Jump to content
netburner

Welches wird das Carpassion.com Auto des Jahres 2013?

Welches ist für Euch das Carpassion.com Auto des Jahres 2013?  

805 Stimmen

  1. 1. Welches ist für Euch das Carpassion.com Auto des Jahres 2013?

    • Alfa Romeo 4C
      50
    • Alpina B3 Biturbo
      15
    • Aston Martin Rapide S
      4
    • Aston Martin Vanquish Volante
      9
    • Aston Martin V12 Vantage S
      32
    • Audi RS6 Avant
      19
    • Audi RS7 Sportback
      8
    • Bentley Flying Spur
      5
    • BMW i8
      40
    • BMW M6 Grancoupé
      18
    • Caterham Seven 620R
      10
    • Corvette C7 Stingray
      34
    • Ferrari 458 Speciale
      82
    • Ferrari LaFerrari
      77
    • Jaguar F-Type Roadster
      37
    • Jaguar XKR-S GT
      2
    • Lamborghini Aventador Roadster
      52
    • Lamborghini Veneno
      10
    • Maserati Ghibli
      9
    • Maserati Quattroporte
      5
    • McLaren P1
      51
    • Mercedes-Benz A 45 AMG
      9
    • Mercedes-Benz CLA 45 AMG
      2
    • Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6
      10
    • Mercedes-Benz S 63 AMG
      5
    • Mercedes-Benz SLS AMG Black Series
      22
    • Porsche 918 Spyder
      66
    • Porsche 991 GT3
      42
    • Porsche 991 Turbo/S
      21
    • Porsche Cayman/S
      13
    • Radical RXC Coupé
      9
    • Rolls-Royce Wraith
      16
    • RUF 3800S
      9
    • RUF Rt 35 Roadster
      3
    • RUF Rt 35 S
      9
    • Wiesmann GT MF4 -CS
      10


Empfohlene Beiträge

netburner   
netburner

Wie in den Vorjahren fragen wir euch, die Carpassion.com-Community, auch diesmal wieder: Welche sportliche und/oder luxuriöse Autoneuheit aus dem Jahr 2013 wird das Carpassion.com Auto des Jahres?

Es handelt sich um Fahrzeuge, die im Laufe des Jahres 2013 in die Showrooms gerollt sind.

Wie immer gilt:

Ihr habt insgesamt 5 Stimmen! Bitte nutzt die auch.

Die Abstimmung läuft bis zum 12.01.2014, die Auswertung erfolgt danach zeitnah im CPzine.

Um Euch die Meinungsfindung zu erleichtern findet Ihr hier die Nominierten in alphabetischer Reihenfolge:

Alfa Romeo

4C

post-59787-14435428366109_thumb.jpg

Alpina

B3 Biturbo

post-59787-1443542836926_thumb.jpg

Aston Martin

Rapide S

post-59787-14435428372052_thumb.jpg

Aston Martin

Vanquish Volante

post-59787-14435428377687_thumb.jpg

Aston Martin

V12 Vantage S

post-59787-14435428374781_thumb.jpg

Audi

RS6 Avant

post-59787-1443542838041_thumb.jpg

Audi

RS7 Sportback

post-59787-14435428383205_thumb.jpg

Bentley

Flying Spur

post-59787-1443542838596_thumb.jpg

BMW

i8

post-59787-14435428607456_thumb.jpg

BMW

M6 Grancoupé

post-59787-14435428610102_thumb.jpg

Caterham

Seven 620R

post-59787-14435428612891_thumb.jpg

Corvette

C7 Stingray

post-59787-14435428615666_thumb.jpg

Ferrari

458 Speciale

post-59787-14435428618307_thumb.jpg

Ferrari

LaFerrari

post-59787-14435428621034_thumb.jpg

Jaguar

F-Type Roadster

post-59787-14435428623873_thumb.jpg

Jaguar

XKR-S GT

post-59787-14435428626745_thumb.jpg

Lamborghini

Aventador Roadster

post-59787-14435428629535_thumb.jpg

Lamborghini

Veneno

post-59787-14435428632204_thumb.jpg

Maserati

Ghibli

post-59787-14435428635028_thumb.jpg

Maserati

Quattroporte

post-59787-14435428637809_thumb.jpg

McLaren

P1

post-59787-14435428640412_thumb.jpg

Mercedes-Benz

A 45 AMG

post-59787-14435428643351_thumb.jpg

Mercedes-Benz

CLA 45 AMG

post-59787-14435428645856_thumb.jpg

Mercedes-Benz

G 63 AMG 6x6

post-59787-14435428648664_thumb.jpg

Mercedes-Benz

S 63 AMG

post-59787-14435428651517_thumb.jpg

Mercedes-Benz

SLS AMG Black Series

post-59787-14435428654476_thumb.jpg

Porsche

918 Spyder

post-59787-14435428657223_thumb.jpg

Porsche

991 GT3

post-59787-1443542865984_thumb.jpg

Porsche

991 Turbo/S

post-59787-1443542866242_thumb.jpg

Porsche

Cayman/S

post-59787-144354286652_thumb.jpg

Radical

RXC Coupé

post-59787-14435428667937_thumb.jpg

Rolls-Royce

Wraith

post-59787-14435428670631_thumb.jpg

RUF

3800S

post-59787-14435428673164_thumb.jpg

RUF

Rt 35 Roadster

post-59787-14435428675743_thumb.jpg

RUF

Rt 35 S

post-59787-14435428678425_thumb.jpg

Wiesmann

GT MF4 -CS

post-59787-14435428681175_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
amc VIP   
amc

Ich muss mich leider erneut über die Auswahl beschweren. 3xRUF-Superexoten (zwei davon leichte Abwandlungen der Modell vom letzten Jahr), kein Mini Works GP? Und dann gibt es nach mehreren fragwürdigen Generationen 2013 wieder einen Golf GTI der den Namen würdig tragen darf - und wo ist er nicht zu finden? Aehm... tja.

Mir ist ziemlich unbegreiflich (wenngleich nicht unerwartet) warum mein Vorschlag nicht aufgegriffen wurde, die Modelle nominieren zu lassen, dann passiert sowas nicht. Jeder hat seine "Blind spots".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

und wo sind z.b. die Japaner ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Welche Japaner fehlen dir denn? Toyota GT86/Subaru BRZ sind letztes Jahr auf den Markt gekommen. Der Nissan GTR Nismo kommt erst 2014, ebenso der Honda NSX (wenn das denn was wird).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Wo kann ich fuer das 318iS Projekt stimmen?

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUC3200GT   
MUC3200GT

gute Idee... eine Alfa (schneller) und ein R8 Project (leichter..) wären auch noch heisse Kandidaten, ausserdem der M1...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
Welche Japaner fehlen dir denn? Toyota GT86/Subaru BRZ sind letztes Jahr auf den Markt gekommen. Der Nissan GTR Nismo kommt erst 2014, ebenso der Honda NSX (wenn das denn was wird).

BRZ kann sein aber den Nismo 370Z gibts

sogar als deutsches modell schon gebraucht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Es geht aber gezielt um NEUHEITEN aus 2013. Der Nissan 370Z ist seit April 2009 in Deutschland am Markt. Der 370Z Nismo ist ebenfalls seit 2009 auf dem Markt, wenn auch damals erstmal nur in den USA und später in Japan.

Der GTR Nismo wird nächstes Jahr Bestandteil der Umfrage sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

den 911er gibts seit den 60ern und den RS6 seit 2002....:D

die idee einiger vorposter die autos der user mit aufzunehmen

finde ich z.b. auch klasse...von solchen Autos lebt das Board doch erst :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Es spricht ja nichts dagegen, wenn dazu jemand eine eigene Umfrage aufmacht :wink:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      http://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/id_82615172/welche-deutschen-die-dicksten-ps-monster-fahren.html
       
    • H.o.Pe.
      Servus, da ich nichts gefunden habe was vielleicht einige interessieren könnte, mache ich einfach mal ein Thema auf. Es geht um den GT3 RS. An sich schon ein sehr sportliches Fahrzeug, welches jedoch noch einiges an potential hat. Ich habe hier mal eine kleine Zusammenfassung gemacht.
       
      Änderungen welche vorgenommen wurden :
       
      Öhlins TTX Gewindefahrwerk (Prototyp)
       
      LiteBlox Batterie
      a-workx KAT-Umbau
      BBS FI Schmiederadsatz
      Michelin Sport Cup 2 Reifen
      Pagid Sportbremsbeläge
      Stahlflexleitungen
      Rennbremsflüssigkeit
       
      Die Fahrwerksabstimmung wurde in der nähe von München gemacht. Will hier keine Firma nennen. Radlasten und Fahrzeughöhe wurden eingestellt. Sturz und Spur ebenso nach Erfahrung.
      Die rotierende Masse der Räder wurde um 7 kg gesenkt (Man bedenke es ist rotierende Masse). Die Batterie spart 19,5 kg mit dem ganzen Zubehör. Die KATs werden auch noch ein wenig sparen, was aber nicht der Hauptgrund dafür war. Diese wurden umgebaut um dem Motor mehr Drehfreude im oberen Drehzahlbereich zu geben (ca.18 PS Mehrleistung).
      Das Fahrwerk wurde zusammen mit Öhlins entwickelt und eingebaut. Nach diesem Prototyp wird wohl in näherer Zeit ein Serienfahrwerk entstehen. Es ist separat in Zug und Druckstufe einzustellen, wie auch die Federvorspannung. Die Pagid Bremsbeläge erfüllen Ihren Zweck auch bei hohen Temperaturen sehr gut. Alles in allem ist das Fahrzeug nun sehr schnell geworden, aber nicht unkomfortabel, da das Fahrwerk sehr gut arbeitet und auch schnelle kurze Unebenheiten sauber abdämpft. Es wird noch ein wenig am Setup gearbeitet, aber das ist immer so bei solchen Projekten es ist nie ganz fertig, wie auch jede Strecke anders ist.
       
      Paar Bilder
       






    • tomekkk
      Hallo Community!
       
      Bei mir steht bald wieder die Entscheidung an, welches Auto als nächstes kommt. Dabei schwirren die Gedanken von F430,  Amg Gt/Gts, Audi R8, Porsche Boxster S/Gts, 981/718, aber Porsche Boxster S 987 Facelift. 
      Nun werdet ihr euch denken dass das ja gar nicht zusammenpasst, dass die preisliche Differenz zwischen den Autos teilweise der Faktor 4 ist. 
      Faktisch ist mein Vermögen ja auch nicht unendlich und somit steckt jeder Euro der in einem Auto steckt, nicht mehr in Aktien. 
       
      Meine Frage ist: Ab wann machen Autos nicht mehr, oder nur noch unverhältnissig mehr Spaß. 
      Es gibt ja eine Studie, dass sich das Leben ab einem Jahreseinkommen von, ich glaube 60000€ im Jahr nicht mehr wesentlich verbessert. 
       
      Wo ist das bei den Sportwagen der Fall? 
       
      Mein letztes Auto war eine 2015 C63 Amg W205. Diese werden nun um die 55-60K gehandelt. 
      Nun bin ich vor 2 Tagen im Amg GTS von nem Kunoel mitgefahren. Klar liegt er besser, hat mehr grip und sieht besser aus. Jedoch ist der Motor gleich und wirklich vom Hocker gehauen hat er mich nicht. 
      Eben weil er doch so ähnlich war wie meine C63. Der Tacho, das Infotainment ist ebenfalls identisch. 
       
      Geiles Auto. Kostet aber doppelt so viel. 
      Ist er doppelt so geil? Nein! Würde ich das doppelte zahlen wollen? Schwierig. 
       
      Ich finde einen Fiat 500 Abarth schon wirklich spaßig. Dieser kostet neu um die 20k. 
       
      Wenn ich mir nun nen Boxster S aus 2009 hole, habe ich einen Sportwagen mit 310Ps, Pdk, Mittelmotor, Trockensumpfschmierung, super Grip und einen Motor der mit dem richtigen Auspuff geil klingt. Das gibts für ca 35k. 
       
      Einfach gerechnet: nen R8 Spyder kostet das doppelte. Aber ist er doppelt so geil? Ich glaube nein. 
       
      Nun meine Frage an euch, ab welcher Sportwagenklasse nimmt der Spaß nicht mehr so arg zu, dass sich der Aufpreiss Lohnt, sofern man Spaß überhaupt prozentuell sehen kann. 
       
      Natürlich hat ein F430 ein anderes Image als der alter Boxster s. Aber das möchte ich hier bewusst ausblenden sondern die Fahrzeuge einzig nach dem Kriterium Fahrspass betrachten. 
       
      Ich bin auf eure Antworten gespannt.
      Vor allem auf die Antworten die vielleicht sogar zwei unterschiedlich teure Sportwägen besitzen. 
    • tomekkk
      Hallo Community!
       
      es gibt zahlreiche Veranstalter die Sportfahrzeugtouren als Abendteuerreise anbieten.
      So gibt es beispielsweise 
      - Audi Driving Experience
      - AMG Driving Experience
      - Porsche Driving Experience
      - Autobahn Adventures 
      - Ultimate Drives...
      etc.
      Wer von euch hat denn an solchen, mehrtägigen geführten, Sportwagentouren teilgenommen?
       
      Ich habe Interesse dran und würde mich gerne mit jemandem darüber unterhalten, der das schon erlebt hat.
       
      Vielen Dank, für eure Antworten!
    • 991
      Bin wiedermal mit meinem Porsche in Italien in den Ferien. Für sportliche Fahrzeuge ist das ein Niemandsland. Da hat der Staat ganze Arbeit bezüglich Luxussteuer geleistet. Heute nach drei Tagen zum ersten mal einen einhemischen Sportwagen gesehen. Ich habe direkt Mitleid mit den Italienern, das kann doch nicht sein das der Staat so zugreift, da sind wir schon sehr gut bedient. 

×