Jump to content
GT 40 101

wieviel Gänge hat euer Auto?

Empfohlene Beiträge

GT 40 101 CO   
GT 40 101

Ende der 70er kursierte mal eine Geschichte über einen Lamborghini oder Ferrari-Fahrer und die ging so:

Ein Sportwagenfahrer klagte gegen einen Sportwagenhersteller, da das Fahrzeug die angegebene Höchstgeschwindigkeit bei Weitem nicht erreichte. Mehrere Werkstattaufenthalte brachten keine Besserung. Vor Gericht wurde anhand eines Gutachtens festgestellt, dass am Sportwagenalles ok war, der Fahrer wußte nicht, dass sein Traumwagen über ein 5-Ganggetriebe verfügte....klar, im 4. Gang wirds schwierig:-o.

Ob es eine Stammtisch Story oder die Wahrheit war, es gab ja auch z. B. auch den Klassiker mit dem Porsche turbo für DM 5.000,-, der aufgrund eines nicht mehr ganz taufrischen Fahrers sehr unangenehm roch:-(((°.

Über die 5-Gang Story habe ich mich seinerzeit schlapp gelacht, schließlich war ich stolzer Besitzer einer Giulia Super:-))!8-).

Gestern hat mich die Story auf peinliche Weise eingeholt.:oops:

Mein Sohn chauffierte mich im CSi zum Tennis. Beim schalten vom 2. ind den "nächsten", mir bis dahin völlig unbekannten Gang. Der seidenweiche Durchzug des 6-Zylinders wich einem starken Ruckeln.

Meinem Sohn wars sichtlich peinlich, meine Bemerkung "ist ja genial, ich glaubs nicht" wies er meinem üblichen Sarkasmus zu.:wink:

Jetzt, ein gutes Jahr und ca. 2500KM später scheint einiges logisch. Bei Fahrten an den Bodensee wunderte ich mich über das docht hohe Drehzahlniveau bei ca. 200km/h:-(((°:-(((°:oops::oops::evil::evil:.

Also heute mal recherchiert und festgestellt, dass es den E9 eigentlich nur als 4-Gang Schalter gab. Aber eigentlich ist eigentlich ein Unwort.

Die Experten in verschiedenen Foren streiten sich, entweder gab es bei den letzten Modellen ab 1973 ein 5-Gang Getriebe ab Werk, zumindest wurde dieses sicher von Alpina und anderen Tunern verbaut.

Möglicherweise "matchen":D auch meine Numbers nicht, wäre aber egal, da laut den Spezialisten ein 5-Gang Getriebe nur in Verbindung mit einem passenden, besseren Differenzial funktioniert.

Mal wieder ein lustiges Erlebnis, das nur lustig ist, wenn man über sich selbst lachen kann:D:D

Grüße

Thomas

post-64312-14435454638697_thumb.jpg

post-64312-14435454640926_thumb.jpg

post-64312-14435454643309_thumb.jpg

post-64312-14435454645646_thumb.jpg

post-64312-14435454648033_thumb.jpg

  • Gefällt mir 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby

Hallo Thomas,

sehr nette Story :-))!

Dazu kann ich leider nichts beitragen, aber nachdem Deine Frage ist: "Wieviele Gänge hat euer Auto" will ich doch glatt dazu antworten: 2 !!!!!

Und das wusste ich nicht, wie ich ihn gekauft hatte O:-) Keiner hat mich vorgewarnt und als ich den Thunderbird heimgefahren habe, dachte ich, mein Getriebe sei kaputt :-(((°

Ich fuhr los und direkt nach dem Anfahren schaltete das Getriebe - alles gut :D ...und dann bin ich gefahren und gefahren und gefahren - immer schneller - naja, was ein 55er halt so hergibt :D Und er hat nie mehr geschalten (Automatik). Ich bekam Panik und dachte, das kann doch nicht sein, dass mir der Vorbesitzer ein Auto verkauft mit kaputtem Getriebe... aber trotz allem hab ich den T-Bird problemlos heimgebracht und nichts ging kaputt. Ich hatte die ganze Zeit darauf gewartet, dass es jetzt gleich qualmt, kracht und scheppert.... - aber nichts ist passiert. :)

Zuhause hab ich mir dann mal die Dokumentationen, die mir der Vorbesitzer mitgegeben hatte, angeschaut - und siehe da - mein T-Bird hat nur 2 Gänge - die sogenannte 2-Speed-Ford-O-Matic :D

Seitdem fahre ich entspannt seit 7 Jahren mit nur 2 Gängen rum und wundere mich, dass er im 2. Gang bis 160 KmH läuft - und das bei maximal 3.500 Umdrehungen - geil :-))!

Liebe Grüße

Manu

22171078qp.jpg

bearbeitet von C6-Baby
  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cschaetzle   
cschaetzle

wenn ich das hier so lese bin ich doch irgendwie dankbar daß Enzo meinem Auto eine offene Schaltkulisse spendiert hat.... wahrscheinlich nicht ganz ohne Grund ..

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sstaiger CO   
sstaiger

Nice, beides :)

Wir hatten das mal andersrum: in den 90ern eine 1975er Automatic ! S-Klasse gekauft für 1100 Mark.

Oh Überraschung, das war ja gar kein Top-Auto:

Auf der Autobahn über 200 in der vierten Stufe kein Vortrieb mehr. Nach wenigen Versuchen war das Bremsband dann auch vollends verglüht, in der Nähe keine Teile und keine Werkstatt mit dem man sich verständigen konnte -> Automatik auf 3 statt D und halt so nach Hause.

Blöd dass zuhause 1500 Kilometer weg war. Das Ding ging im Dritten natürlich wie die Pest, wir kamen aber fast taub an. Und deutlich zu spät wegen der vielen, vielen Tankstopps :)

Simon

der dieses Jahr beim Testanero auch wieder nen halben Tank gebraucht hat bis er den nicht vorhandenen sechsten Gang nicht mehr gesucht hat. Aber cschaetzle hat schon recht, die offene Schaltkulisse hilft.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Neulich war der Kumpel mit so einem neuen 3er BMW da.

Hat eine Automatik mit 8 Stufen.

Mann, mein erstes Auto hatte nur halb so viel. :-o

Geht tierisch ab dieser Antrieb mit dem großen Diesel. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nick83   
Nick83

Mercedes arbeitet mittlerweile mit 9 Gängen.Irgendwann brauchen die eine Split-Gruppe wie im LKW...:-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

antwort auf die fred frage: eigentlich alle mindestens 5

bin neulich mal wieder mit einem 4gang auto gefahren

wollte dann doch tatsächlich in den 5ten schalten

sehr peinlich

an der stelle ist der buchstabe r als positionsbezeichnung

zitat: "shit happens"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari
Am 7.6.2015 at 23:49 schrieb C6-Baby:

Dazu kann ich leider nichts beitragen, aber nachdem Deine Frage ist: "Wieviele Gänge hat euer Auto" will ich doch glatt dazu antworten: 2 !!!!!

 

Kann ich noch unterbieten ... 1 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente

Cayenne Diesel , 8 Gänge, das funktioniert recht gut . 6 Gänge im Maserati gehen auch :-))!

 

in den 80ern Scirocco , mit 3 Gang Automat war gruselig B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
vor 1 Stunde schrieb Joogie:

antwort auf die fred frage: eigentlich alle mindestens 5

bin neulich mal wieder mit einem 4gang auto gefahren

wollte dann doch tatsächlich in den 5ten schalten

sehr peinlich

an der stelle ist der buchstabe r als positionsbezeichnung

zitat: "shit happens"

Nicht shit, shift.

 

shift_happens_sticker_bumper.jpg?color=W

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby

Meine Neue hat eine 8-Gang-Automatik - somit habe ich jedes Mal verdoppelt :D T-Bird 2 Gänge, C6 4 Gänge, C7 Z06 8 Gänge :-))! Und alle haben was für sich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Gibts die 8 Gang Schaltung auch als H - Schaltung? Wäre sicherlich witzig das ganze durchzuschalten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Gibt/Gab es auch in einigen Umbauten fuer Bergrennen (8 Gang H)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roland T CO   
Roland T

12  Vorwärtsgänge plus 2 x Rückwärtsgang!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×