Jump to content
SManuel

Unfall, Gutachten, Heute bei Akte 2014 auf SAT1

Empfohlene Beiträge

SManuel CO   
SManuel

Gerade eben gekommen in der Deutsche Erstausstrahlung ( Folge 45 ) Heute, 11.11.2014 auf Sat.1 bei Akte 2014

Hat man einen Autounfall wo man nicht schuld ist, hat man das Recht auf ein Begutachtung von einem KFZ Gutachter. Besser ist es einen Öffentlichen Vereidigten KFZ Gutachter zu nehmen. Warum:

Bei einem Öffentlichen Vereidigten Gutachter benötigt man kein Zweitgutachten von der Gegnerische Versicherung.

Habe ich nicht gewußt aber ich habe ja immer einen Vereidigten Gutachter bei Unfälle mit dem KFZ von da aus. Aber für die, die es nicht wissen könnte das Interessant sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
strikeforce   
strikeforce

Sehr guter Tipp. Das wusste ich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
unsterblich   
unsterblich

Danke für den Tipp, sehr gut zu wissen! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Achtung, dem muss noch folgendes hinzugesetzt werden.

Aus Gründen der Schadensminderungspflicht gilt das Recht zur Gutachterbestellung durch den Geschädigten ERST ÜBER der Bagatellgrenze.

Die wird unterschiedlich angesetzt mit 800 - 1500 Euro!

Darunter bleibt der Gang zum Vertragshändler und die Abwicklung per

Kostenvoranschlag, um nicht gegebenenfalls auf den Gutachterkosten sitzen zu bleiben!

Hier ganz nett zusammengefaßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Die Bagatellgrenze liegt allgemein bei 700 Euro, laut BGH nach meinem Wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Das ist in diesem Fall etwas anders gelagert. Wenn du bei 800€ einen Gutachter holdt unddas Gutachten kostet weitere 600€ ist die Verhältnismäßigkeit nicht mehr gegeben. Dann kann die Versicherung zu Recht die Gutachterkisten abweisen.

Ich habe bislang fast immer den Futachter der Gegnerischen Versicherung genommen, die schickeneist einen vereidigten aus der Gegend und es gibt keinen Stress wegen des Gutachtens. Und bislang haben die immer sehr kulant begutachtet, ich hatte nie den Eindruck das die von der Versicherung gedeckelt wurden.

Wenn man natürlich das Maximum herausholen will, quasi "legaler" Versicherungsbetrug dann kann man auch den Gutachter selbst wählen.

Ich wollte bisher nur meine Schäden fair und nicht zu meinem Nachteil geregelt wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×