Jump to content
Marc W.

Der neue RS6 plus C7

Empfohlene Beiträge

Marc W. CO   
Marc W.

Laut AutoBild "SportsCars" kommt in 2015 auf Basis des aktuellen RS6 auch wieder ein RS6 plus. Bis jetzt ist es nur eine kurze Ankündigung gewesen, aber das Auto soll 608PS bekommen und ca. 50kg leichter sein, als der normale RS6. Zudem wird es angeblich keine Limitierung geben.

Weiß da schon jemand mehr?

Mich würde interessieren, wie die Gewichtsreduktion aussieht. Ich kann mir eigentlich in der laufenden Serie nur vorstellen, daß man das Mindergewicht durch Weglassen schwerer Serienausstattung realisiert.

Das würde aber dem letzten RS6 plus widersprechen, beim C6 war es ja in erster Linie ein umfangreiches Ausstattungspaket mit einem sehr großem Preisvorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Man könnte die elektrischen Seriensitze durch ordentliche Schalensitze austauschen. Dazu noch leichtere Schmiedefelgen und man ist ganz locker bei 50kg Ersparnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Moin,

ich muss doch etwas über diese -50Kg doch etwas schmunzeln. Im Endeffekt wird durch evtl. hinzukonfigurierbare Extraausstattung das Mindergewicht vermutlich egalisiert wenn nicht durch bestimmte Extras eh wieder aufgehoben. Zumal sich mir bei einem RS6 sowieso die Sinnhaftigkeit der Maßnahme entzieht. Performancetechnisch werden die 50kg niemals spürbar sein, das Auto wiegt DIN 2010kg.

Ich denke vielmehr, dass hier um das Plus zu unterstreichen mit Sichtcarbon gearbeitet wird. Da fallen mir z.B. das Dach, Motorhaube oder der Heckdeckel zu ein. Leichte Sportschalen können natürlich sein, sind aber imho einfach unpassend für das Auto und werden wohl bei den meisten Fahrzeugen durch komfortablere Bestuhlung ersetzt. Wo wir dann wieder beim o.g. Effekt wären...

Ich finde Audi sollte sich hier wirklich auf das Konzentrieren was dieses Auto wirklich ausmacht: Der schnellste und komfortabelste Pampibomber für die BAB sein. Aber wenn ich jetzt so drüber nachdenke wird natürlich ein Schuh draus, schließlich ist das Auto schwerlich noch besser zu machen. Da muss es dann wirklich noch mal höhere Topspeed, höhere Leistung und eben weniger Gewicht sein. O:-) Lassen wir uns überraschen was Audi sich da ausdenken wird, solvente Käufer die das Plus mit bestellen sind sicher da :-))!

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Gerade gestaunt, der RS6 ist auf der Audi-Homepage nicht mehr konfigurierbar. Beim Vorgänger-Modell gab es vom RS6 zum RS6 plus einen fließenden Übergang. Offensichtlich hat das Audi beim C7 anders geplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TDU-Audi RS4   
TDU-Audi RS4
Gerade gestaunt, der RS6 ist auf der Audi-Homepage nicht mehr konfigurierbar. Beim Vorgänger-Modell gab es vom RS6 zum RS6 plus einen fließenden Übergang. Offensichtlich hat das Audi beim C7 anders geplant.

Liegt das widerum nicht am Facelift der A6-Reihe? Neue Lacke, Hölzer und Voll-LED-Scheinwerfer müssen dem potentiellen Kunden doch richtig angezeigt werden..O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Musste heute kurz mit meinem RS4 beim Händler vorbei und bin zwischenzeitlich schnell den RS6 Probe gefahren: Das Ding ist schon eine verdammte Wucht. Hat sensationell Schub, leider in der Schweiz nahezu nicht nutzbar. Ratzfatz Autobahntempo, ohne dass man es merkt.

Und genau das "stört" mich etwas am RS6: praktisch sämtliche Feedbacks, die ein Auto bieten kann, wirken sehr gedämpft und synthetisch. Auf der Rückfahrt mit meinem RS4 kam mir dieser beinahe wie ein Lotus vor X-)

Aber Komfort und Motorengewalt sind top am RS6, auch optisch ist er toll (welches Modell von Audi nicht?).

Überaus positiv erstaunt hat mich auch das Getriebe: erst nachträglich im Prospekt fiel mir auf, dass dies ja gar kein DSG-Getriebe ist. Zumindest hatte ich während der Probefahrt keinen Grund für Beanstandungen; die "alten" Vorbehalte, die man von einem Wandlerautomaten hat, treffen zumindest bei diesem überhaupt nicht mehr zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Der RS6 ist wieder im Konfigurator verfügbar ;)

//Edit: Allerdings ist das Plus Paket noch nicht verfügbar

Grüße

bearbeitet von Chrischi09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic62   
magic62

Ist wegen facelift, allerdings scheint es probleme zu geben mit dem Ceramic bremsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Ist wegen facelift, allerdings scheint es probleme zu geben mit dem Ceramic bremsen.

Bei mir seit 45Tkm völlig ohne Probleme und ich schone sie wahrlich nicht. Die Bremse meines 993turbo bringe ich schon auf der Autobahn und trotz der turboS-Bremsenbelüftung regelmäßig ans Limit, die war mal laut Fachpresse Benchmark. Die Audi-Ceramic-Bremse ist bis jetzt die beste Bremse, die ich je hatte.

Aber das ist hier alles nicht das Thema. Es geht mir um Infos zum kommenden "plus". Hatte gestern zufällig mit der Quattro GmbH telefoniert, die wollen aber auch noch nichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SubCulture   
SubCulture
Ist wegen facelift, allerdings scheint es probleme zu geben mit dem Ceramic bremsen.

Das Problem, wenn es überhaupt als solches bezeichnet werden kann, sind die Lieferengpässe beim Hersteller der Bremsen. Mitte des Jahres waren die Keramik-Bremsen bei fast allen Audi Modellen kurzfristig restriktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Kennt jemand die (technische?) Begründung, warum hier wieder ein Wandlerautomat im RS6 verbaut sein soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das DSG, welches im C7 verbaut wird und räumlich passen würde, verträgt das Drehmoment des RS6 nicht.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SubCulture   
SubCulture

aus plus ist ja inzwischen performance geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×