Jump to content
TonyKa

1. F-Type Fahrer Thread

Empfohlene Beiträge

TonyKa   
TonyKa

Hallo ins Forum,

mein Name ist Tony, gehe rasant auf die 40 zu und verdiene meine Brötchen im Banking.

Im CP Forum gibt es so viele schöne Themen, aber nichts frisches zum F-Type. Also habe ich mir gedacht, ich eröffne mal einen neuen Thread dazu in der Hoffnung auf regen Austausch unter den kommenden F-Type Fahrern sowie interessierten Sportwagenenthusiasten!

Was qualifiziert mich persönlich dafür? Nun, ich habe am Montag Nägel mit Köpfen gemacht und einen F-Type V8 S bestellt :D. Farbe ist British Racing Green mit beigem Verdeck; Farbe innen Camel (Sitze, Gurte, Fussmatten + Teppiche, Mittelkonsole und Türen) und Schwarz (Dachhimmel, A-Säulen und Armaturenbrett); ansonsten viel Schnickschnack, BLP liegt bei ca. 123k

Der Wagen wird, so alles gut geht, Ende Juli geliefert, und dann gibt es auch aussagekräftige Fotos. V.a. das British Racing Green interessiert mich selber, hab's blind bestellt, nachdem mir die meisten anderen Farben live nicht besonders gut gefielen. Auch im Netz gibt es nur 1-2 reale Fotos, da erscheint es mir einen Ticken dunkel, aber ich lass mich einfach überraschen :wink:.

Im Vorfeld meiner Bestellung bin ich alle Modelle (V6, V6 S, V8 S) ausgiebig im Rahmen von Jaguar Events auf der Landstraße sowie abgesperrten Strecke Probe gefahren. Hat leider :wink: oder besser zum Glück :lol: angesteckt und ich konnte mich nicht mehr wehren gegen dieses Haben-will-Gefühl!

Ich hatte eigentlich gute zwei Jahre nach einem passenden MB SL 63 AMG als Sondermodell IWC und als JS gesucht - tja, bis die Katze dazwischen kam. Vor Unterschrift Kaufvertrag bin ich den SL 63 (nicht IWC) auch nochmal ausgiebig Probe gefahren, aber keine Chance gegen die Emotionen, die der F-Type geweckt hat bei mir! Im Grunde kann man die beiden Cabrios auch nicht wirklich vergleichen, SL starker Cruiser, nix für die Kurve und F-Type als echter Roadster / echtes Sportcabrio.

So, das reicht jetzt fürs Erste, jetzt seid Ihr dran :) Wer also Fragen zum Fahrerlebnis im F-Type hat, auch im Vergleich zum SL 63 AMG, oder auch zu meiner Konfiguration oder Sonstiges rund um den F, nur her damit, der Thread ist hiermit eröffnet!!

Beste Grüße

Tony

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Willkommen im Forum.

Als leidenschaftlicher Jaguar-Liebhaber bin ich die letzten Jahre von "meiner" Marke doch arg enttäuscht worden, der F-Type ist seit ewigen Zeiten der erste Jaguar, bei dem ich wirklich gespannt bin, ihn in Realiter zu sehen und dann auch zu fahren.

Deine Farbkombination ist natürlich sehr schön klassisch, ich bin auf Photos gespannt.

Englische Grüße, Hugo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Servus Tony!

Das nenn ich mal ne Vorstellung! :-))!

Willkommen in dem Forum für Autoverrückte.

Gratulation zur Katze, und Bilder sind natürlich ein Muß, gell! 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Bin V6 S und V8 S auch schon gefahren (siehe Fahrbericht im CPzine) und kann nur bestätigen, dass der Wagen einen tierischen Spaß macht. Hätte selbst diese Art der Fahrdynamik nicht unbedingt in einem Jaguar erwartet, da hat die Marke in den letzten Jahren und Jahrzehnten doch eher andere Klientel mit Fahrzeugen bedient (eher den Cruiser-Typen, als den Racer).

Darf ich fragen, wie du für dich persönlich die Wahl zwischen V6 S und V8 S getroffen hast? Ich fand beide sehr reizvoll. Vielleicht kannst du auch noch kurz was zum "Einstiegsmotor" im Vergleich schreiben, den hab ich bislang noch nicht live erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa
Darf ich fragen, wie du für dich persönlich die Wahl zwischen V6 S und V8 S getroffen hast? Ich fand beide sehr reizvoll. Vielleicht kannst du auch noch kurz was zum "Einstiegsmotor" im Vergleich schreiben, den hab ich bislang noch nicht live erlebt.

Aber gerne doch netburner...

@V8 S vs. V6 S

- Ich wollte (siehe SL 63 AMG) immer einen Achtender mit entsprechendem Hubraumvolumen, weil ich denke, dass diese zu einer aussterbenden Spezies gehören, und ich dies noch mal ein Paar Jahre genießen wollte

- Der V8 S toppt den V6 S nochmals in Bezug auf Längsdynamik und vor allem Sound, was da hinten rauskommt, läßt selbst den legänderen 6.2 Liter V8 AMG zum Waisenkind verkommen

- Das etwas bessere Handling des leichteren V6 S kann ich sehr gut verschmerzen, weil ich persönlich niemals so krass unterwegs sein werde wie bei den Jaguar Testevents, hier und da mal einen Pass mit schönen Kurven aber viel Cruisen mit dem Gefühl, dass ich könnte, wenn ich wollte...

- Monetär liegen bei meiner Ausstattung "nur" 11k zwischen V8 S und V6 S

=> für mich persönlich kam letztendlich immer nur der V8 S in Frage, da viel faszinierender

@V6 Basismotor

- bin ich nur mit der Klappenauspuffanlage gefahren als Sonderausstattung, und genau hier liegt mein Hauptkritikpunkt: Der Sound empfanden ich und mein Beifahrer als viel zu penetrant brummig, nicht wirklich "authentisch"

- dafür gefiel mir bei der Basis sehr gut, dass der Unterschied zwischen Normal- und Sportmodus am deutlichsten von allen drei Modellen zu erleben war

- das gefühlte Längsdynamik fiel deutlicher zum V6 S ab als die des V6 S zum V8 S

- den ausstattungsbereinigten Aufpreis des V6 S ist meines Erachtens zu gering, um die Basis zu wählen

=> aber bitte nicht falsch verstehen, auch mit der Basis bekommt man einen wirklich tollen, sportlichen Roadster präsentiert

Schönen Abend

Tony

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stifler17   
Stifler17
Im Vorfeld meiner Bestellung bin ich alle Modelle (V6, V6 S, V8 S) ausgiebig im Rahmen von Jaguar Events auf der Landstraße sowie abgesperrten Strecke Probe gefahren. Hat leider :wink: oder besser zum Glück :lol: angesteckt und ich konnte mich nicht mehr wehren gegen dieses Haben-will-Gefühl!

Auch ich war bei einem dieser Events dabei und kann dich nur absolut zu deiner Entscheidung beglückwünschen. Ein optischer Genuss ist das Auto auf jeden Fall und in der Kombination mit dem V8 einfach nur ein Gedicht.

Ich kann die Entscheidung für den V8 vollständig nachvollziehen. Auch wenn sich der V6 S mit Klappenauspuff schon toll anhört, der V8 S setzt noch einen drauf. Allerdings, bei dem Event waren alle professionellen Fahrer (u.a. Horst von Saurma) von dem V6 S etwas mehr aufgrund der Fahrdynamik überzeugt.

Insgesamt ist der F-Type m.M.n. ein tolles Auto mit einem vernünftigen Preis.

@ TonyKa: Ich kann Dir nur viel Spaß wünschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa
Allerdings, bei dem Event waren alle professionellen Fahrer (u.a. Horst von Saurma) von dem V6 S etwas mehr aufgrund der Fahrdynamik überzeugt.

Fahrdynamisch keine Frage, das kann/muss man so sehen...aber das faszinierendere Gesamtkonzept dürfte nach einhelliger Meinung der V8 sein!

Vielen Dank für Deine Spaßwünsche Stifler17!

Grüße

Tony (der noch 2 Monate warten muss)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Als erstes Glückwunsch zur Bestellung. Deine Entscheidung würst Du sicher nicht bereuen. Zwar bin ich den Jaguar F-Type nicht gefahren, aber er ist allemal interessanter wie der SL. Er ist mehr sportwagen,exklusiver, seltener und weckt auch bestimmt mehr Emotionen wie Du es auch selber empfunden hast. Sicherlich sind einige Dinge verbesserungswürdig, wo ist das nicht der Fall, wie z.b. am Tacho, die Mittelkonsole. Es wirkt etwas klobig und nicht so edel und fein wie man es bei der Preisklasse gewohnt ist. Das kann Aston Martin besser. Optisch finde ich gelungen und die kurzen Überhänge und das breite Heck sehen sehr schön aus. Er wirkt fein, aber doch irgendwie bullisch, breit so wie es ein richtiger Sportwagen.

Ich denke der F-Type ist gut posiniert und zwar unter 911, R8 und Co. aber über einen Porsche Boster, der wirklich nicht so einen starken Motor hat und auch einfach mehr Masssenware ist. Beide werden ihre Käufer finden. Bin gespannt wie sich der neue Jaguar machen wird und ob sie einen Erfolg verzeichnen können, es sei den gegönt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Bin ja ein Stückchen beim diesjährigen Gumball mitgefahren, da war auch ein F-Type dabei. Dieser hatte wie sein legendärer Vorgänger zwei mittig positionierte Endrohre. Und das sah verdammt heiß aus! :-o Hab bei der Party am Abend leider den Fahrer/Besitzer nicht ausfindig machen können. Gibt es diese Version ab Werk oder war das eine Einzelanfertigung? Habe mich davor noch nicht sonderlich detailliert über das Fahrzeug erkundigt, und habe erst jetzt gemerkt dass auf den Pressebildern die Auspuffanlage doch ganz anders aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maschetti   
Maschetti

Die V6 Modelle:

2013-Jaguar-F-Type-21.jpg

Der V8:

f-type-heck-1366207370.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Okey Frage hat sich erledigt, habe jetzt auch offizielle Bilder mit der anderen Anlage gefunden. Kann mir jemand den Unterschied erläutern, Preistechnisch und Soundtechnisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa
Sicherlich sind einige Dinge verbesserungswürdig, wo ist das nicht der Fall, wie z.b. am Tacho, die Mittelkonsole. Es wirkt etwas klobig und nicht so edel und fein wie man es bei der Preisklasse gewohnt ist. Das kann Aston Martin besser.

vollkommen richtig...oder das bescheidene Navi/Multimedia (na gut, Aston Martin ist hier noch grottiger), oder das Kofferräumchen ((hoffe, ich komme in der Praxis klar damit), oder die Lederanfassqualität an den Türen....etc, etc...aber wer schön sein will, muss auch ....:wink:

Ich denke der F-Type ist gut posiniert und zwar unter 911, R8 und Co. aber über einen Porsche Boster, der wirklich nicht so einen starken Motor hat und auch einfach mehr Masssenware ist. Beide werden ihre Käufer finden. Bin gespannt wie sich der neue Jaguar machen wird und ob sie einen Erfolg verzeichnen können, es sei den gegönt.

Tja, da bin ich auch gespannt, glaube ehrlich gesagt nicht so richtig an den ganz großen Erfolg bei der Preispolitik. Und an der erfolgreichen Positionierung zwischen den beiden Porsche Modellen bzw. an der Zielgruppe habe ich auch so meine Zweifel, weil ich nicht denke, dass sich Porschefahrer ernsthaft Gedanken um einen Jaguar machen....aber hey, wie dem auch sei, mir gefällt der Gedanke einer hohen Exklusivität aber sehr gut :-))!

Kann mir jemand den Unterschied erläutern, Preistechnisch und Soundtechnisch.

V6: Basispreis inklusive Abgasendrohre zweiflutig zentriert; gegen Aufpreis aktive Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung sowie Soundtaste (Klappe auf/zu)

V6S: Basispreis inklusive Abgasendrohre zweiflutig zentriert sowie inklusive aktiver Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung; gegen Aufpreis Soundtaste (Klappe auf/zu)

V8S: Abgasendrohre vierflutig inkl. aktiver Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung sowie Soundtaste (Klappe auf/zu)

Sound V6

Klappe zu :-))!

Klappe auf :-o (zu penetrant für mein Ohr)

Sound V6S

Klappe zu :-))!

Klappe auf :D (herrlich)

Sound V8S

Klappe zu :D

Klappe auf :evil:O:-) (himmlisch-böse)

Grüße

Tony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

@TonyKa...kannst du noch sagen zur Bauweise, sprich hat der jaguar ein transaxle-Getriebe und von wem ist das Getriebe? 8Gang-automatik könnte von ZF sein oder?? Wie sind die Schaltvorgänge?? Ist Sie besser als bei AstonMartin sportshift2 oder 3

Woher beziehen Sie den Motor?? Wo wird er produziert und von wem, alles außer Ford ist gut ,-) ??????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa

:-?

@TonyKa...kannst du noch sagen zur Bauweise, sprich hat der jaguar ein transaxle-Getriebe und von wem ist das Getriebe? 8Gang-automatik könnte von ZF sein oder?? Wie sind die Schaltvorgänge?? Ist Sie besser als bei AstonMartin sportshift2 oder 3

Woher beziehen Sie den Motor?? Wo wird er produziert und von wem, alles außer Ford ist gut ,-) ??????

Puh Dionicar, da überforderst Du mich komplett, kann keine Deiner Fragen seriöserweise beantworten; AM bin ich zudem auch noch nie gefahren :-? ...ich bin da nicht wirklich Technik-affin

Grüße

Tony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Und den V8er gibt es nicht mit der zentrierten Abgasanlage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa
Und den V8er gibt es nicht mit der zentrierten Abgasanlage?

nicht ab Werk, Diffusor / Heckschürzenunterbau sind auch unterschiedlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub

Hi TonyKa, Willkommen im Forum & geile Karre :wink:

Ganz großer Wurf von Jaguar!

@TonyKa...kannst du noch sagen zur Bauweise, sprich hat der jaguar ein transaxle-Getriebe und von wem ist das Getriebe? 8Gang-automatik könnte von ZF sein oder?? Wie sind die Schaltvorgänge?? Ist Sie besser als bei AstonMartin sportshift2 oder 3

Woher beziehen Sie den Motor?? Wo wird er produziert und von wem, alles außer Ford ist gut ,-) ??????

Das Getriebe ist von ZF, der Motor ist eine Eigenproduktion von Jaguar. Seitdem Jaguar dem Tata Motors Konzern angehört müssen nicht mehr die Ford "Synergien" herhalten, sondern man darf selbst ma was bauen. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

und weiss du ob es transaxle ist von ZF?? ich denke schon oder??

die ZF ist schon ganz gut, ist es die Gleiche wie bei den M-BMW's?? müsste eigentlich.

Im Test gab es guten Lob zur direkten Lenkung und Gasannahme. Auch der Sound hörte sich wirklich toll an, scheint wirklich eine gute Arbeit vollbracht zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
nicht ab Werk, Diffusor / Heckschürzenunterbau sind auch unterschiedlich

Echt schade. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dionicar   
Dionicar

Ist eigentlich auch Platz für große Personen vorhanden, ab 190cm????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Während der Veranstaltung am Bilster Berg, wo ich den F-Type erstmals gefahren bin, waren auch einige groß gewachsene Fahrer dabei, inklusive meinem besten Kumpel NicksB, der hier mit Sicherheit auch noch was dazu sagen kann. Mein Eindruck war, dass alle problemfrei eine ordentliche Sitzposition gefunden haben und das sowohl mit offenem, als auch geschlossenem Dach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa

Kann ich so nicht unbedingt bestätigen. Meinem Kumpel (1,87) ist die Frontscheibe/A-Säule im Vergleich zu seinem Boxster doch sehr nahe an seinen Kopf gekommen. Kann natürlich auch mit der (nicht optimalen) Sitzeinstellung zusammen hängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonyKa   
TonyKa

Sodele, Zeit, den Thread wieder nach oben zu hieven, nachdem er etwas eingeschlafen war :wink:

Ich persönlich habe eigentlich nichts weltbewegend Neues zu berichten. Ich hatte in der Zwischenzeit einen netten Kontakt mit der Presseabteilung von Jaguar, nachdem ich sie auf einen kleinen "Missstand" mit einem Ausstellungsfahrzeug hingewiesen hatte.

Ansonsten habe ich auch meinen Seelenfrieden mit meiner Farbwahl British Racing Green gefunden, nachdem ich endlich (!!) erste real life Fotos im Netz gefunden habe, sehr lecker die Farbe, nicht zu hell, nicht zu dunkel :-))!

Mein Wunschkennzeichen ist auch schon reserviert, Versicherungsvorschlag eingeholt und durchverhandelt und - sehr wichtig - die Garage angemietet ...es ist also alles angerichtet, noch ca. 3 Wochen warten und das Kätzchen kann in meinen Händen brüllen :D

Jetzt findet man auch die ersten Fahrberichte, Vergleichstests in den einschlägigen Autozeitschriften, die ich natürlich alle interessiert verschlinge, auch wenn diese idR sehr oberflächlich und lapidar sind. Einzig ein Sport Auto Supertest würde mich ernsthaft interessieren.

Aufgrund der zuletzt dünnen Rückmeldung hier im Forum nehme ich nicht an, dass viele Mitgleider ebenfalls bestellt haben...interessanterweise habe ich in der freien Wildbahn auch noch keinen F-Type gesehen, nicht einmal die üblichen Verdächtigen mit MTK-Fxxx als Kennzeichen. Das gefällt mir insofern, dass ich das als Indiz für eine auch zukünftig nicht allzu häufige Erscheinung im Straßenbild sehe :-))!

Viele Grüße

Tony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Hier in Düsseldorf rollen die ersten Exemplare bereits im Straßenbild herum. Allerdings bislang nur in schwarz, was ich persönlich auf dem Auto für zu langweilig halte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×