Jump to content
leckerlol

Porsche Felgen (Wert ?)

Empfohlene Beiträge

leckerlol   
leckerlol

Hi !

Ich bin neu hier un eigentlich nur hier gelandet weil ich in unserer Scheune 4 Porsche felgen gefunden haben... ich denke zumindest das es welche sind :D

Ich wäre sehr erfreut wenn es hier jemanden gäbe der mir anhand dieses, zugegeben nicht besonders guten Bildes, sagen könnte ob die was wert sind und was zu was die sich überhaupt zuordnen lassen :D

post-94092-14435444876212_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rx7cabrio CO   
rx7cabrio

Google mal nach Porsche Hackmesser Felgen, dann kommst Du weiter.

Grüße

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

Hi!

Das sind tatsächlich Porschefelgen, in der Szene auch "Hackmesser" genannt. Sollten 15-Zöller und von der Firma ATS sein. Preislich kommt es tatsächlich stark auf den Zustand an, erster Anhaltspunkt kann hier ebay sein (Suche: Porsche Hackmesser ergibt ein paar Treffer). Viel Erfolg :wink:

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
Die Hackmesser von ATS waren ab MJ 1973 Serie beim 911E. Im MJ 1982 und 1983 waren sie dann Felgenhorn blankgedreht und in der Mitte schwarz lackiert. Das geschah tatsächlich, um sie optisch den Füchsen anzugleichen.

Deine Räder stammen dann vermutlich von einem 82er oder 83er SC.

http://www.pff.de/porsche/board104-porsche-modelle/board2-porsche-911/porsche-911-urelfer/p153544955-hackmesser-felgen-ab-welchem-baujahr/#post153544955

wert? ...vermute ja fast in käferkreisen bekommste das meiste dafür

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Wie schon geschrieben, wurden die Hackmesser/Cookie Cutters zum MJ 1973 beim Porsche 911E 2.4 als Standardfelge eingeführt. Im Modelljahr zuvor hatte das Modell noch Stahlfelgen als Standardfelge

- wie es das 911T 2.4-Modell bis zu seiner Einstellung weiter hatte. Hier war die Felge aber als Option ebenfalls im MJ1973 erhältlich.

Das Topmodell, der 911S 2.4, hatte die deutlich teureren Fuchs-Felgen serienmäßig (T- und E-Modell ebenfalls als Option erhältlich).

Diese frühen Hackmesser/Cookie Cutters waren vorne und hinten 6x15" Felgen mit 185/70 VR15 Breitreifen.

Die Felge bekam im MJ 1974 dann der neue Porsche 911S (2.7 - 175 PS) als Standardbereifung (der Einsteiger 911 hatte da noch immer Stahlfelgen als Standardbereifung = 5,5x15" mit 165 HR 15 Bereifung). Ebenfalls nach wie vor 6x15" vorne und hinten mit 185/70 VR15 Breitreifen.

Zum Modelljahr 1976 wurde der 911S eingestellt und durch den 911 ersetzt (2.7 - 165 PS), der auch die Räder als Standardbereifung erhielt

- wie gewohnt 6 x 15" rundum mit 185/70 VR15 Breitreifen.

Im Modelljahr 1978 wurden die beiden verbliebenen Sauger durch den 911 SC ersetzt

- und auch jener bekam die Felgen als Standardfelge

allerdings nun mit einem Unterschied:

Vorne wie gewohnt 6 x 15" mit 185/70 VR15 Breitreifen

hinten allerdings 7 x 15" mit 215/60 VR15 Breitreifen

Dies verbliebt bis zum Ende der Produktionszeit des SC - mit Ausnahme der Cabrio Ausführung, die Serienmäßig 15" Fuchs-Felgen hatte.

Mit der Einführung des Porsche 911 Carrera 3.2 im Modelljahr 1984 hatte die Cookie Cutter/Hackmesser ausgedient - die Standardfelge wurde nun die Telefonfelge.

Ein ganzes Modelljahr länger hielt sich die Hackmesser/Cookie Cutter aber beim Porsche 944, wo sie eigentlich die typische Felge der frühen Modelle ist.

Beim Porsche 944 hatte die Felge immer vorne und hinten 7 x 15", anfangs mit 185/70 VR15 Breitreifen, später dann mit 195/65 VR15 Breitreifen.

-

Für Porsche-Verhältnisse werden die Felgen recht günstig gehandelt.

Also ein SC-Radsatz schätze ich grob im Zustand des Bildes um die 400 EUR (6 x 15 + 7 x 15); wenn der Verkauf schnell erfolgen soll auch deutlich weniger (´ebay´).

Als 944 Radsatz (7 x 15 ringsum) um die 250 EUR; wenn der Verkauf schnell gehen soll, auch hier wesentlich geringer.

ACHTUNG: beim 944 Verkauf sollte man immer dazu schreiben, dass die Hackmesser die klassische 911-Einpresstiefe haben - also nur für 944er bis MJ 1986 passen.

Mit dem MJ 1987 bekamen die 944er eine andere Einpresstiefe und an denen passen die frühen Felgen nicht ...

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • icesnake
      Von icesnake
      Hallo Zusammen

      Ich möchte hier mal einen Thread starten, der sich mit sog. Scheunenfunde auseinandersetzt. Ich finde das Thema immer Interessant, vorallem die Fotos dazu. Wer hat denn noch Fotos oder links zu Ferrari Scheunenfunden? Wäre super, wenn man diesen Thread dazu benutzen könnte.

      Hier mal ein paar wenige Fotos, die ich im Internet gefunden habe.





    • SManuel
      Von SManuel
      Schon gesehen.
       
      http://www.autobild.de/klassik/bilder/spektakulaere-klassiker-auktionen-11100471.html#bild1
       
       
    • bozza
      Von bozza
      https://www.silverstoneauctions.com/1973-ferrari-dino-barn-find

      wie der 330 vor kurzem auch eher ein Sumpf-Fund :-D

      Gruß

      Dino

×