Jump to content
#sportfahrer

AMG und Rennstrecke?

Empfohlene Beiträge

#sportfahrer   
#sportfahrer

Hallo AMG-Fahrer,

 

Da ich selbst regelmäßig auf Rennstrecken unterwegs bin (arbeite unter anderem als Instruktor), würde es mich mal interessieren, wer von Euch auch gerne mal abgesperrte Strecken besucht? Gerade die AMG-Modelle der letzten Jahre bieten ja eine hervorragende Performance und eignen sich bestens dafür...

 

Bin schon mal neugierig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guide-ben   
guide-ben

Autodrom Most + Sachsenring

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DomToretto   
DomToretto

Hallo #sportfahrer,

 

Sachsenring bin ich ab und zu Mal unterwegs :wink:

 

Viele Grüße

 

DomToretto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Am Sonntag C63S Limo am Salzburgring, mal schauen ob er sich so gut macht wie auf der Straße. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze
Geschrieben (bearbeitet)

Auto hat sich gut geschlagen, Temperatur und alles absolut im grünen Bereich.

 

 

Gibt jedoch 3 Kritikpunkte beim C63S W205:

1) Fahrwerk für den Track viel zu weich, für die Straße jedoch sehr gut, da muss man halt entscheiden, ob man eher ein Tracktool oder ein Alltagsauto will

2) viel zu leicht auf der Hinterachse in Kurven, zu wenig Abtrieb

3) der Notbremsassistent, selbst wenn man diesen deaktiviert und auf "Race" fährt, ist dieser nicht aus... so passiert es, dass man auf dem Salzburgring hinter einem schnellen Auto über die Start/Ziel fährt und gemeinsam in einer Linie mit einigen Metern Abstand auf die Schikane anbremst und die C-Klasse die Bremse von ALLEINE komplett zumacht (obwohl man dosiert anbremst) und zu LÄSST... die Bremse geht erst wieder auf, sobald der Vordermann in die Schikane eingefahren ist und der Weg nach vorne frei ist... sau gefährlich, mir wäre paar mal fast die Straße ausgegangen, da ich das Ding bei selbstständiger Bremsung im ABS Bereich schlecht bis gar nicht in die Kurve fahren kann bei 100 Sachen wegen dem leichten Heck und ich erst einlenken konnte, als die Kiste die Bremsen wieder aufgemacht hat.

 

Hier mal eine Frage an euch... was kann ich dagegen machen? Im Menü deaktivieren bringt nichts, dann piepst er dabei zwar nicht mehr aber tut noch das selbe... evtl. die Sensoren in der Windschutzscheibe abkleben? Oder macht er dann gar nichts mehr? Hat das mal jemand versucht? Im Alltag werde ich das schlecht ausprobieren können, aber ich muss irgendwas tun für den nächsten Trackday.

bearbeitet von F430Matze
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×