioletfahrern gleiche Eindrücke wahrgenommen werden oder ob der Vorführwagen ein Montagsauto war?

Im Coupé war nichts zu hören. Die Verarbeitung war erwartungsgemäss sehr gut.

 

Danke im Voraus für eure Beiträge.

 

Gruss Jochen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Hi, ich fahre seit 2013 ein 991 Carrera S Cabriolet mit jetzt 22 TKM auf der Uhr. Das von dir beschriebene Phänomen kann ich nicht bestätigen. Das Auto läuft genauso sanft und ruhig wie ein Coupe, auch bei Geschwindigkeiten deutlich über 200.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cavallino Rampante CO   
Cavallino Rampante

Leider verstehe ich Deine Frage nicht? Für was willst Du denn dieses Fahrzeug überhaupt nutzen? Es ist ein Sportwagen, "holprige" Straßen merkst Du bei jeder Marke in dieser Kategorie.

Dieses Auto war auch kein Montagsauto, welches Du mit Deiner Freundin probegefahren bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redronin   
redronin
vor 2 Stunden schrieb Cavallino Rampante:

Leider verstehe ich Deine Frage nicht? Für was willst Du denn dieses Fahrzeug überhaupt nutzen? Es ist ein Sportwagen, "holprige" Straßen merkst Du bei jeder Marke in dieser Kategorie.

Dieses Auto war auch kein Montagsauto, welches Du mit Deiner Freundin probegefahren bist.

Hallo Cavallino,

ich habe mich scheinbar undeutlich ausgedrückt. Ich meinte beim Überfahren eines schlechten Straßenbelags (Schlaglöcher, Unebenheiten, Hubbel, Ausbesserungen) reagiert das Cabriolet mit Innenraumgeräuschen. Diese kommen aus allen Ecken des Fahrzeugs. Im Besonderen an der A-Säule hinter dem Plastik, Beifahrerseite hinten in der Fahrzeugwand und im Heck nicht genau zu orten hört man deutlich Knarzgeräusche. Im Coupe, gleiche Straße, nichts!

Natürlich ist ein Cabriolet nicht genauso steif, wie ein Coupe, darum geht es nicht.

Ich möchte wissen ob diese Qualitätsanmut des von uns probegefahrenen Cabriolets auch anderen Cabrioletfahrern bekannt vorkommt und als representativ angenommen werden kann?!

Der Nutzen des Fahrzeugs ist nicht die Frage.

vor 4 Stunden schrieb nero_daytona:

Hi, ich fahre seit 2013 ein 991 Carrera S Cabriolet mit jetzt 22 TKM auf der Uhr. Das von dir beschriebene Phänomen kann ich nicht bestätigen. Das Auto läuft genauso sanft und ruhig wie ein Coupe, auch bei Geschwindigkeiten deutlich über 200.

Knarzgeräusche also eher keine...hmmm...Danke.

vor einer Stunde schrieb patsnaso:

Cabrio

Fährst du ein 991 Cabriolet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madhenne   
madhenne

Moinsen,

 

fahre ein 991 4S Cabrio.

 

Also ich kenne keine Nebengeräusche aus dem Innenraum...weder bei unebenen Straßen, Schlaglöchern noch Fahrbahnoberflächenwechsel.

 

Die Frage ob Coupe oder Cabrio solltest du dir selbst beantworten, ich bin jahrelang Coupe gefahren, genieße daher umso mehr jetzt die "offene" Welt.

 

Im Cabrio ist es irgendwie relaxter.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Zu Knarzgeräuschen muss man auch sagen daß die Menschen da sehr unterschiedlich empfindlich sind. Was den einen wahnsinnig macht, nimmt der andere gar nicht wahr, besonders bei offenem Verdeck.

 

Bei modernen Premiumcabrios ist es meistens so daß die Geräusche ab Werk drin sind - sie entwickeln sich nicht so schnell, dafür sind bei allen die Karossen heute zu steif. Klar, mit vielen Kilometern und Jahren kann das wieder anders aussehen. Wenn man so ein Exemplar hat, muss man es halt so lange zum Händler zurückschaffen bis sie abgestellt sind. Das kann einem auch bei Coupés passieren. A-Säulenbereich ist ja ganz typisch dafür - bei allen Herstellern.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redronin   
redronin
vor 12 Minuten schrieb madhenne:

Also ich kenne keine Nebengeräusche aus dem Innenraum...weder bei unebenen Straßen, Schlaglöchern noch Fahrbahnoberflächenwechsel.

 

Die Frage ob Coupe oder Cabrio solltest du dir selbst beantworten, ich bin jahrelang Coupe gefahren, genieße daher umso mehr jetzt die "offene" Welt.

Das ist ja das Thema mit der Entscheidung...furchtbar. Meine Freundin will unbedingt noch ein Cabrio. Fährt aktuell ein 1er Cabrio. Top verarbeitet, schon 66tkm und es knarzt einfach nichts, ist aber auch viel weniger straff abgestimmt, dass muss berücksichtigt werden. Bis letztes Jahr hatten wir zusätzlich einen TT RS Roadster. Bisschen tiefer und härter, 20 Zoll mit wenig Gummi, und kein Knarzen! Weder offen noch geschlossen.
Jetzt Carrera S Cabriolet mit 3300km zur Probe und wirklich präsente Knarzgeräusche. Ich werd noch zum Hirsch...was soll ich machen.
Würde ja gerne auch das Cabriolet nehmen, aber die Probefahrt hat mich sehr sehr skeptisch werden lassen...

Gruss Jochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 7 Minuten schrieb redronin:

Jetzt Carrera S Cabriolet mit 3300km zur Probe und wirklich präsente Knarzgeräusche. Ich werd noch zum Hirsch...was soll ich machen.
Würde ja gerne auch das Cabriolet nehmen, aber die Probefahrt hat mich sehr sehr skeptisch werden lassen...

 

Nö, lass Dir beim Kauf schriftlich geben daß sie Dir das Cabrio knarzfrei hinstellen. Passieren kann es Dir ohnehin bei jedem Wagen. Das Zeug ist zu teuer um aus Angst vor Knarzen das zu kaufen was einem weniger Spaß macht.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redronin   
redronin
vor 12 Minuten schrieb amc:

 

Nö, lass Dir beim Kauf schriftlich geben daß sie Dir das Cabrio knarzfrei hinstellen. Passieren kann es Dir ohnehin bei jedem Wagen. Das Zeug ist zu teuer um aus Angst vor Knarzen das zu kaufen was einem weniger Spaß macht.

Man du hast Recht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×