Jump to content
servicemann

Unfall heute auf der A8 - Murciélago

Empfohlene Beiträge

amc VIP   
amc

Heute ist nicht der Tag um auf einschlägigen Nachrichtenseiten weiterzublättern - es gab leider eine ganze Reihe von schweren Unfällen mit Todesfolge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EnzoF   
EnzoF

Mein Beileid an die Angehörigen!

Ich kannte die Verunglückten zwar nicht, aber sowas zu hören geht auch mir immer wieder nahe, da es ja auch Menschen mit gleichem Hobby gewesen sind.

Hier bei CP ist es natürlich besonders für all diejenigen tragisch, die die betroffenen Personen kannten. Auch euch wünsche ich viel Kraft, das alles zu verarbeiten.

An die Berichterstatter, die jetzt schon meinen, den Unfallhergang zu kennen....ihr solltet euch schämen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Was kann man hier jetzt Richtiges schreiben, damit die tiefe Trauer, die man selbst empfindet, überhaupt vernünftig widergegeben werden kann. Auch ich kannte den Fahrer persönlich und durfte ihn auf mehreren Stammtischen hier in Muc öfters treffen. Er war wirklich eine äusserst sympathische und angenehme Person. Alleine durch die Worte, die er einem über sein Auto und sein Fahren vermittelte, wurde einem klar, daß er sehr viel Wert auf Sicherheit und vorsichtiges Fahren gelegt hat; daher ist es um so mehr verwunderlich, daß soetwas passieren musste.

Vor allem, und gerade deswegen, weil ich selbst Vater bin, mag ich mir das zukünftige Leben von ihrem Kind kaum vorstellen. So etwas ist nur schmerzlich vorstellbar. Trotzdem wünsche ich den Hinterbliebenen und vor allem dem Kind, alles, alles Gute. Behalte Deine Eltern in guter Erinnerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PoxiPower CO   
PoxiPower

Meine Frau steigt seit Jahren äußerst ungern bei mir im Roten ein, da uns ja etwas passieren könnte und die Kinder dann allein sind. Ich habe sie dafür immer aufgezogen, bis jetzt...

Mein herzlichstes Mitgefühl an Angehörige und Freunde!

Und meinen Dank @all, dass offenbar dieses Mal nicht wieder eine Diskussion zur Ursache dieses furchtbaren Unfalls beginnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michael308 CO   
michael308

mir fehlen immer noch die Worte :-(.

Fuck

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lollipopp CO   
Lollipopp

es handelte sich bei dem zweiten Unfall um einen Ferrari Italia Spider Replica. Fahrer und Beifahrerin haben am vergangenen Wochenende an der Donauclassics Oldtimer Ralley in Ingolstadt teilgenommen und kamen aus NRW. Sehr tragisch. Auch hier gilt mein Mitgefühl den Hinterbliebenen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Toni und genau das ist es... wir hatten gestern eine erfolgreiche Charity und darüber schreibt niemand.. im Gegenteil.. ich wurde sogar gestern Abend von RTL angerufen, ob der Unfall mit der Charity in Verbindung stehen würde. Ob das Teilnehmer bei uns gewesen wären. Dann wollten sie mich auch noch ausquetschen bezüglich der privaten Situation der Verstorbenen und wussten sogar schon seinen Forennamen. Das ist schon unfassbar! Wenigstens wird hier aber in jede Richtung recherchiert und nicht einfach wie bei der BILD ein mutmaßliches illegales Rennen abgedruckt, nur weil andere Sportwagen dabei waren.

Mir geht es hier um den RESPEKT den man den Verstorbenen, den Hinterbliebenen, aber auch den anderen Fahrern vor Ort entgegen bringt. Es muss für die Kinder doch schrecklich sein im der Zeitung zu lesen, dass ihre Eltern bei einem illegalen Rennen verstorben sind. Das ist einfach unmenschlich und pervers.

Das es kein Rennen war zeigen die aktuellen polizeilichen Ermittlungen und viel zu schnell waren sie wohl auch nicht unterwegs. Das Autobahnstück ist frei gegeben und ich bin gestern nach der Charity da auch wieder mit über 200 vorbei gefahren. Das ist dort überhaupt kein Problem. Das geht dort auch ohne Probleme viel schneller. Die Bilder von Reifenspuren etc. zeigen doch auch das dies kein einfacher Abflug war. Ein tragischer Unfall und ich denke man sollte in der Öffentlichkeit den Respekt vor Menschen nie vergessen...

RIP!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr4g0n CO   
Dr4g0n

Mein Beileid an die Hinterbliebenen und viel Kraft den Kindern!

Wirklich ein schrecklicher Unfall...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Entsetzliche Sache.

Mein aufrichtiges Beileid für die Hinterbliebenen, ganz besonders den Kindern. Ich wünsche ihnen viel Kraft, diese furchtbare Situation durchzustehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

mir ist es schon beim ersten Foto eiskalt über den Rücken gelaufen

und nachdem ich jetzt Gewissheit habe, dass ich den Fahrer bei einigen Stammtischen kennen lernen durfte ... ...

... eine sehr schreckliche Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lamboforever CO   
lamboforever

auch mein beileid an dieser stelle , mir stand der carpassionuser oft mit rat und tat zur seite wenn es um meinen murci ging. Mich ärgern nur immer diese schlagzeilengierigen medien .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Mich ärgern nur immer diese schlagzeilengierigen medien .....

Die Frage ist warum einen (als Beispiel) nur eine Bild-Zeitung ärgern sollte, wenn die Millionen Leser die diese finanzieren weil sie genau so ist wie sie ist. Die Leser sollten einen dann genauso ärgern.

Es gibt durchaus einen einfachen Weg, bestimmten Medien zu sagen was geht und was nicht. Indem man ihnen mitteilt: "folgenden Artikel fand ich unakzeptabel, weil..." oder wenn man verärgert genug ist ergänzt daß man den Konsum des Mediums einstellt. Zeitschriften muss man nicht kaufen, Webseiten nicht aufrufen (und Clicks generieren), Fernseher nicht einschalten.

Tut man das nicht, sendet man die Botschaft "prima, weiter so".

P.S.: Ich will diesen Thread nun wahrlich nicht ins Offtopic führen, aber da die Medienschelte wiederholt aufkommt: es ist nicht so als könntet ihr nichts tun - und für Online und Printmedien gilt das noch mehr als für das Fernsehen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stuggi CO   
Stuggi

Inzwischen lenkt die Bild auch ein und berichtet nicht mehr von einem Rennen.

Eigtl. Les ich die Bildzeitung ja nicht, aber in diesem Fall hat es mich dann doch gereizt was die Herrschaften des Axel Springer Verlags so zu berichten haben.

Bild Zeitung Artikel vom 30.06.2014

"Die Polizei ging zunächst von einem Autorennen aus, da mehrere Super-Sportwagen wie Lamborghini und Ferrari beteiligt waren. Doch offenbar handelte es sich nur um eine gemeinsame Ausflugsfahrt der Besitzer Für die Insassen des Lamborghini, vermutlich ein Ehepaar, endete die Spritztour tödlich."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

Bad news are good news - tragische Unglücke und die Befriedigung niederer Instinkte (von Autoren und Lesern) verkaufen sich leider immer besser als ehrenamtliches Engagement...

Es gibt durchaus einen einfachen Weg, bestimmten Medien zu sagen was geht und was nicht. Indem man ihnen mitteilt: "folgenden Artikel fand ich unakzeptabel, weil..." oder wenn man verärgert genug ist ergänzt daß man den Konsum des Mediums einstellt.

Guter Hinweis, werde mich in der Hinsicht auch disziplinieren, kostet pro Fall max. drei Minuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Mein Beileid an die Kinder und Angehörigen. Mir fehlen die Worte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guzzy CO   
Guzzy

Herzliches Beileid an die Hinterbliebenden und all jene die, die Beiden kannten.

Mögen sie in Frieden ruhen.

Zu den Medien:

Diese haben mittlerweile nur noch die Funktion als Verdummungsverstärker zu agieren. Die Meinungen sollen so beeinflusst werden, das eigenes Denken unterdrückt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Sehr traurige Geschichte. Mein Beileid an die Angehörigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
unsterblich   
unsterblich

Unfassbarer Unfall mit leider tragischem Ende! Mein Beileid und viel, viel Kraft an die Hinterbliebenen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cschaetzle   
cschaetzle

ich schliesse mich einfach kommentarlos den Beileidbekundungen an. Was ich sagen möchte wurde oben bereits viel besser ausgedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
februari CO   
februari

Unfassbar, dass man mal so schön geplaudert hat beim CP Stammtisch und er nun nie wieder kommen wird.

Mein herzliches Beileid und viel Kraft den Angehörigen.

Auch wenn es in diesen Momenten schwer fällt: Es geht immer weiter, also nach vorne schauen!

RIP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CKPhotoart   
CKPhotoart

Hallo zusammen.

Bin immer, wie viele unter euch auch, immer noch total vor den Kopf gestoßen und will es nicht glauben.

Mein tiefstes Beileid allen Hinterbliebenen.

Ich hab kurzweg entschlossen, mich hier in diesem Forum anzumelden.

Nein, ich bin kein Sportwagenfahrer, sondern ein sehr guter Freund von Stefan und Patrizia, Fast-Nachbar und unter anderem auch der Fotograf von Stefans Sportwagen.

(dinogt4 sollte mich auch noch kennen).

Bei so einem tragischen Vorfall fehlen mir immer noch die passenden Worte – aber ich möchte mich an euch wenden, denn was gleich kommen wird, unvorstellbar.

@ Toni_F355:

Wenn ich eines bestätigen kann dann das, das Stefan ein mehr als verantwortungsvoller und defensiver Fahrer war. Saß seine Patrizia auf dem Beifahrersitz, war er noch entspannter unterwegs. Er hatte immer einen Sicherheitsabstand von mind. 300 Meter, damit der Lambo nur keine Steinschläge abbekam.

Hinter dieser Meinung stehe ich ebenfalls fest entschlossen und kann dies nur bestätigen.

Würde meine Hand ins Feuer legen, dass es nicht das gewesen ist, was die Presse hervorschwören möchte.

Und da komm ich jetzt auf das Thema, was in mir brennt.

Hatte gegen 17 Uhr einen Anruf…jemand wollte Fotos von dem Fahrer samt Sportwagen, wo beide gut drauf wären.

Jener Herr war auch bei uns vor Ort (am Nachmittag) und sprach wie jemand, der Stefan und mich sehr gut kenne…wusste von meinen Fotos etc.

Er hatte mir auch prompt danach seine E-Mail-Adresse zukommen lassen – und da wurde mir bewusst, für welchen Einsatz die Fotos gewesen wären.

Ich persönlich find es arg heftig, da sind zwei sehr gute Menschen aus unserem Leben gegangen, hinterlassen ein riesen Loch bei sehr vielen (und vor allem bei den Kindern) und dann so etwas.

Ich habe mich per Anruf und per Zweizeiler über Mail mich von so etwas zu distanziert und möchte das hier ebenfalls kundgeben.

Ich hoffe – und würde mir es sogar wünschen, dass ich morgen eine bestimmte Zeitung öffne UND NICHTS weiteres negatives dazu lesen werde.

Wobei ich da arge Zweifel habe!!!

(Hoffe zudem KEIN Foto von mir dort wiederzufinden…sonst…)

Stefan und Patrizia sollen stets als sehr gute Freunde in Erinnerung bleiben und wir alle sollten den engsten Vertrauten nun das Leben nicht noch schwerer machen.

Leute…falls ich vielleicht nicht zu 100% korrekt geschrieben haben sollte – verzeiht Schreibfehlern etc.

In mir sieht es einfach sch… aus…denke, da ergeht es einigen so.

See you…

Chris

  • Gefällt mir 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Hallo, gerade eben auf SWR Nachrichten im TV gekommen. Der Unfall sei nicht auf ein Rennen zurückzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gynny.m CO   
gynny.m

@Chris: Also wenn das so stimmt, was du schreibst......

Was soll einem dazu noch einfallen. Skrupelloses Pack!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CKPhotoart   
CKPhotoart

@gynny.m: Leider die traurige Wahrheit.

Im ersten Augenblick denkt man da an anderes, an positives, an - denk du weißt was ich jetzt formulieren möchte.

Aber an nen Artikel....ganz bestimmt nicht.

Hoffe auch nicht, dass man Haus etz. von den Beiden fotografiert hat...wäre ja echt zum....

VG

Chris

[url=http://www.carpassion.com/mitglieder/87502-gynny-m.html]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355
Hallo, gerade eben auf SWR Nachrichten im TV gekommen. Der Unfall sei nicht auf ein Rennen zurückzuführen.

Stimmt Manuel, diese Nachricht war auch schon den ganzen Tag auf der SWR homepage zu lesen:

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/sportwagen-unfall-auf-der-a-8-offenbar-kein-autorennen-vor-dem-crash/-/id=1622/did=13684872/nid=1622/1fth4i7/index.html

@Chris:

finde das sehr fair von dir diesen sensationslüsternen "Journalisten" kein Futter zu geben, um die Trauer die hinter diesem schweren Schlag steht, medienwirksam weiter auszuschlachten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×