Jump to content
s2coupe

Beste Farbe für Wiederverkauf?

Empfohlene Beiträge

s2coupe   
s2coupe

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Gebrauchten FF. Möglichst noch einen mit Werksgarantie und unter 200TD€ inkl. Mwst.

Was meint Ihr ist die beste Farbe, um das Auto in 3-4 Jahren wieder loszukriegen? Ich liebäugle mit einem grau-blauen. Ein anderer Verkäufer riet ab und meinte, diese Farbe wäre beim Wiederverkauf ein ko Kriterium. Nur dunkle Farben wären gut.

Vielen Dank für Eure Einschätzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Die Farbe ist nur eine Dimension der Preisfindung.

Aus meiner Sicht muss es einfach eine gefällige Kombination sein. Tendenziell schwer zu verkaufen sind grüne oder weisse Ferrari. Ob das Auto Grau (egal welche Schattierung), Rot, Blau oder Schwarz ist, spielt wohl keine wirkliche Rolle - solange das Interieur in einer passenden Farbe gehalten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Eine dezente Farbe am FF kommt sicher immer gut. Der Wertverlust ist bei diesem Auto aber eh dermassen hoch, dass dies schon fast wieder egal ist, wenns nicht eine besonders gewagte Farbe (z.B. rosso dino (orange)) ist.

OT: Heute gerade einen E63 AMG in knallrot gesehen. Fand ich super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Rot oder Schwarz

Rot bei einem FF ? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig
Rot bei einem FF ? :???:

Die dunkelroten Farbtöne am FF finde ich super. Rosso Fiorano oder rosso mugello.

bearbeitet von Stig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

Mit einem roten Ferrari macht man nie etwas falsch.

post-55043-14435447899147_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Am Ende halte ich die Farbwahl kaum für ausschlaggebend (es sei denn es ist etwas total "Unmögliches", Lila, Pink oder ähnliches).

Warum?

Der Markt regelt es.

Bei den begehrten wie üblichen am Markt stark vertretenen Farben tritts du auch immer in eine Konkurrenzsituation beim Verkauf, sprich einen Käufermarkt.

Bei einer wenig vertretenen Farbe hingegen kann es durchaus sein, dass du dann der einzige am Markt bist, und damit eventuell in einen Verkäufermarkt eintrittst sofern nämlich ein potentieller Käufer eben GENAU diese Farbe / Kombination möchte! Und EINER reicht!

Mann kann es also so und so sehen. Mit der Masse schwimmen, oder individuell agieren!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Mit einem roten Ferrari macht man nie etwas falsch.

Mit einem FF in rosso corsa sehr wohl.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Kürzlich einen FF in gelb gesehen. Gewagt. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Ich habe letztens einen in verde british gesehen. Wunderbares Auto !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Na ja, die roten Farben stehen schon deutlich länger bei Händlern, als die gedeckten Farben.

Der FF ist rieeesengross? Der ist rund 5cm länger als der aktuelle Cayenne.

Je dunkler die Farbe ist, um so kleiner wirkt er. Das ist sicher für viele ein Grund, dass Auto in dunkel zu wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Er ist ja auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen und muss die Farbe nicht bei einem Neuwagen wählen. Daher kann die Farbe eigentlich egal sein. Denn wenn Du ihn jetzt gebraucht kaufst, gibt es offenbar eine Zielgruppe für die Farbe, für die Du Dich entscheidest - ich hoffe mal diese ist nicht nur 1 Person groß. Solange man keine all zu exotische Farbe wählt, bekommt man die Wagen immer weg. Bei einigen dauert's vielleicht länger und bei anderen kürzer.

Bei mobile ist aktuell kein einziger FF mit gewagter Farbkombination drin. Das gewagteste wäre da in meinen Augen noch die blauen und weißen Exemplare. Wobei blau ja sogar meines erachtens eine klassische Ferrari-Farbe ist, oder? Ich persönlich bin ein Fan der Grau-Farben auf dem FF, wie bei diesem hier:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-ff-7-jahre-maintenance-n%C3%BCrnberg/204927961.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JeffG   
JeffG

dieses dunkelgrau (grigio silverstone) und innen braun ist für mich die perfekte Farbkombination für den FF! Hab so einen in Wien schon live gesehen. Einfach nur perfekt!

Grau ist zur Zeit auch DIE Trendfarbe. Ob's in 3-4 Jahren noch so ist, keine Ahnung. Braun war nur 1-2 Jahre Trend. Weiß länger, ist aber auch schon wieder vorbei. Angeblich kommt Silber grad wieder. Wer weiß? Letzten Endes sollte er aber DIR primär mal gefallen. Bei rot, schwarz, grau machst Du aus meiner Sicht wenig falsch.

Cheers

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Solange er nicht natooliv-matt ist, wie der FF, der mir jeden Morgen begegnet, finde ich - außer Ferrarirot und Braun - fast jede Farbe auf dem Wagen ganz schön. Wobei Weiß jetzt auch nicht sein muß.

Viel wichtiger: Bloß nicht diese furchtbaren schwarzen Räder!

Dunkelgrüne Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Kauf Dir doch, was DIR gefaellt. EGAL welche Farbe das unter dem vermeintlichen Gesichtspunkt Wiederverkaufs-Farbe (schonmal gehoert, dass sich Mode aendert?) auch werden wird. An einem Punkt kommt mindestens einer mit "wieso hast Du Dich fuer diese Farbe entschieden?" (hoeflich formuliert).

Willst Du dann wirklich sagen "weil ich den besser wieder verkaufen kann? (hoffentlich)."

Mei ist das arm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
s2coupe   
s2coupe

Also ich sehe schon.. die Meinungen gehen weit auseinander.

Ich kucke mir morgen mal einen in "Grigio Abu Dhabi metallic".

Das gefällt mir sehr gut und ich denke, ein evtl. späterer Käuferkreis

ist gross.

Schwarz finde ich öde, da man die schönen Konturen und Sicken des Autos

nicht sieht und auf der Autobahn schlechter gesehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
dieses dunkelgrau (grigio silverstone) und innen braun ist für mich die perfekte Farbkombination für den FF! Hab so einen in Wien schon live gesehen. Einfach nur perfekt!

finde ich auch......

16496115926_965de00daa_b.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

dafür mit nagelneuen Winterreifen..... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente
finde ich auch......

16496115926_965de00daa_b.jpg

Simple perfect :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

bei den Californias ist diese Mäuschengrau auch gerade in Mode.

Leute es geht hier um einen Ferrari?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
bei den Californias ist diese Mäuschengrau auch gerade in Mode.

Leute es geht hier um einen Ferrari?

Ja es geht hier um einen Ferrari...... zwar nicht den schönsten unter der Sonne, aber trotzdem ein sehr begehrenswertes Fahrzeug, welches eine angemessene Farbgebung verdient.

In dunklen Tönen, sei es nun Blau, Grau, Schwarz oder Grün wirkt das Auto viel besser als in Rot.

Außerdem ist das Auto nicht so auffällig, was sicher vielen Käufern gefällt.

Nicht jeder will seinen Wohlstand ostentativ zur Schau stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius
ne graue Maus mit kack braun innen:D

Mann, Tim, jetzt ist es echt 'mal gut, von Stil, Geschmack und Kultur hast Du nun leider wirklich keinen blassen Schimmer, Du armer Spüler im Harz VI-Kleidungsstil mit Gebraucht-Rolls Royce im Stil eines provinziellen Volksmusikers.

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man auch einfach 'mal den Rand halten.

Dunkelgrau mit dunkelbraunem Interieur ist für ein italienisches Auto was der dunkelgraue Kammgarnanzug von Zegna mit den dunkelbraunen Wildlederschuhen von John Lobb für Marcello Mastroianni war: Einfach extrem stylish.

Fang doch einfach 'mal an, Dich nach oben zu orientieren, guck Dir einfach 'mal 'was ab bei denen, die keinen AMG-Mercedes fahren und Jeans nur zur Gartenarbeit und zum Autowaschen tragen und die einen roten Ferrari nur auf der Rennstrecke fahren würden.

Genervte Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

Also im California Prospektbuch ist er rooooot, das häsliche hellblau oder auch nett gelb mit schwarzem Dach.

Wer seinen Ferri tarnen will kann Ihn ja oliv folieren:D

Wenn ich mich schämen muß einen Ferrari zu fahren oder nicht genug Selbtbewustsein habe sollte ich es vielleicht lassen oder den nur in der Garage putzen.

Wir haben ja hier einen Arzt der mit seinem roten California auch im Winter zu seinen Patienten fährt. Das nenne ich ne Einstellung.

Mit meinen Autos fahre ich auch zum Kunden und die sind nicht neidisch wie viele hier, sondern freuen sich mit mir und gönnen es mir!

Hugo den einzigsten Stil den Du hast ist der der Beleidigung von Anderen!

Das ist auch der einzigste Grund warum Du hier bist und alle nur Nervst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×