Jump to content
Peter G.

Lamborghini Egoista Monoposto

Empfohlene Beiträge

LP500   
LP500
Ja, sehe ich ähnlich. Nur frage ich mich bei Lambo wegen all dieser Sonderserien von Sondermodellen imm mehr, wohin soll das noch führen. Wo ist die Innovation? Wo ist die überragende Performance? Wo sind individuelle, spezielle Detaillösungen? Wo sind die Zukunftstechnologien? Für mich "verkommt" Lambo immer mehr zu einem reinen Showfahrzeug. Lambo scheint sich derzeit nur über immer radikalere Desigstudien zu definieren. Ok, wenn das das erklärte Ziel ist und man mit den Absatzzahlen zufrieden ist - bitte schön. Aber die Marke verliert, jedenfalls für mich, immer mehr an Strahlkraft und einem "haben-wollen-Effekt". Wirkt schon fast peinlich-pupertär-extrovertiert.

Schlíeße mich dem voll und ganz an!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blubb202   
blubb202

Ich muss sagen den Veneno finde ich auch irgendwie..., ja, es ist fast fremdschämen. :oops:

Der Egoista ist schon so viel Sci-Fi-Blockbuster ohne Nähe zur aktuellen Modellpalette (auch anderer Hersteller), dass ich ihn für sich stehen lassen kann und die von Karl angesprochenen Details fantastisch finde (schaut euch doch nur mal das Cockpit an, wie CGI!). Allenfalls mit dem X-Bow vergleichbar den ich zwar als toll aber alles Andere als schön oder gar als Auto empfinde.

Der Veneno ist einfach zu viel optisch getunter Aventador. Als reines Rennfahrzeug mit weit über 750PS oder zumindest deutlich weniger Gewicht wäre er verzeihbar. Ich meine der FXX ist auch nicht wirklich eine Schönheit wohingegen der Enzo eher als schön empfunden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Pepus   
Gast Pepus

Wenn das der Inhalt im Pflichtenheft war, dass ein Auto-Designer einmal das innere Kind, den inneren siebenjährigen Jungen herauslassen darf (wie im CPzine Artikel beschrieben), dann wundert mich nichts mehr.

Ein 7 jähriger junge spielt wohl eher mit Lego, von denen könnte das Auto auch gebaut worden sein.:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex
Hässliche Autos haben auch bei Lamborghini Tradition!

Ja, wenn sie von Amis gebaut wurden.. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
croissant   
croissant
Wer den Pressetext gelesen hat weiß:

- Der Egoista stammt nicht aus dem Lamborghini Designbüro

- Er ist ein Geschenk von VW Group Designchef Walter De Silva zum 50. Geburtstag von Lamborghini

- Es ist von Anfang an eine radikale Studie, keine Planung einer (Klein-)Serienfertigung

Walter da Silva sagte an jenem Abend bei der Präsentation, daß er das Auto nicht anläßlich des Jubiläums entworfen und gebaut habe, sondern ganz allein für jenen Abend, als Geschenk an sich selbst!

Nomen est omen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MX87   
MX87
Ja, sehe ich ähnlich. Nur frage ich mich bei Lambo wegen all dieser Sonderserien von Sondermodellen imm mehr, wohin soll das noch führen. Wo ist die Innovation? Wo ist die überragende Performance? Wo sind individuelle, spezielle Detaillösungen? Wo sind die Zukunftstechnologien? Für mich "verkommt" Lambo immer mehr zu einem reinen Showfahrzeug. Lambo scheint sich derzeit nur über immer radikalere Desigstudien zu definieren. Ok, wenn das das erklärte Ziel ist und man mit den Absatzzahlen zufrieden ist - bitte schön. Aber die Marke verliert, jedenfalls für mich, immer mehr an Strahlkraft und einem "haben-wollen-Effekt". Wirkt schon fast peinlich-pupertär-extrovertiert.

Schliesse mich dir auch an. Bin selber zwar mit Haut und Haar Ferraristi, dennoch erkenne ich Lamborghini als eigentlich respektablen Gegner "von Nebenan" an. Leider beschleicht mich der Eindruck, dass VW bzw. Audi Lamborghinis Identität und Markenwerte missverstanden hat. Bei Countach, Diablo und anderen extremen Wagen vor VW als Eigner war es klar: Lamboghinis waren extrem, aber dennoch hatten die Entwürfe eine Klarheit in den Linien. Man konnte sie auch als sehr futuristisch empfinden.

Was ein Lamborghini nie nötig hatte, war einem Tarnkappenbomber nachzueifern. Diese Designvorbilder werden nicht verschwiegen, ganz im Gegenteil: man verweist stolz auf die "Vorbilder". Muss man unbedingt als traditonsreiche Automarke im Design einer Flugzeuggattung hinterherhecheln, deren Konstrukteure selbst ihre Flieger als "Form follows Function" (nicht sehr schön) bezeichnen?

Die solch aufdringliche Anlehnung an Stealthflieger sieht für mich nach mangelnder Selbstsicherheit aus, obwohl es Paradox ist. Aber lehnt man sich nicht an etwas sehr stark an, wenn man selbst sich seiner Identät unsicher ist?

Mit der gleichen Logik müsste VW sein Automobildesign an Strommasten oder Containerschiffen orientieren und dann darauf "Stolz" sein. Warum nur diese fast peinliche Designanbandelung?

Der Veneno war schon hässlich. Der Egoista war der Beweis, dass es noch schlimmer geht. Der Gallardo hat noch ein wenig der Klarheit im Design. Der Aventatdor macht einen Spagat zwischen der Tarnkappen-Zackigkeit und der Selbstreferenz der V12-Dynastie bei Lambo (positiv). Was wäre der Wagen formschön wenn man die Linien etwas "gecleant" hätte und paar Ecken weniger drin, wie z.B. die Zacken am vordern Stoßfänger.

Was noch schwerer wiegt als das Missverständnis der eigenen Marken- und Designidentität ist, dass Lamborghini wohl nicht mehr in der italienischen Tradition des ausgesprochen formschönen Automobildesigns arbeitet.

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660

Dem gibt es nichts hinzuzufügen :-))!

Und elegante Sportwägen à la Mirua oder 400 GT gibt es gar nicht mehr :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner



Gestern Abend beim Abbau bei den 5. Schloss Bensberg Classics. Man möge mir die Videoqualität verzeihen, ursprünglich sah es so aus, als würden die den runterschieben und nicht fahren, musste also schnell handeln, als die den dann doch anließen.
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corriturbo CO   
Corriturbo

Bis der fertig ist mit Rangieren, ist die Kupplung runter:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Machte an dem Abend auch nix mehr, allein für den Bau der "hochklassigen" Rampe gingen über zwei Stunden drauf :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×