Jump to content
Gast RR68

Das endlose Thema: Muss ein Ferrari rot sein?

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Das beste Material und Voraussetzungen ist/sind immer nur so gut wie der Mensch dahinter und wer schon öfter mal im Werk war, weiß von was ich spreche. :wink:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior
Das beste Material und Voraussetzungen ist/sind immer nur so gut wie der Mensch dahinter und wer schon öfter mal im Werk war, weiß von was ich spreche. :wink:

war auch keine Kritik, nur eine Feststellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PocoLoco CO   
PocoLoco
Nun fehlt nur noch der Hinweis, dass ein 430er mit 100% Sicherheit mit Wasserbasis Lacken lackiert wurden und schon bin ich zufrieden:D:-))!

PS: Ferrari besitzt eine sehr moderne Lackierstrasse auf Wasserbasis.:wink:

Da hast du absolut recht Gian:D Die sind heute alle mit 2-Schicht Wasserlack Lackiert, wie 95% des restlichen Marktes auch :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
...wenn ich dann aber die Ergebnisse teilweise anschaue, nicht schön was da aus den heiligen Hallen rausfährt.

Ich habe vor ein paar Jahren von einem Oberflächenexperten eines deutschen Automobilherstellers aus der Erinnerung zitiert folgendes gesagt bekommen: "die haben eigentlich die gleiche Lackieranlage wie wir, aber wenn ich mir Neuwagen von denen anschaue habe ich manchmal den Eindruck daß das eine Handlackierung von bekifften Hamstern ist".

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Hamster sind klein, die sollten eigentlich in die Ecken kommen :D

Ich würde mir vermutlich nur noch einen 360 CS oder einen Rennwagen in rot kaufen. Ansonst Vorzugsweise blau oder grau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior
Hamster sind klein, die sollten eigentlich in die Ecken kommen :D

Ich würde mir vermutlich nur noch einen 360 CS oder einen Rennwagen in rot kaufen. Ansonst Vorzugsweise blau oder grau.

Wenn das der ölkännchenmann liest. Dann hat er Dich nicht mehr lieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Ich habe vor ein paar Jahren von einem Oberflächenexperten eines deutschen Automobilherstellers aus der Erinnerung zitiert folgendes gesagt bekommen: "die haben eigentlich die gleiche Lackieranlage wie wir, aber wenn ich mir Neuwagen von denen anschaue habe ich manchmal den Eindruck daß das eine Handlackierung von bekifften Hamstern ist".

Die Aussage als solches kann ich nicht bestätigen. Bestätigen kann ich aber aufgrund meiner Erfahrungen (F355, F360, F550 und F430) die im Zitat innewohnende Aussage...

Und leider waren nicht nur die Lackierer scheinbar bekiffte Hamster.

Um ein weiteres Zitat zu bemühen: Als ich mich erstmals für einen Ferrari interessierte, meinte der Verkäufer, mit den Ferraris sei es wie mit den Frauen - sie haben alle ihre Macken.

Zur Ehrrettung meiner Frau muss ich aber anbringen, dass sie bedeutend weniger Macken hat und qualitativ in jeder Beziehung hochwertiger ist. Auch nach Jahrzehnten.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Da war es wieder, statt antworten Danke geklickt.

Das mit dem Qualitativem Gejammer ist doch Schwachsinn. Die Autos werden immer runtergemacht und als qualitativer Müll dargestellt.

Ich haben bei noch keinem Ferrari gravierende Mängel festgestellt, vielleicht mal ein paar kleine Schönheitsfehler oder nicht ganz perfekte Spaltmaße, aber ist das Euer Qualitätsanspruch?

Lieber "perfekt" passende "hochwertige" Platikspritzgussteile als ein von Hand beledertes Teil das auf Grund natürlicher Materialschwankungen vielleicht 1mm vom Spalt her nicht passt?

Oder ist es für Euch ein Problem wenn mal eine Narbe im Leder ist oder die Marserung der Häute nicht perfekt passt? Dann lieber das Oberflächengeprägte Idustrieleder statt eine natürliche Haut?

Für mich ist jegliche Faszination weg wenn alles künstlich ist. Aber das ist vielleicht der Grund warum Audi Fahrer auf operierte Frauen stehen.

Wie kann man sich an einem Lackläufer im Motorraum aufgeilen?

Oder kann jemand mal etwas zu ernsthaften Materialproblemen wie z.B. fehlerhafte Pleuelschraunen sagen? Ach sorry das war ja der perfekte Zuffenhausener Premiumhersteller :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Zur generellen Verarbeitung und Zuverlässigkeit kann ich wenig sagen.

Das von mir zum besten gegebene Zitat zur Lackqualität passt allerdings zu dem was für mich ersichtlich ist. Selbst fiese Lacknasen habe ich im örtlichen Showroom schon gesehen (und nicht im Motorraum).

Was den Innenraum angeht - die Individual-Lederumfänge von M-Fahrzeugen werden von Hand gefertigt. Die Teile kommen zur Montage ans Band, aber das beledern ist weitgehend manuell. Und ich gebe Dir recht - es gibt Stellen an denen man sieht daß das nicht industrielle Großserie ist. Allerdings ist das ein Maßstab den Ferrari erfüllen können sollte, und ich habe schon einige neue Ferraris im Showroom gesehen, die merklich schlumpiger genäht waren - die ich als Kunde nicht abgenommen hätte um es klar zu sagen. Aber auch makellose!

Zum Thema Zuffenhausen: ein Porsche-Mitarbeiter bemängelte ein nicht 100% gestrafftes Ledersegment an meinem Beifahrersitz ("sowas würde bei uns nicht rausgehen"). Eine Weile später sah ich dann die schon übel mitgenommene Sitzwange bei seinem 6 Monate alten Cayenne GTS. Ich denke man kann sich vorstellen wie breit ich gegrinst habe.

P.S.: Das Audi-Zitat kommt natürlich in den Fundus, danke.

bearbeitet von amc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

Wie könnt Ihr euch eigentlich ohne mein Zutun hier rumstreiten? :cry:

Bin Morgen in der schönen Schweiz.

Kopfschüttelnde Grüsse

Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

@Gian: Egal wie gemischt, aufgetragen oder angerührt wird, es ging nur um "Klarlack oben drauf"

Zita von Pocoloco Dito: "Thorsten........Jede Farbe hat Klarlack drinnen, außer bei einem 2-Schicht verfahren in der Basisfarbe, ich erkläre mal schnell: Uni 2K besteht aus Farbe und Klarlack in einem (2K = 2 Komponente), wäre das nicht der Fall, würde 1. das Blech nicht versiegelt sein, 2. würde es nicht glänzen und 3. Ein Wasserbasis Lack kann NICHT ohne Klarlack verarbeitet werden, weil es Wasserbasis Lack nicht in Uni 2K gibt. 4. Hört auf mit euren weißen Poliertücher, egal welche Farbe daran ist nach dem Polieren, dass hat mit dem Lackaufbau genau gar nichts zu tun, ob das jetzt Uni 2K ist oder 2-Schicht Jetzt hat ein 2- Schicht Aufbau einen eingefärbten Klarlack drauf, dann wird das Tuch auch farbig, von daher, kein schlauer Test ob Uni 2K oder 2-Schicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Und bei Dir ist der Klarlack oben drauf!

Ok, wir wetten um das komplette Essen und Trinken für den nächsten CP Event hier...deal!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Da hier so gern mobile.de zitiert wird habe ich mal eine kleine statistische Erhebung gemacht. Momentan werden international 32 Stück 550 und 575 angeboten. Davon sind nur 7 Stück rot. Um damit die Eingangsfrage zu beantworten: Nein!

Klick mich!

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Und bei Dir ist der Klarlack oben drauf!

Ok, wir wetten um das komplette Essen und Trinken für den nächsten CP Event hier...deal!?

Mir hätte das Ergebnis/die Erkenntnis als Gewinn gereicht, aber gut, wenn Dir das wichtig ist. Du meinst die Schnitzeljagd (Da zahle ich sowieso das Essen) oder ein anderes Event? Das nächste bei Dir? :D

Für ein gemeinnütziges Ziel bin ich ja immer zu haben.

Dann spritzen wir zur Beweisführung aber nix neues bei Dir auf ein Blech sondern lassen den alten Lack auf dem Fahrzeug analysieren. Also nicht die Farbe mit so einem Farb-Spektralanalysegerät, sondern den Schichtaufbau. Einverstanden?

Vom "gefärbten Klarlack" habe ich noch nichts gehört, ich bin ja auch kein Fachmann, aber wenn dem so sei, dann wäre der Abrieb im Poliertuch ja kein Argument. Wobei bei mir dann der Klarlack so gefärbt wäre, das es keine Farbe mehr bräuchte. Das ist die Farbe. Und das wäre ja nicht der eigentliche Diskussionspunkt gewesen.

Wir reden ja darüber, das es ein Einschichtlack ohne Klarlack als abschliessende, schützende oder zum Glanz notwendige Schicht beim F430 Rosso Scuderia verwendet wurde.

Bezogen auf Deine Aussage hin, dass es so was nicht gibt. Jeder Lack müsse mit Klarlack........

Hier das Posting in dem es begann (wurde so oft verschoben, das ich leider nicht mehr den ursprünglichen Fred finde). Irgendwas mit Felgen lackieren auf das Du wie folgt geantwortet hast:

Zitat von locodiablo:

Nö, da bist Du meilenweit weg mit deinem Wissen: Heute geht nichts mehr ohne Klarlack, da wäre jede Farbe Matt...egal ob Uni oder Met. zudem würde sie nichts aushalten.

Schau mal in meinen Alfathread, da siehst Du relativ viel bezgl. Lackaufbau von einer älteren Ferrari Farbe mit Wasserlack...falls es dich interessiert.

Kommentar von Thorsten0815 zur Antwort:

Nur so nebenbei, mein F430 hat auch kein Klarlack drauf .......... und sieht super aus

Rosso Scuderia ist ein Uni Lack , 1 Schichtig ohne Klarlack

Quelle: User Carrera83, #6

http://www.carpassion.com/ferrari-355-360-430/56803-farbton-rosso-scuderia.html

Also steht der Deal so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M
Da hier so gern mobile.de zitiert wird habe ich mal eine kleine statistische Erhebung gemacht. Momentan werden international 32 Stück 550 und 575 angeboten. Davon sind nur 7 Stück rot. Um damit die Eingangsfrage zu beantworten: Nein!

Klick mich!

Danke Stefan für Deine Mühe.

Schmunzelnd beim Frühstück über Deine Statistik. Daher nochmal danke. Schmeckt das Croissant gleich besser.

(Die Sprüche über die Unzulänglichkeiten von Statistiken kennt wohl jeder)

Ich habe den Thread nicht verfolgt. Aber die Überschrift lautet:

Muss ein Ferrari rot sein ?

Jetzt bin ich als Besitzer eines roten Ferraris derart deprimiert. :cry:

Gehöre ich tatsächlich zu einer Minderheit ! Wie unangenehm :oops:

Den Trend verschlafen?:-(((°

Lieber Stefan, ich wäre Dir sehr, sehr dankbar wenn Du eine mir passende Statistik erstellen könntest um mein Seelenheil wieder herzustellen.:-))!

Also:

wie viele Ferraris (damit meine ich alle Typen ab z.B. 1980) sind zur Zeit in Europa in den entsprechenden Börsen mit welcher Farbe zu finden.

Bin sehr gespannt !O:-) Sage schon einmal Danke :wink:

In alter Verbundenheit (schließlich saßen wir schon öfter, sogar mal in einem roten Ferrari, zusammen)

Klaus

PS

Der übrigens findet dass ein 550 aus Deiner Statistik in blau am Besten aussieht.

bearbeitet von K-L-M
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

PS

Der übrigens findet dass ein 550 aus Deiner Statistik in blau am Besten aussieht.

Eine wunderschöne, italienische, rassige "blaue Bella" findet auch meine Zustimmung!

(das versteht nun wieder nicht ein jeder hier, auch ganz ohne Statistik!) O:-)

Das mit der statistischen Auswertung ist im übrigen janz einfach.

Da stellen wir uns mal dumm,

rufen mobile auf,

klicken Ferrari an, aha 2010 Treffer,

und dann als einziges Kriterium auf rot,

aha noch 773 Treffer!

Oder auf Violett,

OH ein Treffer!

ICH WILL EINEN LILANEN!!!

Und jetzt die Preisfrage.

Wieviele Klicks bekommt der Lilane in den nächsten Stunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M
Wieviele Klicks bekommt der Lilane in den nächsten Stunden?

Nicht nötig, Stefan arbeitet ja mit Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
.... Aber das ist vielleicht der Grund warum Audi Fahrer auf operierte Frauen stehen.....

Interessant...welche Statistik hast Du da bemüht? Oder eher eigene Erfahrung? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Vertreter die mit nem Audi kommen jage ich vom Hof, bevor ich selber Audi fahre nehme ich öffentliche Verkehrsmittel.

Sagen wir einfach so, meiner persönlichen Statistik nach sind Aufi Fahrer nicht unbedingt meine Favorisierten Geschäftspartner, näher ausführen möchte ich das nicht.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM
Da hier so gern mobile.de zitiert wird habe ich mal eine kleine statistische Erhebung gemacht. Momentan werden international 32 Stück 550 und 575 angeboten. Davon sind nur 7 Stück rot.

Die interessante Frage ist doch, ob eine andere Farbe mehr als 7 Treffer hat, also wie der statistische "Farbverlauf" ist 8-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Rein aus dem Bauch raus tippe ich

1 blau

2 silber / grau

3 Rot

4 schwarz

Bin mir aber nicht sicher ob schwarz nicht sogar vor rot liegt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Die Zahlen von mobile für 33 angebotene 550 und 575 sind (nach Angaben von mobile):

- Schwarz 12

- Grau 8

- Rot 7

- Silber 4

Das ergibt irgendwie keine 33 :evil:, was aber vermutlich an der Schlüsselung der Eingaben liegt. Bißchen statistischer Fehler ist ja immer :wink:

Beim 599 liegt Schwarz mit 45 von 105 auch vor Rot mit 33 Stück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Als ich vor ca 1 Jahr gesucht habe waren definitiv viele blaue dabei. Jetzt steht kein einziger mehr drin!

Blau scheint also beliebt zu sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Blau scheint also beliebt zu sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
Vertreter die mit nem Audi kommen jage ich vom Hof, bevor ich selber Audi fahre nehme ich öffentliche Verkehrsmittel.

Sagen wir einfach so, meiner persönlichen Statistik nach sind Aufi Fahrer nicht unbedingt meine Favorisierten Geschäftspartner, näher ausführen möchte ich das nicht.

:D...interessant. Bei mir gab es in den vergangenen Jahren zwei Verkehrssituationen, bei denen meine "Kontrahenten", nachdem sie von mir überholt wurden, mir gegenüber komplett "ausgerastet" sind. In einem Fall kam es dabei sogar zu Handgreiflichkeiten. Waren in beiden Fällen Audis bzw. deren Fahrer.

Zur Klarlackdiskussion: bei meinem 348 besteht der Lackaufbau definitiv aus 2 bzw. 3 Schichten: Grundierung, matt auftrocknender Farblack und glänzender, farbloser Klarlack.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×