Jump to content
360erfreak

PCM defekt. Fährt nur bis zum Logo hoch

Empfohlene Beiträge

360erfreak CO   
360erfreak

Michi - wie immer absolut korrekt!! :-))!

Muhvie - so leicht wollte ich es mir wirklich nicht machen :wink:

Spaß beiseite - hat beides nichts gebracht. Ausprobiert keine Reaktion.

Chris - zu den Kosten kommen wir noch gleich.

Also der Reihe nach. Muhvie's Tipps ausprobiert und gescheitert. Gleich ins PZ gefahren.

Dort wurde mir mitgeteilt, dass es zwei Varianten gibt.

a) Tester anschließen und das Zeugs freischalten und alles ist gut -> Kostenlos

B) Tester anschließen, alles freischalten und dann feststellen, dass die Festplatte leer ist, Dann muss die ganze Software mittels DVD in einen ca. 3 Stunden Durchgang auf die Platte gespielt werden -> überhaupt nicht kostenlos. Im besten Fall nur Arbeitszeit. Im Schlechtesten noch Softwarekosten

Ich bin mit Variante a) davongekommen. War in 30 Min fertig, hab nen Fuffi in die Kaffeekasse gelegt und bin die Schwarzwaldtour retour gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
360erfreak CO   
360erfreak

Fazit: Austausch des PCM 3.0 im PZ wäre mit mindesten € 1.500.- zu Buche geschlagen. Vermtl. noch Ein- und Ausbaukosten hinzu, da bin ich aber nicht ganz sicher.

Ich habe das Teil selbst ausgebaut (total easy), eingeschickt und habe für die Reparatur € 745.- abgedrückt. Noch den Fuffi für die Kaffeekasse und die € 23.- Porto für Übernachtanlieferung bei der reparierenden Firma sind wir mit ca. € 40.- Sprit zum PZ und zurück bei immer noch verhältnismäßig schlanken € 858.- an Gesamtkosten und vier Wochen Ausfallzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JonasB   
JonasB

Hallo zusammen,

ich weiß dieses Thema ist schon etwas älter aber ich hoffe hier kann mir noch jemand helfen :)

Ich habe bei meinem Porsche Cayman S BJ 2010 das gleiche Problem und mein PZ will ca 1500 bis 1600 € für einen Austausch. Jetzt gebe ich aber natürlich lieber 800-900 € aus (wie 360erfreak das gemacht hat) und kann den Rest des Geldes in meinen Tank investieren :D

Ich habe mal im Internet ein bisschen geschaut aber irgendwie nur einen onlineshop gefunden der diese Reparatur für 1000-1200 € anbietet.

Kann mir jemand evtl einen Kontakt nennen wo es das ganze billiger gibt? Gerne auch per PN wenn das hier öffentlich nicht geduldet ist wegen Werbung oder so ;)

Wurde denn die Ursache des Defekts festgestellt oder hat sich der Reparateur darüber ausgeschwiegen?

Danke schon mal für die Hilfe :)

Gruß

Jonas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
360erfreak CO   
360erfreak

Mein PCM 3.0 habe ich seinerzeit dorthin geschickt:

http://www.kormann-schaetzky.de/

Ich bekam ein funktionierendes Gerät zurück. Offiziel eine Reparatur. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es eventuel ein Austauschgerät war. Brutto hat mich das ca. € 750.- gekostet, Service war gut. Danach musste ich noch in das PZ fahren, da die das PCM wieder ins Fahrzeug "einbinden" mussten. Mir war es einen Fuffi für die Kaffeekasse wert. Offiziell wurde nichts verlangt. Insgesamt deutlich günstiger als der Austausch beim PZ.

Obwohl selbst nur mit wenig handwerklichem Geschick gesegnet, habe ich den Ein/Ausbau leicht selbst bewerkstelligt.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JonasB   
JonasB

Vielen Dank für die schnelle Antwort :-))!

Werde mal Kontakt mit dem Händler aufnehmen.

Gruß

Jonas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JonasB   
JonasB

Dass ich jetzt handwerklich geschickt bin würde ich auch nicht behaupten aber ich hab mir das grade mal angeschaut und weiß so überhaupt nicht wie ich anfangen soll :D

Ich kenne das von radios, dass die zum Teil nur von so Klammern an der Seite gehalten werden. Ist das hier genau so? Ich hab auch schon im Internet nach Anleitungen gesucht, war aber leider erfolglos...

Gruß

Jonas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Porsche9999   
Porsche9999

Wie wurde das pcm Problem denn gelöst? 

Habe jetzt das gleiche Problem. Fährt hoch bis Logo und schaltet sich dann wieder ab usw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JonasB   
JonasB

Leider noch gar nicht  :(

Ausgebaut ist das Teil und liegt jetzt bei mir rum. 360erfreak hat mir netterweise  einen Kontakt für die Reparatur gegeben. Da im Moment das uto jedoch ungenutzt in der Garage steht habe ich mich noch nicht darum gekümmert. Ich werde es diesen Monat zur Analyse wegschicken und es dann auch reparieren lassen.

Billig wird die ganze Sache vermutlich aber nicht. Ich rechne so mit ca. 600-800€ -.-

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JonasB   
JonasB

Bis jetzt waren alle Anfragen an diverse Reperaturservices ohne Erfolg. Einmal wurde mir ein Austausch des Geräts angeboten. Preis ca. 1300€. Da kann ich auch gleich zu Porsche gehen, die machen das für 1500€.

Alle anderen haben entweder gesagt." Sorry keine Ersatzteile", oder haben sich gar nicht gemeldet.

Es scheint keinen Bastler zu geben der dieses Problem "günstig" lösen kann :( 

Da so langsam die Saison wieder anfängt werde ich wohl den Austausch vornehmen müssen.

@Porsche9999: Wann ist das Problem denn aufgetreten und hast du zwischenzeitlich eine Lösung gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×