Jump to content
cayenne955

Cayenne S Raddrehzahlsensor defekt?

Empfohlene Beiträge

cayenne955   
cayenne955

Hallo Leute da bin ich mal wieder, fahrzeug Porsche Cayenne S 955 9PA bj.2003 habe vor kurzem ein Rad-Drehzahlsensor austauschen lassen weil laut Fehlerabfrage defekt war.Fehler Code 287 Nun ist er neu und zeigt immer den Selben Fehler an. Weiss jemand wo die Leitungen her gehen um sie durch zu checken ob Kabelbruch ist und wo das Steuergerät dafür Sitzt um es eventuell mal prüfen zu lassen? Mein Lenkwinkelsensor zeigt auch fehler an Code 778 lässt sich nicht kalibrieren so das ABS und PSM angezeigt wird. Außerdem hat der Vorbesitzer (Ein Experte) Bremsen gewechselt oder Verschleißsensoren zu wechseln, die Bremsen sind zwar neu aber es wird angezeigt das die Bremsbeläge fällig sind. kann es auch daran liegen? Ausserdem Blässt die Klima nur sporadisch warme luft und das selten und nur für den Beifahrer, fahrer bleibt immer kalt, . Fehler Code 2100 Fußraumklappen-Stellantrieb Fehlerhaft und Fehler Code 657 Mittenauströmer-Stellantrieb Fehlerhaft. Dann noch ein Paar :-( Fehler :

Code 2196 Bordnetzsteuergerät Sicherung

Code 17084 Steuergerät

Code 1341 Steuergerät im Schalttafel SATZ CAN

Soviele fehler können doch nicht auf einmal auftauchen???!!!

confused.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Lass mal alle Fehler löschen!

System resetten!

P.S.: Beispiel Belagssensor. Bei sehr vielen Fahrzeugen wird inzwischen nicht nur der

Sensor abgefragt sondern einfach nach einer bestimmten KM - Laufleistung der

"Fehler" angezeigt, einfach so. BMW / Mini ist da auch so ein Spezialist. Eigentlich hinrissig wenn gleichzeitg Sensoren verbaut werden!

Ende vom Lied. Die Meldung muss in der Werkstatt mittels Tester resettet werden.

Ein Schelm wer sich etwas dabei denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cayenne955   
cayenne955

Hallo danke fuer die Rueckmeldung,freie werstaetter kommen nicht weiter und PZ wollte mir sofort eine komplett neue lenkung fuer 3000 euro andrehen. Da sollte man erstmal anfangen bei der fehler suche. Habe mir nun in der Bucht eine Soft plus OBD stecker bestellt . War zwar teuer aber versuche es erstmal selber. Waere halt super wenn mir jemand vorab weiterhelfen koennte wo ich ueberhaupt anfangen soll. 3 Werkstatt besuche und alle sagen was was anderes. PZ hat natuerlich dann richtig zugeschlagen,aber bevor ich alles neu mache teste ich die guenstigeren varianten. Hag jemand ein tipp wie ich alles resette??? Habe folgende soft gekauft: http://item.mobileweb.ebay.de/viewitem?itemId=171001800629&index=1&nav=SEARCH&nid=23965343519

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • gt4driver
      Hallo zusammen 
      An meinem 355 funzt die Klima nicht. 
      Der kompressor klingt sich ein,die Automatik versucht mit viel gepuste den Innenraum runterzukühlen was ihr aber nicht gelingt, weil nur heiße Luft rauskommt. 
      Denke wenn das Kühlmittel futsch wär, würde der kompressor nicht mehr anspringen, wäre noch ein Rest Kühlmittel im System, würde wenigstens lauwarme/kühle Luft kommen. 
      🤔
      Gruß Ralph
    • FerrariSpider360
      Hallo zusammen,
       
      ich habe ein Problem bei meinem Ferrari 360. Die Sicherung 63 (7,5) Klimaanlage brennt sofort durch. Wir sind eigentlich davon ausgegangen , dass der Klimakompressor fest sitzt. Nun haben wir den Klimakompressor um ihn zu testen direkt angeschlossen und siehe da , Klima läuft.
      Nun meine Frage , hatte schonmal jemand ein ähnliches Problem und kann mir sagen woran es gelegen hat?
      Ich würde auf einen Kabelbruch tippen , gibt es hierbei eine Stelle die für dieses Problem empfindlich ist?
      Danke für Eure Antworten.
      Viele Grüsse
    • race850i
      Hallo Leute,
       
      ich habe paar fragen an die Bastler des Forums.
      Meine Klimabedienteil funktioniert, allerdings eher komisch, wenn ich es auf 26 Grad habe der Stellmotor im Kofferraum liegt voll nach rechts, wenn ich auf 24 grad drehe der Stellmotor geht sofort voll nach links, (anstatt zu regeln) und umgekehrt. 
      zweites Problem ist  das kommt Luft nur von die Scheibe aber nicht unten oder vom Armaturenbrett trotz das ich das Bedienteil entsprechend drehe, ich höre auch keine klappen die auf machen oder zu!
      Drittes problemchen, das Bedienteil hat 3 kleine Sockellampen, die eine ist durch und ich kann die nirgendwo finden bei ferrari habe ich noch nicht gefragt.
      Ist hier schon eine der sich mit diese sachen beschäftigt hat?
       
      danke im voraus
    • Thorsten0815
      Ich war gestern in der Werkstatt.
      Die Klimaanlage des 458 funktionierte nicht mehr.
       
      Im Gespräch wurde mir erzählt, dass es beim F12 immer wieder vorkommt, dass nach einem Trackday die Klimaanlage nicht mehr funktioniert.
      Kleine Steine zerreissen den Riemen zum Kompressor.
       
      Könnt Ihr diese Aussage bestätigen?
      Also für den F12. Nur so aus Interesse.
    • Jarama
      Im Winter muss ich mich wohl mal daran machen, den Klimakompressor beim 550 zu erneuern, und dann am besten auch gleich die Leitungen. Der Kompressor liegt schon bereit (Neuteil zum Bruchteil des Ferrari-Preises; den Alten lege ich beiseite, die lassen sich auch überholen). Die Leitungen werde ich wohl mit den alten Fittings neu machen lassen, weil ich bei ferrari Mondpreise vermute.Abgesehen davon, dass man dann die Option auf bestes state of the art Schlauchmaterial hat.
       
      Hat das schon mal jemand gemacht? Wenn ja, gibts dabei irgendwelche Fallstricke oder Montageprobleme wo man noch mehr als üblich flucht? Geht das vielleicht sogar alles von oben, so dass die Unterbodenverkleidung dran bleiben kann? Sieht von oben ein klein bissl verbaut aus.

×