Jump to content
kkswiss

Tesla P85D

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Zum Thema Reichweite: Luxemburg ist klein! :D

 

Allerdings entsteht hier eine gute Basis für einen Langzeitvergleich der Kosten, Zuverlässigkeit, usw. im Bezug auf den Fahrzeugpark an Verbrennungsmotoren. Ich hoffe das diese Erkenntnisse neutral publiziert werden.

bearbeitet von Thorsten0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Das Lustige ist ja das Frau Föcking den Vorgänger (Remmel) kritisiert hat ein so teures Fahrzeug erworben zu haben. Jetzt ratet mal was Sie als neues Dienstfahrzeug ausgewählt hat. Ein Mercedes S500 E-Hybrid, welcher genau so teuer ist:D

 

Gerade eine Ministerin sollte doch mit gutem Beispiel voran gehen, besonders wenn Sie wollen, dass die hochgesteckten Ziele der Elekroautomobilität umgesetzt werden. Dem Bürger zeigen, dass es mit Idealismus und Planung machbar ist. Sie selber auch die Ziele unterstützen und die Ladeinfrastruktur ausbauen. Mal wieder wie so oft sind die Politiker einfach eine reine Enttäuschung - viel Gerede aber dann keine Umsetzung. Aber nein, das Fräulein braucht mehr Komfort...tss.

 

Vielleicht ist ja auch das deutsche Autokartell in der Umentscheidung involviert:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

Wenn man jetzt noch wüßte das man bei Tesla Listenpreise zahlt und alle anderen Hersteller zweistellige prozentuale Nachlässe gewähren, dann wäre es gar nicht so lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Wieso eigentlich nicht per Zug? Als Umweltminister wäre das doch sehr passend...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Die Rückbank i, Tesla ist wirklich nicht so komfortabel wie in der S-Klasse, da hält die Dame sich sicherlich meistens auf. 

NRW muss ein reiches Land sein, bei solch einem Dienstwagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Tesla Model S erreicht 482 803 km!

 

Die Wartungskosten und Stromkosten summierten sich auf $10 492. Innerhalb dieser Zeit war der Tesla insgesamt 12 Tage in der Werkstatt. Laut dem Besitzer hat er bis zu $85 000 im Vergleich zu einem Modell mit Verbrennungsmotor gespart.

 

IMG_5478.thumb.JPG.b8705440d8685b432ef1ca4c96979469.JPG

 

IMG_5477.thumb.PNG.7f60453e9423a922742ed2ea03651d24.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×