Jump to content
fullspeed3011

Ausrücklager defekt. Power Garantie ?

Empfohlene Beiträge

fullspeed3011 CO   
fullspeed3011

Bei meinem F430, lückenloses Scheckheft, alle Kd, Bj 2009, 30 tkm seit Jahren mit Power Garantie Normal ist das Ausrücklager kaputt und als Folge davon die Kupplung . Angeblich würde die Garantie micht greifen, da die Kupplung ein Verschleißteile ist ? M.E. Ist die Kupplung zwar unstrittig ein Verschleissteil, aber der kupplungsdefekt ist eine Folge des kaputten Ausrücklagers und das ist kein Verschleissteil und durch Fahrweise etc nicht beeinflussbar. Die Garantiebedingungen liegen mir nicht (mehr) vor.

Hat jemand im Forum Erfahrung mit diesem Problem und der Power Garantie ?

Schon jetzt danke für Eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frankegruppe   
Frankegruppe

Meines Wissens ist auch das Ausrücklager ein Verschleißteil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Die Kupplungsscheibe selbst (die mit den Reibbelägen), die Druckplatte und das Ausrücklager sind technisch gesehen als integrale Baugruppe zu bezeichnen und der Natur nach ein Verschleißteil!

Auch ein Ausrücklager kann durch unsachgemäße Fahrweise stark in der Lebensdauer verkürzt werden. Beispiel: Länger an der Ampel stehen mit getretenem Kupplungspedal, respektive bei der F1 mit eingelegtem Gang.

Ob deine "Powergarantie" das Ausrücklager so oder so definiert, kannst aber am Ende nur DU in Deinen AGB`s nachlesen.

Allerdings sehr ich da keine große Aussicht auf Erfolg, sorry!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

is leider nicht versichert, den fall hatte ich auch schon mal, damals beim 360er :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Ein Ausrücklager macht sich doch bemerkbar in Form von rasseln oder klappern.

Wenn man die Kupplung drückt kommt das Geräusch, lässt man es los ist es fast weg.

So ist es z.B. beim Porsche und beim Z1 so, auch beim 348.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
E12   
E12

Wenn man die Kupplung drückt kommt das Geräusch, lässt man es los ist es fast weg.

So ist es z.B. beim Porsche und beim Z1 so, auch beim 348.

Nö, stimmt so nicht ganz - zumindest nicht bei allen Fzg. Das Lager liegt permanent an der Druckplatte an, wenn auch mit relativ wenig Druck, läuft aber immer mit und verursacht dann eben Gräusche. Die Tonlage ändert sich allerdings durch die ändernde Belastung beim drücken des Kupplungspedals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fullspeed3011 CO   
fullspeed3011

Zuerst Danke für die Antworten.

Habe einen F 1. Meines Wissens trennt das Ausrücklager, z. B. auch bei einem Warten vor der Ampel mit eingelegtem Gang - wenn dieses korrekt funktioniert. Zu hören war das defekte Ausrücklager absolut nicht - denke mal der Motor / Auspuff überdeckt jedes Geräusch. Der Schaden kam urplötzlich.

Verschleißteil kann alles an einem Auto sein - ich unterscheide zwischen dem Verschleiß, den ich verursache bzw.- beeinflussen kann und dem Verschleiß, den ich nicht beeinflussen kann und der nach 30 tkm wohl nicht normal ist. Dafür sollte doch die 2400 Euronen teure Power Versicherung einspringen, sonst brauche ich nämlich gar keine Versicherung ????

Das Lager ist Teil zwischen Getriebe (versichert) und Kupplung (Verschleißteil) Logischerweiser sollten wenigstens 50% versichert sein, egal ob die Firmen dieses Teil dem Getriebe oder der Kupplung zuschlalgen??

en tr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
...Angeblich würde die Garantie micht greifen, da die Kupplung ein Verschleißteile ist ? ...

falls Dir das schon - von Ferrari ? - mitgeteilt wurde, hast Du die Antwort doch bereits

... Dafür sollte doch die 2400 Euronen teure Power Versicherung einspringen, sonst brauche ich nämlich gar keine Versicherung ????

da hast Du vollkommen recht ... eigentlich 8-)

andererseits sind nahezu alle Versicherungen dieser Art vollkommen überflüssig da im vermeintlichen Schadensfall entweder Ausschlussklauseln wirksam werden (siehe AGB) oder eben aus Gründen des normalen Verschleisses keinerlei Leistungen erbracht werden

am Ende des Tages dienen diese Versicherungen also hauptsächlich der persönlichen Beruhigung - hört sich zwar komisch an, ist aber so

hony soit, qui mal y pense :wink:

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Deswegen juckt mich die Garantie nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

am Ende des Tages dienen diese Versicherungen also hauptsächlich der persönlichen Beruhigung - hört sich zwar komisch an, ist aber so...

...ich würde sogar soweit gehen

"zur persönlichen Beruhigung des Verkäufers" O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×