Jump to content

Empfohlene Beiträge

Black_Lambo   
Black_Lambo

Hallo Zusammen,

hat schon mal einer Leuchtmittel / Birnen vorn gewechselt?

Wenn ja, bitte ich um eine INFO.

Bis zu Lambo wäre zu weit dafür - vieleicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Und warum nicht zu Audi.

Die sollten sich doch auch damit auskennen, oder?

Zumindest dir R 8 stützpunkte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
albertbert   
albertbert

wenn Du die Verkleidung wegmachst kommst Du an das Standlicht ran. Für Xenon musst Du wahrscheinlich den Scheinwerfer rausbauen .

Hallo Zusammen,

hat schon mal einer Leuchtmittel / Birnen vorn gewechselt?

Wenn ja, bitte ich um eine INFO.

Bis zu Lambo wäre zu weit dafür - vieleicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

da sollte man den Fachmann ranlassen, wenn die Plastikabdeckung weg ist und der Scheinwerfer locker, dann mach nur eine FaLsche bewegung mit dem Scheinwerfer und es brechen sämtliche Plastiklaschen und Verbindungsstecker weg, erst kürzlich gehabt bei einem 500er Modell!!

Was für ein Licht ist denn Kaputt? Beim Standlicht kein Problem, beim Xenon ist es meist nicht der Leuchtkörper, sondern das Steuergerät:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast John_Wayne   
Gast John_Wayne

Ist alles recht easy.

Mit Gefühl ran und wer kein Bürohengst ist, schaft das auch ohne Audi und Lambo Partner !

Wer Xenonbrenner (Lampe) braucht, ich habe eine übrig.

Ebenso ein nagelneues Xenon Steuergerät ! einfach PN.

Zum Thema Scheinwerfer beim 500er ausbauen:

- Vorher Schraubenpositionen am Scheinwerfer markieren

- Frontdeckel öffnen

- den entsprechenden Haubenlifter (Gasdruckdämpfer) demontieren (ACHTUNG: Frontklappe hält nicht mehr)

- Kunststoffverkleidung über dem Scheinwerfer demontieren (3 Schrauben)

- Scheinwerfer losschrauben (1x 13er Schraube oben, sowie 2x 10er Schrauben unter der Spritzdüsenklappe)

- Alle Stecker lösen (Xenon, Zentralstecker sowie der fürs Standlicht und Blinker).- Scheinwerfer ist unter dem Kotflügel eingehängt, also nach vorne zur Front rausziehen

Keine Haftung auf Schäden.

Man sollte mit Werkzeug umgehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Black_Lambo   
Black_Lambo

thx racer3000 @ John,

ich verstehe Du hast das schon mal gemacht ...!

Falsche Bewegung mit dem Scheinwerfer????????:confused:

Bilder wären jetzt schön ... sorry.:wink:

Also dann besser re Vorderrad ab, Radhausschale vorn weg und dannnnnn - ist das so richtig??

Und das für eine Birne - super.

Ist das hinten auch so schön ...

Man könnte glauben DIE machen DAS extra!

bearbeitet von Black_Lambo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast John_Wayne   
Gast John_Wayne

- falsche Bewegung mit Scheinwerfer: nicht nach oben weg ! sondern erst den Halter im Kotflügel aushängen (Scheinwerfer nach vorne rausziehen). Achtung dass die beiden unteren Halter an der Spritzdüse nicht brechen.

- Vorderrad muss nicht weg ebenso die Radhausschale nicht. Bringt dich nicht weiter

- Bilder suche ich mal bei google raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Black_Lambo   
Black_Lambo

Danke John,:-))!

da das "Abbrechen der Halter" ein Thema ist, muß, sollte ich verstehen wie die montiert sind!:oops:

Dann sollte ich das schaffen - habe zwei "rechte Hände"!

Noch mal DANKE.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GallardoHagen   
GallardoHagen

Wie wechselt man die Birne in der Stoßstange(Blinker)??? Kann man da den Blinker raus hobeln? Ist der nur geklipst? Oder von innen verschraubt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allgoier   
Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

@GallardoHagen: Blinkerlampe in der Stoßstange kann nur gewechselt werden, wenn:

- Radhausschale ausgebaut wird

- oder Scheinwerfer rausgebaut wird

 

Ich persönlich tue mir mit der Radhausschale leichter, dazu muss aber das Rad runter.

 

Es ist übrigens eine "WY5W"

Ich würde dann gleich auf beiden Seiten die Osram WY5W DIADEM Chrome Lämpchen einbauen.

 

 

EDIT: die Blinkergehäuse kann man NICHT raushobeln. Die sind mit jeweils 2 Muttern von innen fest verschraubt !

bearbeitet von Allgoier
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GallardoHagen   
GallardoHagen

@Allgoier Danke für die Infos!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • netburner
      Lamborghini hat ein erstes Teaserbild des Murci-Nachfolgers rausgehauen, weitere fünf werden bis zum Autosalon in Paris Ende des Monats folgen.




    • Regina_Irene
      Hallo, liebe Autoliebhaber!
       
      Mein Mann und ich sind seit einiger Zeit auf der Suche nach einer KFZ-Versicherung, die einfach faire Konditionen anbietet! Warum ist ein Lamborghini den Versicherungen so ein Dorn im Auge? Egal, mit wem wir bis jetzt gesprochen haben, es heißt meistens "Also Lamborghini versichern wir nur ungern..." oder eben gleich mir 5.000,- Selbstbeteiligung und einer ebenso hohen Police. Oder man findet einen Versicherungsanbieter, der evtl. bessere Konditionen anbietet, dafür will er aber gleich deine kompletten Versicherungen übernehmen, auch unabhängig von KFZ! -> !?!?
       
      Im Augenblick haben wir bei der Generali den Vertrag "Company Car", darin sind alle 5 Autos versichert. Unverhältnismäßig hoch ist hierbei eben der Kostenblock, den der Lambo verursacht, die anderen 4 Autos gelten wohl eher als "normal" und verursachen dementsprechend Kosten, die im gefühlt angemessenen Rahmen liegen.
       
      Ich weiß nicht, ob wir unverhältnismäßige Vorstellungen haben, oder ob wir einfach den richtigen Partner noch nicht gefunden haben... In diesem Sinne Frage ich hier mal in die Runde und bin gespannt, wie eure Erfahrungen hierzu sind!
       
      Ganz liebe Grüße, 
       
      Regina
    • GT 40 101
       
      Ab 2:21 wirds richtig gut
    • Gallardolike
      Ist so etwas im Gallardo , ohne weiteres möglich ? Und wenn was kostet es Ca ? Habe einige Fahrzeuge im Auge finde das aber höchst unpraktisch und würde es gerne tauschen bzw umrüsten . Grüße an alle und danke vorab . Hat so etwas schon mal einer durchgeführt? Andi .
    • mrwicked
      Hallo zusammen
       
      War ja länger nicht mehr bei euch im Forum
       
      Wollte mal meine 4,5 Jahre Gallardo Erfahrungen mitteilen..........
      Habe ihn jetzt seit April 2013, knappe 20`000 km gefahren, und ich hatte bis auf 2 Getriebe Fehler (die wieder Löschbar waren) überhaupt keine Probleme.
      Habe jetzt 66`500 km und jedes Jahr ein Öl und Ölfilter Wechsel gemacht.
       
      Auch sieht er nicht so aus wie am Anfang........aber Bilder sagen mehr als 1000 worte
       
      Mein erstes "Tuning" waren damals die 2 Streifen
       

       
      Jetzt sieht er so aus..........
       

       

       

       

       

       
       
      Wünsche euch ein schönes Wochenende und bis bald

×