KingofRoad

316i zieht nich

14 Beiträge in diesem Thema

Hi!!!

Meine Mutter klagt andauernd darüber, dass der 316i Compact, wenns geregnet hat, nich vernünftig zieht. (Laternengarage :cool: )

Woran kann das liegen??? Is das normal??? :???::???::???:

Danke!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mir nicht vorstellen das das normal ist!

vielleicht ist das auto irgendwo undicht,was allerdings kaum zuglauben ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. vielleicht dreht der wagen im 1. gang durch oder ist noch kalt und kommt deshalb nicht vorran und

2. en 316 compact zieht sowieso nicht! ist doch ne lahme karre dat ding! hab ich damals sogar mit dem stalet stehn lassen! 103PS im bmw! nene! :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun komm Saphir - sei nett! Ich finde es nicht gut so abwertend über BMWs zu reden: egal welche. :sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte letzte Woche einen 316ti als Leihwagen, so schlecht geht der wirklich nicht......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....nur weil du einne M3 fährst musst du nicht so auf die sahne hauen :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal locker bleiben jungs!

erstmal war das ja auch lsutig gemeint und 2. geht die karre wirklich nicht! wenn ich mir en bmw kaufe dann besser keinen 316! ist ja kein vorwurf an den kingofroad, aber wir haben den wagen auch schon gefahren und da ist ab 100 nicht mehr viel an aktivem vortrieb zu spüren! wenn ich fast 40000DM für ein auto ausgebe, kann ich doch etwas mehr druck verlangen! für den ähnlichen preis erhält man en 1,8 A3 ob mit oder ohne turbo lässt er den 316 ganz alt aussehn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich aber nich bestätogen. Der geht sogar über 170 noch ordentlich für die PS-Klasse und mit A3s sind auch kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dazu leider nichts beisteuern da ich noch keinen 316 gefahren bin. Nur mal einen E46 318i und der war nicht so verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich find´s auch nicht gut hier so überheblich zu werden bzüglich 316 compi is ne lahme karre-logo zieht der 325-er compi besser und der E46 M3 noch mal besser, aber da gleich rumzupressen :mad:

trotzdem kommt mir beim 316-er compact vor, daß er extrem schnell in´s untersteuern kommt, is mir noch nie bei einem Auto so aufgefallen, wie bei dem, kann das straßenkönig bestätigen, bzw. seine mutter (oder wer halt einen compi fahrt)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr übrigens vergessen dass der Wagen nicht KingofRoad gehört, sondern seiner Mutter? Ich finde es nicht schlecht, wenn eine Dame einen BMW, mit all sein Vorteilen gegenüber Audi, Volkswagen, usw. kaufen will, trotz Leistungsunterschied gegenüber der Kompetenz.(Obwohl eigentlich man bei BMW schwer von kompetenz reden kann).

Für die Autobahn braucht man eh nicht viel PS. Mit 180 kommt man überall schnell hin, und 180 kann glaube ich fast jeder...

Ich liebe die PS für Landstrasse zum überholen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ITMANAGER: der aktuelle 318i hat ja auch 150PS! der geht schon richtig gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr nun seit 5 Jahren 316i und hab schon oft rumgeflucht. Trotzdem schafft das Ding auf grader Strecke laut Tacho 210 km/h bei 6400 U/min im 5. Gang. Und komischerweise ziehe ich den TDi Passaten und Gölfen leicht davon auf der Autobahn, wenn ich nen 6. Gang hätte wär er noch schneller. Für solide 2 Ventiltechnik ein ganz vernünftiger Motor. Mein Verbrauch liegt zwischen 7.5 und 10 Liter, je nach Wetter und Laune. Nur die hohen Drehzahlen nerven auf Dauer.

Stefan2[1].jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zurück zum eigentlichen Problem: Kingofroad, hast du mal nachgeschaut, ob alle zündkabel noch in ordnung sind? - wenn da eines nicht mehr richtig isoliert (marder!) ist, kann bei feuchtigkeit leicht "der Funke springen". das kann so weit führen, dass in einem zylinder gar nicht mehr gezündet wird; und in weiterer folge die leistung stark abfällt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden