OlliSLS82

Lamborghini Huracan Superleggera

92 Beiträge in diesem Thema

Endlich...bin wirklich gespannt auf die Gesamtoptik und die Fahrleistungen:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde an sich ist das nicht Neu und wenn wir noch etwas warten kommt der 580-3 oder 580-4 oder der 600. Man könnte sich auch mal was ganz Neues einfallen lassen. Solangsam wird es langwalig ( Entschuldigung ).

Ferrari geht langsam auch in einer richtung wo man sich fragen sollte, gehts noch. Der FF 2 soll kommen, F12 2 soll kommen 488 2 soll kommen und alle bauen auf dem anderen auf nur mit dem zusatz aufgrund leichter veränderung. Ist nicht wirklich Neu.

 

Ferrari Dino V6 soll auch Neu kommen und der Dino Spider, womöglich folgt da noch der Dino 2 usw.

bearbeitet von SManuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Art von Antrieb soll denn bitte ein Lamborghini Huracan 580-3 haben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine ahnung was der haben soll, 3 Sitzer eventuell. Ist ja nur ein Beispiel.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das am Anfang schon gesagt als der Huracan auf den Markt gekommen ist...und alle meinten Nein... Jetzt kommt alle paar Monate (gefühlt) ein neues Model des Huracan auf den Markt genau wie beim Gallardo. Aber wenn man so die Verkaufszahlen hochschrauben kann, why not. Exklusiv sind Lambos leider schon lange nicht mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen steht fest: Das blaue Auto auf den Spyshots ist kein werksseitiger Neuling, sondern der Novitec Torado Huracán N-Largo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb netburner:

Inzwischen steht fest: Das blaue Auto auf den Spyshots ist kein werksseitiger Neuling, sondern der Novitec Torado Huracán N-Largo.

Stimmt...hier ein Video von Novitec:

 

https://www.youtube.com/watch?v=rYw9S6vU4gw

bearbeitet von DS7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte einige Fragen an die Profis unter euch. Selbst hatte ich schon zwei Lambos, aber beim Superleggera bräuchte ich mal Input. Ggf. weis es ja jemand. 

 

1. Wird denn der Lamborghini Superleggera längere Zeit gebaut, da er ja nicht limitiert ist, oder ist die Zeit dann irgendwann einfach mal vorbei? Also keine Limitierung aber nach Erfahrung von euch nur ca. XY Monate zu bestellen?

 

2. Es scheint so, was mich noch nie interessiert hat, dass der Superleggera einen besseren Wiederverkaufswert hat. Oder liegt das nur daran, weil er einfach die Summe XY teurer ist und genau so viel prozentualen Wertverlust hat?

 

3. Mir ist klar der fährt sich sportlicher. Ist der denn noch alltaugstauglich? Den LP520 und LP560 fand ich alltagstauglich. Oder ist der so laut und hart dass er nur begrenzt Spaß macht?

 

4. Tipps was zu beachten wäre?

 

Ich danke bereits jetzt vielmals sehr für eure Meinungen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell sind Sondermodelle von Porsche, Ferrari, Lamborghini etc. immer Wertbeständiger als das Grundmodell. Liegt an den besonderen / zusätzlichen Ausstattungsdetails und meist an der geringeren Stückzahl.

 

Wie setzt sich solch eine Stückzahl zusammen?

Option A - Der Hesteller sagt: Es werden XXXX Modelle gebaut.

Option B - der Hersteller baut so lange Modelle bis das Grundmodell ausläuft oder ein Facelift erhält. Oft werden Sondermodelle auch gerade gegen Ende eines Modellzyklus aufgelegt. Dann weiß man, dass die Limitierung eher durch die Zeit, als durch Stückzahlen vorgegeben wird.

 

ich persönlich finde den Gallardo jetzt nicht gerade als exterm alltagstauglich und der Superleggera vermutlich noch weniger. Aber das sind Dinge, die meist von Person zu Person unterschiedlich sind. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. der superleggera der 530 ps version war limitiert. bei der 570 ps version meine ich nicht, das weiss aber user karl sicher besser.

 

2. der superleggera erscheint mir bei lamborghini auch etwas wertbeständiger bzw. gebraucht höher bewertet als die basismodelle. dies jedoch nicht in den größenordnungen, die man von ferrari challenge modellen gewohnt ist. vielleicht noch nicht ;-)

ob der huracan superleggera (sofern das der name sein wird) limitiert wird, werde ich mich erkundigen.

 

3. die bisherigen superleggera modelle waren genauso alltagstauglich wie die basismodelle, es sind eben sportwagen. da gab es kaum einen unterschied. der ton war etwas kerniger und die sitze etwas härter. seit es auch für die basismodelle rennsitze gibt, verwischen sich die grenzen. viele superleggera wurden ohne navi und entertainment bestellt, das mag im alltag ein problem sein.

 

4. zu beachten: wer zuerst bestellt, fährt ihn auch zuerst. die erste jahresproduktion dürfte auch hier schnell vergriffen sein.

unbedingt mitbestellen: 

- spoiler

- renngurte (zusätzlich) zum seriengurt

- empfehlenswert ist auch der kleine innenraumkäfig

weglassen: naiv, radio und cd player. wer sound benötigt. öffnet das fenster :-)

 

viel spass!

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎10‎/‎4‎/‎2016 um 16:44 schrieb Ultimatum:

1. der superleggera der 530 ps version war limitiert. bei der 570 ps version meine ich nicht, das weiss aber user karl sicher besser.

Der LP 570 war nicht limitiert. Es gab aber auch hier limitierte Sondereditionen (z.B. Edizione Tecnica).

 

Am ‎10‎/‎4‎/‎2016 um 16:44 schrieb Ultimatum:

3. die bisherigen superleggera modelle waren genauso alltagstauglich wie die basismodelle, es sind eben sportwagen. da gab es kaum einen unterschied. der ton war etwas kerniger und die sitze etwas härter. seit es auch für die basismodelle rennsitze gibt, verwischen sich die grenzen. viele superleggera wurden ohne navi und entertainment bestellt, das mag im alltag ein problem sein.

Als Besitzer eines LP570 finde ich den Wagen null alltagstauglich. Ich kann die Fahreigenschaften leider nicht direkt mit dem LP560 vergleichen, aber die Differenz zum R8 ist wie Tag und Nacht. Ich sage nicht, dass es nicht geht, aber für den Alltag gibt es deutlich bessere Alternativen. Alleine das Anlegen der 4-Punktgurte ist eine Prozedur, der Wagen hat einen fürchterlichen Wendekreis und beim Rangieren schlechte Sicht in alle Richtungen, dazu keine richtige Parkassistenz, eine schwergängige Lenkung bei niedrigen Geschwindigkeiten und eine straffe Federung, die Pflastersteine zum Martyrium macht. Aber genau das macht für mich am Ende des Tages den Reiz an der Sache aus – und wird doppelt belohnt, wenn man mal aus der Stadt raus ist und aufs Gas treten kann.

 

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Phil-B:

Der LP 570 war nicht limitiert. Es gab aber auch hier limitierte Sondereditionen (z.B. Edizione Tecnica).

 

Als Besitzer eines LP570 finde ich den Wagen null alltagstauglich. Ich kann die Fahreigenschaften leider nicht direkt mit dem LP560 vergleichen, aber die Differenz zum R8 ist wie Tag und Nacht. Ich sage nicht, dass es nicht geht, aber für den Alltag gibt es deutlich bessere Alternativen. Alleine das Anlegen der 4-Punktgurte ist eine Prozedur, der Wagen hat einen fürchterlichen Wendekreis und beim Rangieren schlechte Sicht in alle Richtungen, dazu keine richtige Parkassistenz, eine schwergängige Lenkung bei niedrigen Geschwindigkeiten und eine straffe Federung, die Pflastersteine zum Martyrium macht. Aber genau das macht für mich am Ende des Tages den Reiz an der Sache aus – und wird doppelt belohnt, wenn man mal aus der Stadt raus ist und aufs Gas treten kann.

 

die genannten nachteile sehe ich, wie du auch in diesem falle als vorteile an. die definition eines alltagswagens fehlt hier. selbstverständlich macht der wagen in der stadt und auf dem supermarktparkplatz, im stau am irschenberg oder in engen altstädten keinen sinn. es finden sich aber doch mehr einsatzmöglichkeiten, als gedacht. ich schaffe damit recht hohe jahreskilometerleistungen.

streng genommen ist der r8 zwar deutlich bequemer, aber auch kein alltagswagen, wie ein a8, ein cayenne oder eine s-klasse. für die meisten käufer des gallardo oder huracan ist das aber auch keine entweder-oder frage. man hat im mindesten falle beides.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schon mal für die Kommentare. Es brachte mir als langjähriger Lambo Fahrer mehr Licht ins Dunkel. Werde den also nicht vorbestellen, denn ich nutze die Autos im Alltag und fahre die auch im Winter. :-)

Hätte nur gerne einen Huracan mit dickem Heckspoiler gehabt, auch wenn manche dies fragwürdig finden. Dann werde ich ggf. doch auf einen normalen Huracan in grau matt ausweichen und das Vorsteiner Package holen. Bin ich eigentlich alt weil ich einen Wagen mit dickem Heckspoiler will? Vermutlich, aber schon so weise, dass es kein GT3 RS mehr will. (war nur Spaß, wollte keinen beleidigen <3) Aber meine Porsche Zeit ist vorbei. 

FullSizeRender.jpg

bearbeitet von rudifink
4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 34 Minuten schrieb rudifink:


Hätte nur gerne einen Huracan mit dickem Heckspoiler gehabt, auch wenn manche dies fragwürdig finden. 

Ich kann das gut nachvollziehen ;-)

 

Grüße von der nicht unbedingt rationalen Heckspoiler-Fraktion

phil 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lamborghini fahren im winter ist toll!

 

Aus fahrdynamischen Gründen kann ich den Spoiler nachvollziehen und empfehlen. am besten den Spoiler aus der Tropheo Serie!

 

ich hatte das auch schon mal und würde es immer wieder tun!

 

DSC03694.jpg

DSC03695.jpg

DSC03697.jpg

NR7Z9365.jpg

P1010833.jpg

P1010838.jpg

 

 

ausserdem ist ein ordentlicher Heckspoiler auch unglaublich praktisch :-)

 

DSC_0750.jpg

bearbeitet von Ultimatum
7 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎10‎/‎6‎/‎2016 um 20:39 schrieb rudifink:

Bin ich eigentlich alt weil ich einen Wagen mit dickem Heckspoiler will?

Ja! :D 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neue Leichtbauversion des Lamborghini Huracán wird nun den Namenszusatz Performante tragen, laut der Namenseinreichung beim europäischen Patentamt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist beim gallardo nicht der super trofeo stradale das top Exemplar ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb BMWUser5:

Die neue Leichtbauversion des Lamborghini Huracán wird nun den Namenszusatz Performante tragen, laut der Namenseinreichung beim europäischen Patentamt.

das wurde ja für den vorgänger schon benutzt und kennzeichnete meines wissens nach in der tat nur den spyder. der lp 570 coupe war ein superleggera.

vor 13 Stunden schrieb 996gt2rs:

Ist beim gallardo nicht der super trofeo stradale das top Exemplar ?

das war ein limitierte sonderserie, die am rennsportmodell angelehnt war. ich würde das auch als die top version des gallardo sehen und bedaure, dass ich keinen besitze.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens wird gemunkelt, dass der Huracan Superleggera Erlkönig auf der Nordschleife bereits eine fabelhafte Zeit vorgelegt hat... wäre ja wirklich grandios, vor allem weil die NS bisher nicht das bevorzugte Lambo Metier war (zumindest bis der Aventador SV kam:D)!

 

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/rekorde-nuerburgring-nordschleife-9313087.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der superleggera soll aber voraussichtlich wieder "performante" heissen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden


  • Willkommen bei Carpassion.com

    Europas großem Sportwagen-Forum.

    Aktuell können Sie als Gast bereits jetzt schon gewisse Beiträge und Inhalte sehen.

    Möchten Sie jedoch Zugang zu weiteren exklusiven Inhalten haben oder selbst Beiträge verfassen, können Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich bei uns neu anmelden.

    Als zusätzlichen Bonus sehen registrierte Carpassion.com-Mitglieder weniger Werbung!

  • Neueste Themen

  • Empfehlungen

  • Marktplatz

  • Ähnliche Themen

    • HRE Wheels
      Von HRE Wheels
      Die nächste Schönheit, die ich Euch nicht vorenthalten will - ist dieser hübsche Huracan mit dem Monoblock-Schmiederadsatz aus der P2-Serie.
       
      Die P201 ist in 20", 21" und 22" verfügbar. 
       
      Gerne beraten wir Euch und finden das perfekte Fitment für das jeweilige Fahrzeug.
       






       
       

    • oli234
      Von oli234
      Hallo
      Bin schon lange Lamborghini Fan.Und jetzt habe ich das nötige Kleingeld.
      Und nun bin ich am überlegen entweder ein Lamborghini Diablo oder doch etwas neures einen Lamborghini Gallardo Perfomante Spyder.
      Ein bisschen soll es auch als Wertanlage sein.Und da denke ich bin ich beim Lamborghini Diablo besser aufgehoben.Die Form ist einfach einmalig.
       
      So etwa 3000-5000km, fahre ich im Jahr.
      Bin mir nun nicht so ganz schlüssig, ob es etwas neues sein soll.Da ich auch ein bisschen mehr fahren möchte.Und weiß ja auch nicht ob der Lamborghni Diablo dafür geeignet ist.
       
      Ob es oft Werktstatt Probleme gibt.Oder lieber doch was neues?
       
       
      Mir gefällt dieser Lamborghini Diablo ganz gut und vom Preis auch.
       
      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=218256663&isSearchRequest=true&scopeId=C&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=3&pageNumber=1
       
       

      Gruß
      Oliver
       
    • Max A8
      Von Max A8
      Offizieller Konfigurator ist online

      http://www.lamborghini.com/en/models/huracan-lp-610-4/explore/

      Grüße
      Max
    • rudifink
      Von rudifink
      Hallo, der Huracan startet bei 201.000 Euro. Nach zwei Jahren gebraucht wird der für fast 190.000 Euro verkauft. Mir ist klar das nochmals 20.000 Euro für Sonderausstattung drauf kommen und 3-5 % Rabatt wieder runter. Aber wer soll bei den Preisen den kaufen? 
       
      In Mobile stehen die drin wie saures Bier. Genauso wie der Aventador. Vor allem den Aventador SV kauft eigentlich niemand über Mobile. Als Realist kaufe ich mir doch einfach einen Neuwagen für 220.000 Euro wenn ich für einen zweijährigen 195.000 Euro zahle. Übersehe ich irgend etwas oder sind die Lambo Fahrer weltfremd? Denn verkaufen tun sich die Autos ja nicht, da stehen viele schon ein Jahr drin. Wie seht Ihr das? Und nur hoher Preis und Ware geht nicht weg, ergibt ja auch keinen Sinn. Zumal es Neuwagen wie Sand am Meer gibt. 
    • gumball
      Von gumball
      Bin gerade auf der Suche nach was Neuem, mein 991 Carrera S Cab. gefällt mir eigentlich gut, nur ein bisschen mehr Leistung kann es schon sein.
      Das Einzige, was Porsche nicht hat, ist der Sound ansonsten wäre es klar der Turbo S.
      Ich brauche ein Alltagsauto, mit Porsche gabs in den letzten 4 Jahren nie ein Problem und es werden schon 20 -25`000 km pro Jahr.
      Bentley Continental GT (Speed) Cabrio fällt fast weg, da ich das Coupe hatte, und das Auto einfach zu schwer ist. Da liegen Welten dazwischen wie der Porsche von 300 auf 100 runterbremst...
      Beim Aston Martin Vanquish Volante bin ich mir auch nicht sicher, ob das ein guter Alltagswagen ist.
      Was meint ihr?