Jump to content
SManuel

Neuer Bugatti Chiron - 460 km/h

Empfohlene Beiträge

planktom VIP   
planktom
Am 5.10.2017 um 15:52 schrieb vw-fahrer:

....es geht auch schneller......B)

naja...während bugatti einfach mal einen neuen  weltrekord erfunden und sich durch den SGS Tuev Saar offiziell  hat bestätigen lassen vermisse ich so eine offizielle Messung beim konkurrenten...es wird,wie traditionell üblich,nur  "claimed"

vw selbst hat sowas ja schon 1990 in 30 sekunden gemacht...hier das beweisvideo !

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

OT on:

Einen G60 hatte ich bei meinen Jugendsünden auch mit dabei. 

Schiebt wie ein 3,x Liter Motor an, aber wenn Du den Fuss vom Gas nimmst, dann merkst Du das er nicht das ist....

Schönes, gutes Auto, auch heute noch :-))!.

OT Off. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin
Geschrieben (bearbeitet)

Zur Sache Koenigsegg/Verarbeitung: Ferrari hat man seinerzeit noch ganz andere Dinge durchgehen lassen. Und eine bloße Bastelbude ist das bestimmt nicht mehr, dafür sind sie doch zu erfolgreich und innovativ. Die Vector-Klempner habe ich da eher in Verdacht (falls da überhaupt noch irgendwas passiert, die Firma scheint nur noch aus der inaktiven Website zu bestehen).

Ich finde Koenigsegg momentan interessanter als Pagani, sie wirken selbständiger und aktiver. Und die Kleinen dürfen ruhig die Großen erfolgreich ärgern, damit müssen sie leben. Auch wenn Bugatti draufgeschrieben steht.

bearbeitet von Bärlin
  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
Am 6.10.2017 um 18:33 schrieb BruNei_carFRe@K:

Weiß eigentlich jemand wie viele Fahrzeuge in Deutschland bis jetzt ausgeliefert wurden? ( @netburner) Ich weiß nur von einem und habe gleichzeitig das Gefühl, dass es eines der ersten Fahrzeuge überhaupt ist. Der Besitzer hatte damals auch einen der ersten Veyrons.

Meiner Kenntnis nach mindestens drei (einer in PB, einer in HN und einer in D).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 47 Minuten schrieb netburner:

Meiner Kenntnis nach mindestens drei (einer in PB, einer in HN und einer in D).

Der aus D gehört ja wieder diesem Chinesen mit den ganzen anderen Supersportlern mit Düsseldorfer Kennzeichen.

 

Mit FN Kennzeichen gibt es auch einen.

In München gibt es zwei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Mir kamen vor einiger Zeit 4 oder 5 in Kolonne entgegen. Kennzeichen.......... natürlich WOB :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Vier oder fünf ist hier die Frage? :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Ich kann mich schlicht nicht mehr erinnern. War wohl ein Ausflug vom Vorstand, meine zumindest MM erkannt zu haben. 

Ich Frage mich, was machen die wohl mit den Büchsen? Die werden die doch nicht alle in Wob behalten. Da sie Kennzeichen hatten, waren sie auch zugelassen. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Wenn es die günstig als Leasingrückläufer gibt, überlege ich auch einen zu nehmen...

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Ja, oder fachmännisch reparierte Unfallwägen sind auch immer billiger.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
vor 26 Minuten schrieb erictrav:

Ich kann mich schlicht nicht mehr erinnern. War wohl ein Ausflug vom Vorstand, meine zumindest MM erkannt zu haben. 

Ich Frage mich, was machen die wohl mit den Büchsen? Die werden die doch nicht alle in Wob behalten. Da sie Kennzeichen hatten, waren sie auch zugelassen. 

Ich gehe davon aus, dass das nicht 5 Kundenfahrzeuge waren, die kurzerhand zugelassen wurden. Vermutlich wird das Vorserie, Nullserie etc. gewesen sein. Damit geht dann kein Kundenfahrzeug-Slot drauf und natürlich haben die auch keinerlei Wert im Sinne eines Gebrauchtwagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 32 Minuten schrieb erictrav:

Ich kann mich schlicht nicht mehr erinnern. War wohl ein Ausflug vom Vorstand, meine zumindest MM erkannt zu haben. 

Ich Frage mich, was machen die wohl mit den Büchsen? Die werden die doch nicht alle in Wob behalten. Da sie Kennzeichen hatten, waren sie auch zugelassen. 

Aufgrund der Kosteneinsparung des VW Konzerns, wird jetzt, anstatt auf Privatjets, auf Chirons umgesattelt.

 

Die waren alle aufm Weg ins Werk nach Kassel....da ist die Kantine besser. Jetzt rechnet sich das mit dem Chiron!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Da man davon ausgehen kann, das VW mit Sicherheit 15-20 Prototypen und Vorserienfahrzeuge des Chiron auf der Strasse hat(te), ist eine Fünferkolonne nicht so ungewöhnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Man bekommt beim Kauf tatsächlich zwei Chirons. :wink:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
Am 10.10.2017 um 21:42 schrieb taunus:

Da man davon ausgehen kann, das VW mit Sicherheit 15-20 Prototypen und Vorserienfahrzeuge des Chiron auf der Strasse hat(te), ist eine Fünferkolonne nicht so ungewöhnlich.

Es sind 22 Vorserienautos, davon sind die allermeisten in Wolfsburg zugelassen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • srm6
      Ich überlege mir nun schon seit dem normalen SS einen zu bestellen!
      Ich will jetzt unbedingt einen Vitesse haben, ich weiß aber nicht, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.
      Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen!
    • Hessenspotter
      Bugatti Veyron (Laufzeit 4 Jahre und 19.312 km, Rechnungskurs 1,3 £ =1€)
       
      Besonderheiten: Dieses Auto verbraucht förmlich Geld. Inspektionen sind so teuer weil angeblich enorm viel Zeit für die Wartung gebraucht wird.
      Reifen sind so enorm teuer, das sie a) Spezialreifen sind, und nur von Bugatti montiert werden können weil alle 4.000km neue Reifen fällig sind und c) pro Reifen (!!!) liegt der Preis bei knapp 8.250 €
       
      Felgen: Ja bei diesem Auto muss nach knapp 20.000km fast alles neu gemacht werden, nach 9800 km sind neue Felgen fällig so wie nach jedem Mal wo der Veyron 400+ gelaufen ist. Neue Felgen kostet im kompletten Satz 38.870 €, noch Fragen? Wenn man sich dann noch überlegt das dieses Fahrzeug nach den 19.312 km knapp 7.000 € (Preis Super Plus 1.45 €, Verbrauch 25l/100km) für Sprit gesoffen hat, wenn es Sparsam gefahren wurde, dann dreht sich mir persönlich der Magen um. Alles in allem gibt ein Besitzer eines Veyron in dieser Zeit über 250.000 Euro aus !!! Dies zuzüglich des Preisverfalls macht ein Defizit von über 600.000 Euro aus. Ein McLaren F1 macht dies viel besser.
       
      Kaufpreis: 1.267.500 €
      Wert nach der Laufzeit: 910.000 € (-28%)
      Kosten während dieser Zeit: Inspektionen 72.800 €, Reifen 131.560 €, Felgen 38.870 € = 243.230 €
       

      Bugatti Veyron
    • Stig
      Auf der Suche nach Infos über den Edonis bin ich noch auf eine Service- und Ersatzteiladresse für den EB110 (und 112!! ) gestossen, falls die mal jemand hier brauchen kann:

      Via della Resistenza, 12
      41011 Campogalliano - MO
      Tel. +39 059 528377
      Fax. +39 059 852398

      http://www.b-engineering.com/index.aspx


    • F40org
      Das Bilderbuch für den neuen Bugatti Chiron. 



    • F40org
      Da die Bilderbücher bei den anderen Fabrikaten sehr beliebt ist für den EB 110 noch nix zu finden.

      Allerdings sollten wir im Bilderbuch wirklich nur EB 110s in freier Wildbahn und von guter Qualität posten. Also keine Bilder von Messen oder Ausstellungen. Dafür ist ausreichend Platz in den jeweiligen Threads.

      Wie üblich - wenig Worte und keine Signatur da diese nur die Bilderfolge stören würde.

×