Jump to content
michi0536

Luxus und Dekadenz abseits von Nikki-Beach, Dubai und blingbling...

Empfohlene Beiträge

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Kauder:

GIanna Naninny

Ist das ein lieblicher Roter? Sowas mag ich am liebsten zur Würstel-Pizza.

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurt_Kroemer   
Kurt_Kroemer
vor 35 Minuten schrieb Jarama:

Ist das ein lieblicher Roter? Sowas mag ich am liebsten zur Würstel-Pizza.

Yepp, rauchig, röhrig und rauh im Abgang.

Schmeckt am besten, während man kurvige Strecken veeschlingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor einer Stunde schrieb Jarama:

Ist das ein lieblicher Roter? Sowas mag ich am liebsten zur Würstel-Pizza.

Zur Pizza wird Bier getrunken. 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten schrieb JaHaHe:

Zur Pizza wird Bier getrunken. 

 

Pizza zum Bier ist stillos! :P Das müssen Brezn sein! :D

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kauder   
Kauder

Naja echte italienische Pizzer ist schon stilvoll wenn sie halt mit teueren Belägen belägt ist. Also quasi Trüffel, oder Edelfisch, oder auch Gryuyuer Käse aus Genf wo Millionäre am wohnen sind.

 

Gibt ja, nur mal gesagt haben wollen, auch ne "edel" Pizzeria namens, achtung, jetzt nit ein Witz: "HUGO'`s". 

 

In München gehört das H´ugo´s zu den absoluten Trendlokalen der Stadt,

 

"Ähnlichkeiten mit lebenden Personen zufällig " (Disclaimor).

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kauder   
Kauder

Auch ne "coole" Idee aber Italien hat halt so echten Schick auch mit Deisgner KLamotten und edeler Pizza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM
vor 31 Minuten schrieb Kauder:

Gibt ja, nur mal gesagt haben wollen, auch ne "edel" Pizzeria namens, achtung, jetzt nit ein Witz: "HUGO'`s". 

 

In München gehört das H´ugo´s zu den absoluten Trendlokalen der Stadt,

 

Gibt's in Frankfurt seit einiger Zeit auch. Die Pizza mit Trüffel hat mich aber nicht überzeugt, zweifle schon an der Sinnhaftigkeit dieser Zusammenstellung :P. Bislang kenne ich auch noch niemanden, der das gut findet, wahrscheinlich alle zu alt :P. Möglicherweise gibt es regional erhebliche Unterschiede; was in einer Stadt mit viel Schickeria-Gedöns wie München passt, muss nicht für Frankfurt oder Hamburg passen, wäre dann vielleicht was für Düsseldorf oder Berlin :lol:. Da sich der Hamburger auch sonst vom Münchner in mancherlei Hinsicht unterscheidet, wäre das nicht unplausibel.

 

Mensch Kauder, apropos Trüffel und so, da kommt doch sicher noch was zu den Tagliatelle mit Trüffeln aus einem ital. Restaurant, das wie so ein ital. Fußballheld, äh Guerillarevoluzzer, heißt, oder? Oder ist Dir das nicht posh genug?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kauder   
Kauder

Ich würd`' ja gern antworten aber meine Antworten werden vor dem Schreiben gelöscht , 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten schrieb Kauder:

 meine Antworten werden vor dem Schreiben gelöscht , 

Stimmt ja gar nicht, es ist wie mit dem Geld, Deine Antworten sind nicht weg, sondern nur woanders :P

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kauder   
Kauder

Also zum Thema LUxus und Dekadenz abseits von Beach und Durbai.

 

Ich bin heute zu Bentley gegangen und nee nicht was du/ihr jetzt denkt. Also nur gucken halt. Der neue Mulsanne dit wär schon was *schwärm

Aber dat "Dingern" will ja auch geparkt werden , 

 

-

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)

Anfang Juni muss ich wieder geschäftlich nach Moskau.

Diesmal möchte ich dieses Restaurant ausprobieren - wiederum Empfehlung meiner Frau.

 

 

Gibt es natürlich so ähnlich auch in Paris (Place des Etats-Unis, 16. Arrondissement)

 

Gruß

Markus

 

bearbeitet von Markus Berzborn
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SwankyTunes   
SwankyTunes

Hallo Markus,

 

in Moskau war ich schon 3-mal wegen der Arbeit und kann dir ein sehr gutes Restaurant weiterempfehlen. Das heißt Novikov Bar, liegt im Zentrum der Stadt, hier ist ein Link dafür: https://en.novikovgroup.ru/restaurants/novikov-moskva/

Leckeres Essen und schönes Ambiente garantiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 23.4.2017 um 14:06 schrieb Kauder:

Gibt ja, nur mal gesagt haben wollen, auch ne "edel" Pizzeria namens, achtung, jetzt nit ein Witz: "HUGO'`s". 

 

In München gehört das H´ugo´s zu den absoluten Trendlokalen der Stadt,

 

 

 

 

das ist eine sehr veraltete darstellung der münchener zustände!

das hugos war mal in, als hugo, von seinem p1 pizzaofen kommend, das lokal eröffnete. inzwischen ist das publikum eine trostlose mischung aus möchtegern gangstern aus den vororten, möchte gern escort, möchte gern eine fussballergattin werden (obwohl dort keine mehr verkehren), möchte gern playboy sein, obwohl dazu mehr als ein gepimpter m5 gehört .... 

 

ihr messt dem lokal mehr bedeutung zu, als notwendig ;-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
vor 33 Minuten schrieb SwankyTunes:

Hallo Markus,

 

in Moskau war ich schon 3-mal wegen der Arbeit und kann dir ein sehr gutes Restaurant weiterempfehlen. Das heißt Novikov Bar,

 

Danke, da war ich noch nicht, aber meine Frau hat mir auch davon erzählt.

Die hat ja jahrelang in Moskau permanent gewohnt und daher die ganze Gastronomie abgeklappert. :)

 

Da hat sich diesbezüglich wirklich viel getan inzwischen, wie auch in Berlin.

 

Gruß

Markus

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
<JULES>   
<JULES>

Mir hat das Cafe Pushkin in Moskau sehr gut gefallen! Das ist definitiv einen Besuch wert :)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

luxus ist auch einen verdammt guten whisky (2finger breit ohne eis raumtemperatur) ganz alleine über stunden dahinschlabbern

am besten vor einem brennenden kamin mit einem guten buch, wenn es draußen stürmt und schneit ...

 

p.s. und wer hätte das für möglich gehalten:

http://www.finch-whisky.de/home.php

tja äh .. edradour single malt 25 years traditionsträchtig ist nicht wirklich besser

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene
Geschrieben (bearbeitet)

Finch besser als Edradour 25? :dagegen: :crazy:

 

Lass' das Whisky trinken lieber. Geschmäcker sind ja verschieden, aber diese ganze junge Whisky-Hype-Plörre schneidet vielleicht verglichen mit einem 08/15-Obstbrand ganz gut ab, gegenüber einem 25-jährigen Schotten schmeckt das wie Spülwasser. Genauso schlimm wie die Abfüllungen, bei denen minderwertiger Mist noch schnell ein Jahr in ein First-Fill-Sherry-Fass gekippt wird und dann für viel Geld den Fanboys angedreht wird...

 

Da kommt mir ja der Kaffee hoch wenn ich sowas lese :P

bearbeitet von WuerttRene
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 59 Minuten schrieb WuerttRene:

08/15-Ostbrand

haha..das habe ich gerade gelesen,und dachte schon das sei ein neuer Maßstab  ! :D

 

 

vor einer Stunde schrieb WuerttRene:

Da kommt mir ja der Kaffee hoch wenn ich sowas lese :P

na...der ist hoffentlich nicht aus einem VA ;)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@WuerttRene

wieso sollte ich das whisky trinken lassen - das mache ich schon seit mehr als 40 jahren

es gibt auch 25 jährige schottische whisky oder whiskeys die m.e. für den ausguss sind

und nicht nur weil geschmäcker verschieden sind.

wenn dir beim lesen schon der kaffe hochkommt, würde ich an deiner stelle zum arzt gehen

sowie auf jeden fall jegliche art von alkohol meiden und mir sogar überlegen keinen kaffee mehr zu trinken

und nun meine frage: hast du mal so einen 25 jährigen finch single malt probiert?
wenn ja: ok wie du selbst schreibst geschmäcker sind verschieden
wenn nein: arschkarte

genussvolle whiskygrüsse
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)
Zitat

Mir hat das Cafe Pushkin in Moskau sehr gut gefallen! Das ist definitiv einen Besuch wert

 

Stimmt.

Das interessante an der Geschichte ist ja, dass es früher nie ein Café Pushkin in Moskau gegeben hat. Das war ein Fantasieprodukt von Gilbert Bécaud in einem seiner bekanntesten Chansons "Nathalie", wo sich die Verliebten halt in einem Café mit dem Namen treffen.

Da aber immer wieder Touristen, die das Lied kannten, nach diesem Café gefragt haben, ist Andrei Dellos auf die Idee gekommen, ein solches zu eröffnen. Wenn auch die Bezeichnung "Café" für das Endergebnis arg tiefgestapelt ist. :)

Das Restaurant Turandot, das ich weiter oben mal gezeigt habe, ist ebenfalls ein Projekt von Dellos.

Wie auch das Betony in New York, das aber leider kürzlich geschlossen wurde.

 

Gruß

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene
vor 3 Stunden schrieb Joogie:

hast du mal so einen 25 jährigen finch single malt probiert?

wenn ja: ok wie du selbst schreibst geschmäcker sind verschieden
wenn nein: arschkarte

wird schwierig einen 25-jährigen Finch zu probieren. Der Herr Fink brennt erst seit irgendwann um die Jahrtausendwende. Soweit mir bekannt gibt es aber keinen Whisky der älter als 7 Jahre ist von ihm. Da hab ich wohl die Arschkarte...

 

Einen Großteil der Finch-Abfüllungen kenne ich jedoch. Genauso wie einen Großteil der anderen deutschen Whiskys. Und meine Meinung steht fest: Die Deutschen können tolle Obstbrände und für das jeweilige Alter sind die Whiskys geschmacklich auch völlig in Ordnung. Der Hype darum erschließt sich mir jedoch nicht. Da kauf' ich mir für das Geld lieber einen 21-jährigen Glenfarclas, der stellt alles was an Whisky je in Deutschland gebrannt wurde in den Schatten. 

 

Wenn Du mal wissen willst wie richtiger Whisky schmeckt bist Du herzlich zu mir eingeladen mal ein paar zu probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

hi rene

korrekt: der älteste finch ist 8 jahre alt (gebe zu das war eine falle :))

habe etliche jahre für crosfield electronics gearbeitet (sitz hemel hempstead bei london)

glaube schon zu wissen wie richtiger whisky schmeckt

danke für dein angebot, wenn meine flaschen leer sind komm ich ...

gruz

 

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Sláinte 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×