Jump to content
JoeFerrari

Golf VII 2.0l TDI - DSG ruckelig ?!

Empfohlene Beiträge

JoeFerrari   
JoeFerrari

Ist zwar kein Sportwagenthema, aber dennoch:

Hatte einen neuen Golf 2.0l TDI mit DSG als Mietwagen. Fand das DSG darin gerade im niedrigen Drehzahlbereich, aber auch darüber hinaus etwas ruckelig und unharmonisch. Hattes das aus einem Passat besser in Erinnerung. Das in diesem Golf war eher träger oder sagen wir unrunder als in meinem 12 Jahren alten Audi TT.

Einzelfall oder ist das so bei den VW DSGs?

Zudem die Start-Stopp Automatik hat VW meines Erachtens immer noch nicht so richtig parametrisiert. Die war selbst in den letzten Citroens besser, die ich gefahren bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muhviehstar CO   
Muhviehstar

Man kann das DSG zurücksetzen (Grundeinstellung) und neu anlernen. Danach sollte sich das Thema erledigt haben - kann man aber bei einem Mietwagen schlecht machen... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drunkenmunky   
drunkenmunky

denke auch liegt daran das der mietwagen von anfang zu hart rangenommen wurde,

meine dsg auto waren bisher ziemlich harmonisch was die schalterei angeht ..

das start stopp, kann leider nicht hellsehen an der ampel mit einem sensiblen bremsdruck kann das aber ganz gut regulieren :-))!

oder ganz aus , geht leider nicht dauerhaft sondern muss bei jeden neustart gemacht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×