Jump to content
makreele

Motorschaden Cayman S 3,4l

Empfohlene Beiträge

MUC3200GT   
MUC3200GT

Nur was kann man da schliessen:

etwa 22% hatten einen oder mehrere Motorschäden ?, (100%-78)

oder bis 150TKm muss man in 2+3+2 +(erneute Schäden +3 nach 100TKM + 2 nach 50TKm)

immerhin jeder 8te...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EnzoF   
EnzoF

Hmm, das was man hier liest, verunsichert als Kaufinteressent ja schon ein bisschen :(

Sind diese "Anfälligkeiten" was den Motor betrifft nur beim 3,4 L Motor bekannt oder auch beim 2,7er?

Und wie siehts mit der Laufleistung beim S aus? Der Tausch der Motoren findet wenn ich das richtig gesehen habe schon bei ca. 50tsd Kilometer statt. Sind Motoren die ca. 100tsd. KM gelaufen haben weniger betroffen?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen!! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
Hmm, das was man hier liest, verunsichert als Kaufinteressent ja schon ein bisschen :(

Sind diese "Anfälligkeiten" was den Motor betrifft nur beim 3,4 L Motor bekannt oder auch beim 2,7er?

Und wie siehts mit der Laufleistung beim S aus? Der Tausch der Motoren findet wenn ich das richtig gesehen habe schon bei ca. 50tsd Kilometer statt. Sind Motoren die ca. 100tsd. KM gelaufen haben weniger betroffen?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen!! :wink:

...als Kaufinteressent würde ich mich nach Möglichkeit nach einem 9X7 Facelift ab Baujahr 2009 umsehen.

Der Facelift Motor wurde grundlegend überarbeitet (Siehe Post Nr. 26). Ich fahre meinen täglich und hatte nach 95t km nicht die geringsten Probleme.

Das zuverlässigste und "wartungsgünstigste" Fahrzeug, das ich je besessen habe.

...zum Glück habe ich mir die Approved Garantie gespart :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Hmm, das was man hier liest, verunsichert als Kaufinteressent ja schon ein bisschen :(

Als Kaufinteressent sollte man sich in erster Linie darüber Gedanken machen, in wie weit man einen solchen Thread verallgemeinern kann. Das ist jetzt wirklich null-komma-null Kritik an diesem Thread, sondern einfach viel mehr eine Frage der realistischen Betrachtungsweise.

Wenn man sich Hotel-Bewertungen oder auch ebay-Bewertungen im Internet anschaut, wird man sich selbst sehr schnell dabei ertappen, dass man sich nur auf die negativen Kommentare konzentriert. Das ist auch irgendwie logisch, da es ja genau das ist, was einen interessiert. Die Frage ist dann aber tatsächlich erstens das Mengen-Verhältnis zwischen positiven und negativen Bewertungen und zweitens der Grund des negativen Kommentars.

Beispiel Mengen-Verhältnis: Ein Hotel hat auf 1.000 positive auch 5 negative Bewertungen. Das ist eine Größenordnung, die aus meiner Perspektive schon extrem gut ist und kein grundsätzliches Problem darstellt -> analog hier: der 3,4er Motor gilt nicht grundsätzlich als Problemmotor

Beispiel Grund: Ein Hotel wird negativ bewertet, weil es in der näheren Umgebung keine Nachtclubs gibt. Das ist ein sehr individueller Grund, der von vielen Gästen total unterschiedlich bewertet wird -> analog zu den frühen, wasser-gekühlten Porsche-Motoren: es gibt Leute, die stört das KWS-Problem, die anderen kalkulieren es einfach mit ein.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EnzoF   
EnzoF
...als Kaufinteressent würde ich mich nach Möglichkeit nach einem 9X7 Facelift ab Baujahr 2009 umsehen.

Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Das Facelift liegt allerdings noch etwas über meinem veranschlagten Budget von 25K.

Als Kaufinteressent sollte man sich in erster Linie darüber Gedanken machen, in wie weit man einen solchen Thread verallgemeinern kann.

Du hast natürlich vollkommen recht! Letztendlich sind es die wenigsten mit Motorproblemen. Aber ein solcher Thread wirkt natürlich erstmal auf einen und lässt vermuten, dass der 3,4L Motor anfälliger ist als der 2,7er oder der überarbeitete Motor und damit ein "erhöhtes Restrisiko" besteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×