Jump to content
Mask11

F12 Nachfolger? Wann?

Empfohlene Beiträge

Mask11   
Mask11

Hallo,

ist einem bekannt wann der aktuelle F12 vom Nachfolgemodell abgelöst wird ?

Ich meine jetzt nicht den anstehenden GTO sondern Nachfolger wie beim 458 der 488.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mercedes martin   
mercedes martin

Das wird außer den oberen Herren in Maranello niemand wirklich wissen. Ferrari ist ja gerade bekannt dafür, bis kurz vor der eigentlichen Präsentation der jeweils neuen Modelle/Nachfolger den Termin gut geheim halten zu können.

Man kann eigentlich nur von den vorherigen Modellen auf das jetzige schließen: der F12 wird seit Oktober 2012 gebaut, also bald 3 Jahre, und wird dann vermutlich in 2 Jahren, spätestens in 3 Jahren durch einen Nachfolger ersetzt werden, also 2017 oder 2018.

Gruß

Martin

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MOCKBA   
MOCKBA

Vorher wird es noch eine GTO-Version geben, nämlich den F12 Speciale.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mask11   
Mask11

Danke erstmal. Wie sich die Preise des F12 dann wohl entwickeln? Der Nachfolger soll/wird ja kein reiner Sauger mehr werden. Was auch immer er bekommen wird, Turbo, Kompressor, Kers, Hybrid,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Laut den bisherigen Angaben von Ferrari werden alle kommenden V12 mit Hybrid kommen, während die V8-Motoren mit Turbolader zu weniger Verbrauch erzogen werden (zumindest auf dem Papier, aber das ist ein anderes Thema).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin

Jetzt ist erst mal die Ablösung des FF dran und dann wird der F12-Nachfolger kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Und wie sieht der F12 von der IAA aus? Gibt es da Fotos?

Ist schon das FL da?

post-46940-14435458082786_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Auf der IAA steht ein ganz normaler F12berlinetta in Rosso Corsa met./Beige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin

Der F12 ist ja jetzt das älteste Pferd im Stall. Wann kommt er denn nun wohl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Es war mal die Rede von einem Facelift. Aber jetzt wo der TDF auf dem Markt ist, ist es Ferrari Typisch ja eigentlich so, dass das Model seinen Abschluss findet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Der Wagen ist gerade mal vier Jahre auf dem Markt und schon wird über einen Nachfolger geunkt... der 599 wurde sieben Jahre produziert, der 550/575 zehn Jahre lang und vom Testarossa/512 tr/512 M wollen wir mal nicht anfangen. Also Ruhe bewahren, vorher dürfte erst einmal der California fällig für einen Nachfolger sein (seit 2008 in Produktion).

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

Eine offene Version wäre doch mal eine passende Variante zur Halbzeit! 8-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

Der ist ja bekannt! Finde ich auch geil! :-))!

Meinte ehr was für einen kleineren Aufpreis! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliSLS82   
OlliSLS82

Ich gehe mal nach dem Modellzyklus davon aus, dass es auf der IAA 2017 was zu sehen gibt und 2018 dann zu kaufen.

Ich hoffe es, denn einen gebrauchten F12 könnt ich mir schon vorstellen für mich.  Aber schwarz muss er sein :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Jedenfalls hat dieser Chrysler Boss zugelassen, daß der neue Alfa die Nordschleife schneller fahren darf als das Top Modell von Ferrari. :verwirrt:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 50 Minuten schrieb cinquevalvole:

Jedenfalls hat dieser Chrysler Boss zugelassen, daß der neue Alfa die Nordschleife schneller fahren darf als das Top Modell von Ferrari. :verwirrt:

Wenn es der Wahrheit entspricht was die Tage so erzählt wird, dann war der 488 letzte Woche 20 Sekunden schneller als der Alfa. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Zwanzig Sekunden? :verwirrt:

Das wäre aber ein anständiger Vorsprung......oder?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin
Am 27.7.2016 um 23:32 schrieb netburner:

Der Wagen ist gerade mal vier Jahre auf dem Markt und schon wird über einen Nachfolger geunkt...

 Laut autocar ist es 2017 soweit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Laut meinen Quellen steht das "große Facelift" mit neuem Namen in Genf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Wieso diskutiert ihr über den Nachfolger? Habt ihr alle schon das aktuelle Modell?  

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rudifink CO   
rudifink

Also mir hat man bereits angeboten, dass neue Modell vorzubestellen. Der Verkäufer meinte, man würde noch in diesem Jahr mehr Infos bekommen. Ich bin ein großer Fan des F12, wurde aber von Mercedes angefixt und dem AMG GT C Roadster. Der ist doch noch deutlich alltagstauglicher, moderner und sinnvoller einzusetzen. http://www.carpassion.com/magazin/mercedes-amg-gt-c-roadster-3447

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Nimm den F12 (Nachfolger). :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 7 Minuten schrieb rudifink:

 AMG GT C Roadster. Der ist doch noch deutlich alltagstauglicher, moderner und sinnvoller einzusetzen.

Ich bin noch keinen F12 gefahren, aber vom 599 denke ich, dass der absolut alltagstauglich ist. Über Sinn kann man natürlich profund diskutieren, auch beim Benz. Ist der F12 etwa weniger alltagstauglich, als der 599?

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mercedes martin   
mercedes martin

Die Auto Motor und Sport schreibt heute, daß ein großes Facelift 2017 für den F12 kommt, vermutlich würde der Wagen dann in Genf vorgestellt werden. Das wäre dann im März, bis zur Auslieferung an die Händler wird es dann sicher Herbst nächstes Jahr.

 

Gruß

Martin

 

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erlkoenig-ferrari-f12-nachfolger-ab-2017-weiter-mit-v12-sauger-1815231.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • racecat
      Es ist sehr ruhig um den 812S.
      Sind denn, von den Vorführwagen abgesehen, überhaupt schon Fahrzeuge an deutsche Kunden ausgeliefert worden?
      Ich habe am 04.02.2017, also VOR der Vorstellung in Genf verbindlich bestellt, das Fahrzeug im Juni im Atelier konfiguriert und die letzten Petitessen im Dezember endgültig abgesegnet.
      Laut Händler verschiebt sich der Liefertermin von geplant April/Mai nun auf den Sommer, was immer (vor oder nach den Werksferien ?!?) das genau bedeuten mag.
      Weiß jemand vielleicht etwas mehr dazu?
       
       
      Beste Grüße 
      Friedrich
    • SManuel
      Bild hab ich im Web gefunden.
       

       

       
       
      Hier ein link, der kurz zusehen ist dieser Ferrari.
       
       
    • SManuel
      Ist mir erst jetzt aufgefallen, ist das in Serie so durch das Lift-System ?? Extrem tief, da dürftes in einige EU Ländern a Problem geben oder nicht ??
       
       
       
       
       

    • Luimex
      Ich habe eben folgende Info bekommen:
       
      Ab 1. Januar 2018 gibt es Preisänderungen bei folgenden Modellen:
       
      - 488 GTB : € 184.060
      - 488 Spider: € 204.919
      - 812 Superfast: € 243.863
      (jeweils neuer Netto- Listenpreis)

      Die genannten Preisänderungen gelten für alle Bestellungen auf den Wartelisten, die nach dem 1. Januar 2018 fakturiert werden (ausgenommen Bestellungen, die bereits für die Produktion akzeptiert wurden und ausgenommen Modis Status 10 Green vom 28. September). 

       

×