Jump to content
peter763

Ferrari California Navi Update

Empfohlene Beiträge

peter763   
peter763

Ich habe bei Navtech angerufen - die haben keine Ahnung - auf die Frage wie alt meine Navi Software ist - wie finde ich das heraus - Code etc. habe ich ?

Und wie geht das update - die Navi Software scheint auf der Festplatte zu sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ce-we 348 CO   
ce-we 348

Hallo Peter,

wenn du bei Navtech so angerufen hast, wie du hier die Frage gestellt hast, kann ich mir vorstellen, dass du keine Antwort bekommen hast.

Gruß

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sailor CO   
Sailor

Ich wußte gar nicht, daß auch Ferrari Navteq verwendet. Ich habe im Sommer letzten Jahres ein Kartenupdate für meinen Maserati gekauft und dann festellen müssen, daß die Karten von 2009 sind. 4 Jahre ohne update. Wenn ich zuviel getrunken habe, kann ich mich nicht mal nach Hause lotsen lassen, weil die Straße (gibt es seit 2009) nicht drin ist. Auf meine Beschwerde bei Navtec kam nur eine unsinnige Rückmail .."wir geben 30% unseres Etats für Karten updates aus".

Sieh vorher nach, welchen Stand Deine Karten haben und welche Updates verfügbar sind. Sonst lieber ein TomTom oder so etwas kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peter763   
peter763

Na ja...Navteq wusste nichts mit FIN und aktueller Datenbank Version anzufangen ...da Navteq nur nach Automarke geht oder Radiohersteller, Ferrari nicht gelistet ist, frage ich mich ob ich da nach einem Becker System oder so schauen muss ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werdenn   
Werdenn

Hallo,

also so ein bißchen muss ich cewe348 Recht geben, keine Automodell, kein Bj. kein Navimodell angegeben. Da fällt helfen schwer.

Für den 430 gibt es ja auch ewig kein Update mehr, dort sitzt die NaviSoft auf einer CF-Speicherkarte.

Es gibt findige Tüftler, die wohl einen Weg gefunden haben Daten aus einer BMW-Navi zu extrahieren und auf eine (wegen Speicherplatzproblemen) größeren CF-Karte zum Laufen zu bringen. Das gilt so für die von Ferrari verwendeten Becker-Radios Cascade Serie (auch die Ferrari gelabelten wie zB BE6111 BE6112).

Googlen hilft, ist aber was für PC-Freaks, weil es aufwendig ist den "Kopierschutz" der CF Karte zu überlisten.

Gruß Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360
auf die Frage wie alt meine Navi Software ist - wie finde ich das heraus - Code etc. habe ich ?

Und wie geht das update - die Navi Software scheint auf der Festplatte zu sein

Ich gehe einml davon aus, dass es sich um einen California mit fix eingebautem Multimediasystem handelt???

Ganz easy,

die Frage beantwortet und den Service macht Dir dein Freundlicher im Rahmen der Jahreswartung----wenn du freundlich drum bittest! 8-)

Wie du die aufgespielte Version rausfindet, da hilft Dir die Bedienungsanleitung weiter, das ist irgendwo im 35ten Untermenü versteckt....

Aber wie gesagt, einfacher, schneller und besser in der Werkstatt, denn was nützt es Dir wenn du weißt dass die Version von 1945 ist, eine neue bekommst du eher nicht drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peter763   
peter763

Ich dachte mir halt, dass ich das update selber draufspielen kann ???

Dazu müsste ich wissen, was für ein Becker System im Modell 2010 installiert ist, das steht aber leider nicht in der Anleitung; auch an Hand der Systemangaben sieht man es nicht !

Der Freundliche will 260 Euro für das update

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Am ‎21‎.‎05‎.‎2014 um 14:53 schrieb peter763:

Der Freundliche will 260 Euro für das update

Wenn ich nur für den 458 ein Update bekäme, würde ich das doch gerne zahlen! 

Ich bekomme aber keines. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sailor CO   
Sailor

Ferrari könnte ja auch Garmin-Navis einbauen, dann wären die Updates umsonst.

Das würden dann aber wohl der Ferrari-Philosophie widersprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

...wem die ganzen Herstellernavis bzw. deren Update als nicht erhältlich, völlig überteuert und/oder ständig veraltet vorkommen, dem hilft:

 

http://www.sygic.com/de/gps-navigation

 

Inkl. Stau-/ und Blitzerwarnung, Routenplanung am PC mit einfach editierbaren Zwischenzielen, uvm.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • nero_daytona
      Interessant, kann man die Unzufriedenheit mit dem California an etwas festmachen?
      Wurden die einfach blind gekauft?
    • RS1962
      Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch einer Batterie bei einem California?
      Was kostet das beim Vertragshändler oder besteht auch die Möglichkeit das beim Boschdienst dürchführen zu lassen.
      Wie groß, bzw. wie stark ist die Batterie. Ich finde nirgendwo eine Angabe über den Batterietyp, auch nicht in der Bordmappe/Beschreibung
      Beste Dank schon mal im Vorraus
       
    • 308GTS
      Hallo zusammen
       
      Tia es ist passiert, und ich habe mich nach 12 Jahren von meinem 308GTS getrennt, und mir einen California zugelegt.
      Nach so langer Zeit wollte ich einfach mal was neues haben und bin eigentlich schwer begeistert von meiner neuen Diva.
       
      Allerdings kenne ich mich halt noch nicht so gut aus mit den Gepflogenheiten des Ferrari California. 
       
      So habe ich nun eine Frage betreffend Motor Control System an euch. Gemäss Handbuch betrifft dass ja das Diagnose System (EOBD).
      Es signalisiert bei Aufleuchten während des Betriebes eine Störung im Emissonskontrollsystem und in der Zünd-/Einspritzanlage und sollte eigentlich nach ein paar Sekunden löschen nach dem Anlassen des Motors. Leider ist dies bei mir nicht mehr der Fall und signalisiert mir jetzt, dass ich die Werkstatt aufsuchen soll. Mein California läuft allerdings einwandfrei.
       
      Das Auto hat alle Service's und ist vor dem Kauf etwa 6 Monate gestanden. Jahrg. 2009 / 50'000 Km.
       
      Hat das schon mal jemand gehabt?
      Ist dieser Fehler bekannt?
       
       
       
      Mit Gruss
      Jörg
    • F40
      Hallo,
      suche aktuelle Navigations DVD Europa für die C6 für das serienmäßige Navigations Gerät.
       
      Wo bekomme ich so etwas ? Selbst Opel / GM tut sich schwer.
       
      LG
       
      Christian
       

×