Jump to content
Jamarico

An einem gewöhnlichen Mittwochabend...

Empfohlene Beiträge

Jamarico CO   
Jamarico

20160120_165844.thumb.jpg.8fd5d4674e07c020160120_171054.thumb.jpg.d581c9dea1d1b920160120_165911.thumb.jpg.bfeb0e9cf5f04720160120_165927.thumb.jpg.417562a3f0212520160120_183645.thumb.jpg.f2acf3ea2bcdd3

20160120_183512.thumb.jpg.78aba48b8f84a4

20160120_171439.thumb.jpg.0f816f955467c520160120_165944.thumb.jpg.8f2a972b35106f

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Mega:-o

Und wäre der schwarze 599 eine Kaufüberlegung wert?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
evo3 CO   
evo3

WoW Beachtlich.

Marco du wirst dich wie im Wunderland gefühlt haben :)

Habe zwei Autos wieder erkannt, die in der Vergangenheit bei Foitek im Verkauf standen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor einer Stunde schrieb kkswiss:

Mega:-o

Und wäre der schwarze 599 eine Kaufüberlegung wert?

 

Um ehrlich zu sein, ziehe ich den Schwarzen nicht in Betracht. Sein optischer Zustand entspricht nicht meinen Erwartungen. Bei der Farbkombination schwarz/schwarz müsste für mich alles übrige stimmen.Für den 599er bevorzuge ich eher Farben wie grigio titanio oder rosso rubino kombiniert mit einem beigen Interieur.

  20160120_183710_resized.thumb.jpg.b6f60b

20160120_172025_resized_1.thumb.jpg.7530

20160120_170945_resized_3.thumb.jpg.7c62

20160120_180350_resized_2.thumb.jpg.0919

20160120_172416_resized_2.thumb.jpg.a31a

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Hat der die (sehr gute) 250 GTO Replica noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Den (schrecklichen) Strosek Diablo habe ich schon länger nicht mehr gesehen, ansonsten wirklich eine nette Sammlung. Ist es ein echter GTAM oder ein Nachbau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 6 Stunden schrieb Stig:

Hat der die (sehr gute) 250 GTO Replica noch?

...soviel ich mitbekommen habe, hat er sie nicht mehr.

vor 4 Stunden schrieb locodiablo:

Den (schrecklichen) Strosek Diablo habe ich schon länger nicht mehr gesehen, ansonsten wirklich eine nette Sammlung. Ist es ein echter GTAM oder ein Nachbau?

...der Diablo war effektiv das Fahrzeug, welches ich in dieser Ausführung am wenigsten begehren würde.

Und aus der Nähe betrachtet, sieht es so aus, als ob es sich langsam zersetzen würde. Die Gummidichtungen sehen richtig übel aus. Die aussenliegenden Türöffner wurden wohl tatsächtlich mit Softlack überzogen, welcher nun an den Finger kleben bleibt.

Wenn man die schlichte Eleganz sieht, in welcher der Miura gezeichnet und wie liebevoll das Design umgesetzt wurde, wirkt der Diablo daneben wir ein pupertärer Rotzlöffel.

Ob es sich um einen originalen GTAM handelt, kann ich leider nicht sagen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

...im Zuge meiner Suche nach einem 599er nahm ich heute einen weiteren Kandidaten unter die Lupe. Um es vorweg zu nehmen, wollte ich ja ursprünglich keinen Roten....ausser vielleicht einer in rosso rubino Gehaltenen.

Als ich dann aber den Kandidaten in diesem schwer zu fassenden rosso mugello vor mir stehen sah, war ich irgendwie hin und weg. Leider kommt die Farbe mit der Mobile Kamera nicht richtig rüber:

 

image.thumb.jpg.cb46323b642b1cc0ad6245ec

image.thumb.jpg.f484b44a850b292e11c16ca0

image.thumb.jpg.5678f34bdb7a381bbeb8471d

 

Die Farbe geht in der Realität mehr in Richtung bordeaux.

Ich habe mich im Netz nach der Farbe erkundigt. Man findet kaum authentische Bilder.

 

Habt Ihr vielleicht Bilder von Fahrzeugen in dieser Farbe?

Bin hin und her gerissen, da mir das Fahrzeug vor Ort extrem gut gefallen hat. Beim Betrachten meiner Bilder kommt mir die Farbe aber eher wie ein "normales" rosso corsa vor, welches ich eigentlich nicht auf meinem künftigen 599er haben möchte.

 

Konfuse Grüsse

Jamarico

 

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asterix@lux CO   
asterix@lux
Am 20.1.2016 at 23:58 schrieb Jamarico:

...auf der Suche nach einem zukünftigen Stallgefährten meines 360ers war ich heute bei einem mir bekannten Sammler eingeladen, um einen schwarzen 599er zu besichtigen. Dieser war umgeben von automobilen Kostbarkeiten, welche ich gerne mit Euch teilen möchte:

 

 

...der Kollege hat nicht rein zufällig noch eine Tocher im heiratsfähigem Alter...;)

 

Tolle Sammlung !!

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor einer Stunde schrieb Jamarico:

Habt Ihr vielleicht Bilder von Fahrzeugen in dieser Farbe?

Bin hin und her gerissen, da mir das Fahrzeug vor Ort extrem gut gefallen hat. Beim Betrachten meiner Bilder kommt mir die Farbe aber eher wie ein "normales" rosso corsa vor, welches ich eigentlich nicht auf meinem künftigen 599er haben möchte.

56a3b05f9c04a_rossomugello.thumb.jpg.e6a

 

Man findet in der Tat, kaum bilder,  vielleicht hilft Dir das obige ein wenig weiter auch wenn das rosso mugello einen GTO (nein hier folgt jetzt kein provozierender Nebensatz ob der das Kürzel zu unrecht trägt) ziert....

Mir persönlich gefällt die Farbe ganz gut, allerdings finde ich sollte das auto innen dann nicht schwarz sein, sondern besser Cuio.

Wenn Du aber eigentlich explizit keinen roten 599 möchtest, was ich sehr gut nachvollziehen kann, da das Auto in meinen Augen am besten in Silber, Grau oder Blau aussieht, dann würde ich auch nicht auf ein "Kompromiss-Rot" zurückgreifen, sondern lieber noch ein wenig nach Deiner Wunschkombination suchen.

Farbenfrohe Grüße,

J.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

Danke für das Bild J.

Das Rot des gezeigten GTOs sieht aber eher nach einem Metallic Lack aus. 

Vielleicht rosso rubino oder rosso monza?

 

Rosso mugello ist ein uni Lack und kam mir irgendwie vor wie das blu pozzi unter den Rottönen X-)

 

Bis heute dachte ich eben auch, dass der Zukünftige in grigio titano, grigio silverstone oder in einem metallic blau oder metallic rot gehalten sein müsste.

 

Ich habe den roten 599er heute bloss besichtigt, da im Inserat ein rot metallic angegeben wurde.

Als ich das Auto dann sah, war ich trotz meiner oben erwähnten Präferenzen aber begeistert.

 

Ich werde jetzt erst einmal über die Sache schlafen und nächste Woche im Rahmen einer Probefahrt herausfinden, wie nachhaltig meine Begeisterung für rosso mugello sein wird.

 

Bilder aus dem Inserat:

image.thumb.jpg.55446bb0bbf24186286ebdf7

image.thumb.jpg.7e442c4e41ff6dc45de560af

image.thumb.jpg.511c0161ec503ec8f6afa43f

 

bearbeitet von Jamarico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Der blaue 308er ist cool. Hab Ihr noch weitere Infos zu dem?

bearbeitet von cinquevalvole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Wenn ich dir einen Tipp geben darf, dann such weiter, bis es zu 100% passt.

Ich habe einmal eine Occasion gekauft (512TR) mit schwarz innen. Wollte aber immer das Cuoio. Das Auto habe ich fast 80'000 km gefahren, aber mit dem  schwarz konnte ich nie richtig warm werden. Ist halt ein Hobby, da sollte man keine Kompromisse eingehen.

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 3 Stunden schrieb cinquevalvole:

Der blaue 308er ist cool. Hab Ihr noch weitere Infos zu dem?

Michelotto Gruppe 4 mit Lancia Stratos Räder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig
vor 8 Stunden schrieb Jamarico:

Michelotto Gruppe 4 mit Lancia Stratos Räder.

Kein Michelotto, wurde erst vor ein Paar Jahren aus einem Strassenauto aufgebaut.

Garage Foitek setzte den mit Fahrer Patrick Heinz ein.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Ein Clon demnach.

Hier noch ein Pioneer ohne die mittigen Scheinwerfer:

 

 

1979 Ferrari 308 groupe IV michelotto

 

 

 

4561526474_9cd89bd339_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

...da mein zukünftiger 599er nächste Woche endlich für die Fahrzeugübergabe bereit sein soll, habe ich mich vorzeitig für einen Einstellplatz umgesehen.

Durch einen Tipp meines Nachbars bin ich nun fündig geworden.

Die Einstellhalle mit Parkplätzen mit eigenem Stromanschluss wird vorwiegend von Sammler benutzt und befindet sich unter dem Setz Museum auf dem ehemaligem Bally Areal in Dottikon.

 

Ich hatte kurz die Gelegenheit einen Blick auf die Sammlung von Herrn Setz zu werfen und dabei ein paar wirkliche Kostbarkeiten entdeckt:

 

http://setz.com/setz-museum/museum-exponate/nggallery/page/2

 

...man beachte den vor allem den Colani Truck :-o

 

Fotos von:

 

Bugatti Typ 57

Jaguar XJ220

VW XL1

Mercedes SLS electric drive

 

folgen...

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Tolle Sammlung! Da wären auch ein paar LKWs für unsere Samlung dabei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
vor 9 Stunden schrieb Jamarico:

...da mein zukünftiger 599er nächste Woche endlich für die Fahrzeugübergabe bereit sein soll, habe ich mich vorzeitig für einen Einstellplatz umgesehen.

Durch einen Tipp meines Nachbars bin ich nun fündig geworden.

Die Einstellhalle mit Parkplätzen mit eigenem Stromanschluss wird vorwiegend von Sammler benutzt und befindet sich unter dem Setz Museum auf dem ehemaligem Bally Areal in Dottikon.

Cool, ein 12ender mehr in meiner Nähe.:-))!

Gratulatin, kannst du schon mehr zur Farbe sagen?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor einer Stunde schrieb kkswiss:

Cool, ein 12ender mehr in meiner Nähe.:-))!

Gratulatin, kannst du schon mehr zur Farbe sagen?

Danke...tja, hätte nie gedacht, dass es einmal ein Roter sein würde. Vor allem kein roter V12er.

So wie es sich nun abzeichnet, wird es nun aber doch der oben bereits gezeigte 599er.

Das rosso mugello passt für meinen Geschmack hervorragend an dieses Fahrzeug und bildet eine wunderschöne Ergänzung zum 360er in blu pozzi :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

@Jamarico: Da freue ich mich aber für Dich!

Rot wäre auch nicht meine erste Farbwahl gewesen, aber bin auf das rosso mugello gespannt.

Wir sehen uns bestimmt wieder mal ........viel Spass und gut Fahrt mit dem Wagen wünsche ich Dir.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 3 Minuten schrieb Thorsten0815:

@Jamarico: Da freue ich mich aber für Dich!

Rot wäre auch nicht meine erste Farbwahl gewesen, aber bin auf das rosso mugello gespannt.

Wir sehen uns bestimmt wieder mal ........viel Spass und gut Fahrt mit dem Wagen wünsche ich Dir.

Danke, Thorsten.

....wie sehen uns doch zum Grillen beim Gian O:-)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Marco,

 

gratuliere.

Wann gibt es Fotos??????

X-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Sailor
      Von Sailor
      Im Spiegel online ist ein Interview mit Luca de Montezemolo
      Luca di Montezemolo: Ferrari für immer
      Er ist genauso alt wie die Marke Ferrari und hat fast 30 Jahre in Maranello gearbeitet: Luca di Montezemolo über den Mythos eines Autoherstellers - und wie er Gianni Agnelli und Enzo Ferrari zum Weinen brachte.
       
      http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/interview-mit-luca-di-montezemolo-ferrari-fuer-immer-a-1170353.html
    • RolandK
      Von RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • paul01
      Von paul01
      Hallo,
      es geht um die Abdichtung des vorderen Deckels für die Nockenwellen, also an der Zahnriemenseite.
       
      Ein besseres Bild habe ich nicht (Quelle: Eurospares):

       
      Die #46 ist ein O-Ring. Es ist wohl der, der von manchen aufgeschnitten wird, neuer rein und evtl. kleben der Schnittstelle. Langzeiterfahrung kenne ich damit keine. Den Thread hier und in anderen Foren kenne ich.
       
      Jetzt meine Frage: Wird beim normalen Ersetzen der beiden Dichtungen offiziell auch ein Dichtmittel eingesetzt ? Eine Flachdichtung am Alu-Ring sicherlich nicht, sonst wäre sie im obigen Bild.
       
      Hintergrund ist, dass ich vor Kurzem nach einem Generatortausch hier von außen abgedichtet habe und es ist noch dicht. Beim Reinigen war da irgendwas Silikonartiges. Bisher hat immer wieder ein Tröpfchen den Generator getroffen.
      Es liegt also noch keine Langzeiterfahrung vor.
       
      Gruß
      Paul
    • URicken
      Von URicken
      Guten Morgen zusammen,
      ich habe im letzten Jahr beschlossen, meinen Ferrari 328 GTS BJ 1987 einer kompletten Restauration zu unterziehen. Es gab zwar schon mal vor 4 Jahren den vorsichtigen Versuch einer "Verjüngungskur" nur hat mir das Ergebnis im Nachhinein nicht wirklich gefallen.
      Der Unterboden war durch die Tieferlegung in arge Mitleidenschaft gezogen worden Beulen, Dellen und Kratzer von 25 Jahren Benutzung haben ihre Spuren hinterlassen Das Leder ist unansehnlich und trotz "Aufbereitung" in arge Mitleidenschaft gezogen Der Motor wird zwar jedes Jahr von Robert Fehr in Grünberg gewartet aber dennoch wurden einige Revisionsarbeiten dringend notwendig.  
      Bei einigen Freunden hat diese Aktion zu Unverständnis geführt, da die jetztigen Investitionen nicht in Relation zum Wert des Fahrzeugs stehen. Aber das ist mir egal, zur Restauration habe ich mich aus mehreren Gründen entschlossen:
      das Auto ist im November 26 Jahre alt und ein Klassiker das Auto hat mir seit 13 Jahren - nicht immer - Glück und Spass bereitet Das immer näher rückende "historische" Kennzeichen soll mein Ferrari in neuen Kleidern erleben Der 328 war schon immer mein "Traumferrari" und ich möchte noch viele Jahre Freude daran haben.  
      Die Restauration ist - für mich - ein Mammutprojekt, da dieses Mal das Auto KOMPLETT zerlegt wird und - wirklich - JEDES Teil auf den Prüfstand kommt. Neben den kosmetischen Arbeiten ist mir persönlich wichtig, einen Klassiker auch technisch wieder in einen 1a Zustand zu bringen.
      Ich bin der Meinung, dass hat meine "Diva" verdient.
      Die Restaurationsarbeiten übernimmt vollständig die Firma Fehr aus Grünberg. Ich bin schon seit mehr als 10 Jahren dort Kunde und Forenmitglieder, die mich kennen, wissen, dass ich zu 100% von deren Arbeit überzeugt bin.
      Das Auto habe ich im September 2012 an Robert Fehr übergeben und letzten Samstag bin ich für die Vorbesprechungen in Grünberg gewesen. Zu diesem Zeitpunkt hatte man das Auto schon weitestgehend in seine Bestandteile zerlegt.
       
      Für diese Phase der Restauration sind nun folgende Arbeiten bis April 2013 geplant:
      komplette Revision des Motors der 5. Gang ist in arge Mitleidenschaft gezogen worden und die Ritzel müssen getauscht werden korrodierte Schläuche und Verbindungen werden ersetzt Elemente des Motors werden pulverbeschichtet, damit der Motor "wie neu" aussieht. die Airbox auf dem Motor wird mit feuerfestem Lack neu lackiert Zahnriemen und Spannrollen werden gewechselt eine neue Kupplung muss eingebaut werden Karosserie ALLE Beulen und Dellen werden entfernt / verzinkt alle Anbauteile werden neu lackiert die Dichtungen an der A-Säule (Auflage für Dach) werden gewechselt Türdichtungen werden ersetzt Lüftungsgitter der Motorhaube werden pulverbeschichtet Windschutzscheibe wird gewechselt Felgen alle Felgen werden vollständig aufbreitet und lackiert  
      Die Sattlerarbeiten werden dieses Jahr nicht mehr gemacht, da die Restauration doch recht teuer ist. Da ich wieder die Originalfarben (crema) im Auto haben möchte, müssen erst Teppiche und Leder besorgt werden. Das wird aber weitere ca. 7.000,00 € kosten. Diese Arbeiten werden innerhalb der nächsten 2 Jahre gemacht.
       
      Damit dieser Thread nicht zu "textlastig" wird, habe ich Frank Fehr gebeten, mir die Restauration mit Bildern zu dokumentieren. Die ersten Bilder habe ich gestern erhalten und werde sie hier posten.
       
      Danke für Euer Interesse. Ich hoffe, ihr habt mindestens halb so viel Spaß bei der zukünftigen Entwicklung wie ich

×