Jump to content
anmape

Neuer 308 GTS in München

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org
vor 6 Stunden schrieb anmape:

Was ist denn die schoenste felge zum 308, und wo bekommt man sie? 

Na die, die drauf sind! ?

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 8 Stunden schrieb anmape:

kurzes Update: ...Sie bekommt gerade eine  Motorüberholung, Getriebeüberholung und bei der Gelegenheit eine 360 er kurbelwelle mit 79 mm Hub.

 

schön von Dir zu hören ...

ich sehe, Du machst keine Gefangenen X-)

 

schätze, dazu kommen noch neue Kolben, neue Nockenwellen und eine elektronische Einspritzung -

das volle Paket macht dann zusammen was ? 300 / 320 PS ?  :wink:  

 

 

vor 8 Stunden schrieb anmape:

Was ist denn die schoenste felge zum 308, und wo bekommt man sie? 

 

wie Rolando schon sagte,

für die meisten wohl die - für Dein Auto auch schon optionalen - originalen 16" Magnesium Felgen (205/225)

 

sehr schön natürlich auch die after market Compomotive 17"  (225/255)

 

ist aber auch fast egal.... 8-)

beide Felgensätze sind nicht mehr zu bekommen -

aber selbst wenn ...  nur extrem teuer und meist aufzuarbeiten

 

 

magnesium-9.jpg

17-compomotive-17x7-225-45zr17-17x10-255-40zr17.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 47 Minuten schrieb me308:

sehr schön natürlich auch die after market Compomotive 17"  (225/255)

 

17-compomotive-17x7-225-45zr17-17x10-255-40zr17.jpg

Michi, für diese Aussage zahlst Du die nächste Runde an der Strandbar!!!

 

17" auf einem Serien-308er - ich bitte Dich!!! 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

stimmt...wenn dann doch bitte die 16" vom Mondial-T :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

wobei ich z.b. die auf dem von mir verlinkten aero angebrachten räder echt grenzwertig finde...aber im Kofferraum liegt ja wenigstens noch eine alte ATS...die gabss teils auch in extremen breiten etc.

bearbeitet von planktom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Hallo zusammen,

ich habe das mit der "offenen und einladenden" Tiefgarage gerade zum ersten Mal gelesen. Ein Hammer, wie ich finde. Und dann noch die Aussage, dass die Ursache, nämlich das defekte Rolltor, in absehbarer Zeit nicht instand gesetzt werden kann, da man sich über die Kosten bzw. deren Übernahme nicht einigt.

 

Ich bin ja nun kein Jurist, aber ist der Eigentümer / Vermieter an dem entstanden Schaden zu beteiligen?

 

Es ist ja kaum zu erwarten, dass die Anzeige gegen unbekannt zum Erfolg führt. Und wenn doch, wird das "mangels Masse" wohl auch nicht zu einem akzeptablen Ergebnis führen.

Dazu kommt aus meiner Sicht noch, dass sich die "Kollegen" des Täters ja auch Zeitung lesen können und nun bekannt ist, dass dort solche Schätze lagern, unabhängig davon, ob das Tor nun funktioniert oder nicht.

 

@anmape Ich kann mir vorstellen, wie groß der Schock ist, wenn Du nichtsahnend in die Garage gehst und das Dilemma entdeckst...

 

VG Andreas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
buschi   
buschi
vor 4 Stunden schrieb anmape:

für mich wären es die 17 Zoll compomotives....

 

Falls Du die originalen 16" los werden willst...................

X-)

 

Alex.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anmape CO   
anmape

@dragstar1106: Ich war in London und habe den tz Titel als email und whats app bekommen. Polizei hat das getan was sie immer machen, ergebnislos rumermitteln. Good news war, dass die Versicherung einen echt kompetenten Gutachter haben und anständig bezahlt haben...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

@anmape Danke für die Info.

 

Möchtest Du die Versicherung benennen?

Anmerkung: Ist ja sehr eine sehr positive Aussage und daher "gefahrlos".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anmape CO   
anmape

Kurzes Update:

Der Motor war raus uns ist wieder drin: Andere Nockewellen, leichte Tassenstössel, andere Ventilfedern, größere Ventile, Kolben im größten Übermaß und 360er Kurbelwelle mit 79 mm Hub. Sie wartet noch auf die neue elektronische Zündanlage. Ich hoffe, dass Sie nächste Woche läuft und ich die späte Saison endlich einläuten kann.

 

308 Motor.jpg

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben (bearbeitet)

 

 

sieht dann nach echten 300/320 PS aus  :-))!

 

Dyno-Abstimmung wird sicher mit der Zündung gemacht - (mail mir mal das Diagramm wenn Du magst) 

 

und fahr` dann ja vorsichtig ... am Anfang zumindest  :wink:

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anmape CO   
anmape

Hab recht konservative Nockenwellen verbaut mit Ziel Fahrbarkeit. Sollte knapp über 300 ps liegen mit superdrehmoment.

 

Bei leistung gilt ja: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Versuche gerade folgendes zu recherchieren (nach einem Hinweis von Peter): 

passt der 348 Kopf auf den 308 Block und kann der 348 Kopf auf vergaser umgebaut werden? Sicher ein Long Shot, aber sollte wenn es geht ein ziemlicher Hammer sein.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb anmape:

passt der 348 Kopf auf den 308 Block und kann der 348 Kopf auf vergaser umgebaut werden?

 

ja, aber nur auf den QV- Block ... und auch nicht ohne Arbeit (85mm Bohrung, Stehbolzen, Motorhaube etc...) 

und nein (Vergaserumbau macht keinen Sinn)  Du wirst im Gegenteil eine elektronische Einspritzung brauchen um noch (etwas) mehr Leistung herauszukitzeln ... und/ oder einen Kompressor - alles andere weiß Peter besser !

 

Dein jetziges set up mit +/- 300 PS ist aber für den 2-Ventiler  mehr oder weniger sowieso "Ende Gelände" - auch der 348 Kopf wird das höchstens noch um 20-30 PS erhöhen ... selbst wenn Buchsen aufgebohrt werden, Hub vergrößert wird und Einspritzung elekronisch gesteuert wird, lohnt sich das von der Kostenseite auf keinen Fall

 

Kupplung, Schwungscheibe und K-Jetronic sind beim 308 gut bis ca. 380/ 400PS Kurbelwelle - dann wird`s eng

 

bei noch mehr gewünschter Leistung, ist es dann besser gleich einen 3,5l oder 4l Motor zu bauen (gibt ja einige Beispiele im Netz) - die Kosten dafür liegen aber irgendwo im Bereich um 25-30K oder mehr - da kann man dann gleich einen 355- oder 360-Motor reinhängen ... 

 

oder noch besser ... man erwirbt von vornherein einen 360-Motor mit passendem Fahrzeug drumherum X-)

 

ich würde Dein Auto jetzt mal so lassen wie es ist ... fahr` erst mal 8-) 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

bearbeitet von me308
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • transaxle75
      Von transaxle75
      ich weiss zwar nicht ob das hier schon jemand gepostet hat
       
      aber mir hat der beitrag gefallen
       
      zudem der niki ein österreicher ist (über sich jeder selbst seine meinung machen soll)
       
      https://www.msn.com/de-de/sport/motorsport/niki-lauda-gibt-zu-ferrari-zu-verlassen-war-der-größte-fehler/ar-AAtyqyb
       
      saluti
      Riccardo
    • me308
      Von me308
      Top Gear America  auf dem Vegas track
       
       
    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Ulla
      Von Ulla
      Die englische Patientin.
      Hallo Zusammen,
       
      anbetracht des schlechten Wetters möchte ich die Wartezeit etwas überbrücken mit einem Beitrag wie ich zu meiner Diva gekommen bin.
      Gekauft wurde sie als totale Bauchentscheidung. Zwischen sehen, verlieben und Entscheidung verging kaum eine Stunde (wesentlich kürzer als meine Freundin zum Kauf eines Paar Schuhe benötigt:D).
       
      Gemacht habe ich es so wie alle abraten: unbesichtigt ohne weiter darüber nach zu denken in der Bucht . Was soll man machen wenn der Mann nicht erreichbar ist . Ich war einfach shoppen. Der Preis war allerdings unschlagbar und der Verkäufer versicherte glaubhaft, dass das Auto keine Kühlprobleme hat und gut läuft. So konnte ich hoffen auf eine Saison zum Ausprobieren und dann sieht man weiter.
       
      Das hatte sich auch bewahrheitet. Ich konnte einen Sommer fahren, genug um total dem Ferrari Virus zu verfallen und um der Diva eine komplette Revision in Eingeregie mit Konvertierung auf Linkslenker zukommen zu lassen.
       
      Der Rechtslenker hat sich vor allem bei Überholmanövern auf Landstraßen als sehr störend erwiesen. Ich werde allerdings die Momente vermissen wenn jemand sehr dicht auffuhr und mein Sohn (auf dem Beifahrersitz) sich als vermeintlicher Fahrer vollständig umgedreht und zurück geblickt hat . Die Gesichter waren teilweise filmreif.
       
      Hier ein paar Bilder aus der Zerlegungsphase:















       
      Bei Interesse kommen noch mehr Bilder. In der Zwischenzeit habe ich die H-Hürde geschafft und 3 500 km gefahren.
      Viele Grüße
      Ulla

×