Jump to content
Mask11

Versicherungen Ferrari 458

Empfohlene Beiträge

Jörg_911   
Jörg_911

keine SF Klasse - wie gesagt die hab ich für andere Fahrzeuge frei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub
Bevor ich da was in zahlen hinschreibe, sollten doch die Personen mal schreiben was die so zahlen. Ich sehe oft beiträge wo was gefragt wird aber niemand schreibt in zahlen was dazu.

So und nun bin ich gespannt wer seinen Monatsbeitrag öffentlich hinschreibt und nicht nur große Rede macht. Bei Mir, großzügig aufgerundet im Monat 180 Euro und da ist Voll und Teilkasko dabei, Schutzbrief extra 3 Euro.

Das ist zu viel. Mit fairen Bedingungen sind 100-110 Euro Monatsbeitrag realistisch. Und das ohne dass du dein gesamtes Hab&Gut da auch noch unter bringen musst :wink:

Denn eins muss auch gesagt sein, nur weil jemand bei den Exoten im Kfz-Bereich glänzt, muss das nicht bei den weiteren Produkten der Fall sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
biggi512tr CO   
biggi512tr
Bevor ich da was in zahlen hinschreibe, sollten doch die Personen mal schreiben was die so zahlen. Ich sehe oft beiträge wo was gefragt wird aber niemand schreibt in zahlen was dazu.

So und nun bin ich gespannt wer seinen Monatsbeitrag öffentlich hinschreibt und nicht nur große Rede macht. Bei Mir, großzügig aufgerundet im Monat 180 Euro und da ist Voll und Teilkasko dabei, Schutzbrief extra 3 Euro.

Zufällig hatte ich heute meine Versicherungsrechnung in der Hand :D

Zahle für den 512 TR in 9 Monaten incl. Vollkasko (Teilkasko ist da auch mit drin!) und 6.000 KM Fahrleistung Euro 850 - ohne SF da ich ebenfalls bei der Württembergische bin - also keine Euro 100 im Monat :lol:

Ups - Allerdings ohne Schutzbrief

Also Augen AUF bei der KFZ-Versicherung :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

So und nun bin ich gespannt wer seinen Monatsbeitrag öffentlich hinschreibt und nicht nur große Rede macht. Bei Mir, großzügig aufgerundet im Monat 180 Euro und da ist Voll und Teilkasko dabei, Schutzbrief extra 3 Euro.

...bei welcher jährlichen Fahrleistung, 70 Km ? Viel zu teuer. :-(((°

Ich zahle etwas mehr als das Doppelte, allerdings nicht im Monat, sondern im Jahr (Saison 3-10). Übrigens bei der Würtembergischen, vermittelt durch Assekurati zu meiner vollsten Zufriedenheit. Danke an Kai für den Tip.:-))!

Vorher war ich bei der Kravag etwas günstiger, da jedoch ohne Vollkasko.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Mag sein das es etwas zu Teuer ist aber ich habe keine Werkstattbindung, keine Km die Ich einhalten muss ( km Frei ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Retto CO   
Retto

naja paar gesellschaften machen das schön noch,

allianz und vhv fallen mir spontan noch ein.

wir zahlen dür den 458 auf SF 25 mit 2500€ SB in TK/VK für 3-10 2.378€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zenska   
zenska

Also von assekurati bin ich gar nicht begeistert. Habe dort mal meinen F430 angefragt und man möchte mir kein Angebot unterbreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
und was kostet da so nen 348 in SF 6?

bei der württembergischen und 6´km im jahr sind das 1.285 euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

458 Spider

Jahresbeitrag mit Neuwertversicherung

HV + VK (SB TK 1000,- VK 2500,-)

1700,- €

Keine SF Klasse notwendig, nur nachgewiesene!!! Fahrpraxis auf Sportwagen / Exoten (dafür werden ganz einfach die Kopien der Versicherungsverträge eingereicht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

ok kai, das müsste ich bei mir auch ergänzend bemerken.

nachgewiesen ist langjährige fahrpraxis über 500ps, eine dmsb rennlizens und entsprechend laufende rennerfahrung und instruktorentätigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Siggi53 CO   
Siggi53

458 Spider

Jahresbeitrag

HV + VK

1700,- €

So ein Angebot habe ich auch von der Württembergischen bekommen, scheint nicht schlecht zu sein.

Die Allianz liegt um einiges höher, ich glaube die wollen keinen Sportwagen mehr versichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Ein Vergleichsangebot einer großen Versicherung mit dem A....

lag seinerzeit bei über 4`....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Mag sein das es etwas zu Teuer ist aber ich habe keine Werkstattbindung, keine Km die Ich einhalten muss ( km Frei ).

Hi Manuel,

Werkstattbindung hatte ich auch nicht, KM waren, meine ich, bei 6 tkm berechnet, wobei eine Anpassung unterjährig immer erfolgen kann, was zu max 10% Aufschlag der Prämie, also 130€ p.a., geführt hätte. Bei der OCC/Provinzial hatte ich p.a. ~ 1.300€ ohne SF Einstufung (VK 1000/TK 150) bezahlt. Was für mich sehr entscheidend war, ist die VK Abdeckung nach Wertgutachten. Das macht im Monat ~ 108€.

Ich würde Dir den Vergleich (bis 30.11. Wechsel ohne Probleme möglich) empfehlen, da Deine 180€ p.M. schon ziemlich hoch sind. Da Du ja recht wenig fährst, sollten Deine angesprochenen KM-frei keine Rolle spielen --> Nur ein gut gemeinter Tip

Allerdings wollte die OCC für meinen 360 Spider auf einmal ~3.500€ p.a., ich bin nun zur Württembergischen gewechselt

Beste Grüße

Andreas

PS: Monatliche Zahlweise hat einen Aufschlag von 5% auf den Beitrag p.a., habe ich immer abgewählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Retto CO   
Retto
458 Spider

Jahresbeitrag mit Neuwertversicherung

HV + VK (SB TK 1000,- VK 2500,-)

1700,- €

Keine SF Klasse notwendig, nur nachgewiesene!!! Fahrpraxis auf Sportwagen / Exoten (dafür werden ganz einfach die Kopien der Versicherungsverträge eingereicht)

wie habt ihr das denn mit Trackdays geregelt?

ich hab die aussage bekommen das diese nicht versichert sind, daher hab ich mich dagegen entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Restrisiko bleibt! Aber geht ja aber nur um die VK.

Wichtig ist die HV, und die besteht!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
limburgerbub   
limburgerbub

Ich habe gerde mal geguckt.

1800 Euro mit 1000 Euro SB in TK und VK zahle ich zur Zeit für einen 458 Italia.

Kann dir Infos gerne zur Verfügung stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KF_Fuzzi   
KF_Fuzzi

Ich beobachte dieses Thema jetzt seit ein paar Wochen und bin über diverse Beiträge/Antworten doch recht erschüttert. Daher fand ich es passend, mich hier mal anzumelden und meinen "Senf" dazuzugeben.

Ich will mal versuchen, hier ein paar Denkanstöße zu geben:

1. Kein Versicherungsanbieter muß jedem der nachfragt ein Angebot machen, wenn er das nicht möchte. Die Gründe dafür liegen oft beim Anfragenden selber, beim Fahrzeug, beim Fahrerkreis, bei unvollständigen Angaben (die auch z.B. trotz Nachfrage nicht beantwortet werden), bei offensichtlich unwahren Angaben, etc. etc.

Wer also falsche, unglaubwürde oder unvollständige Angaben macht, muß sich nicht wundern, wenn er dann kein Angebot bekommt. Sich dann auch noch darüber öffentlich zu beschweren, finde ich dreist.

2. Wer von Euch kann denn wirklich beurteilen, welche Angaben ein Versicherungsanbieter braucht, um ein Angebot zu erstellen?

Sorry Leute, aber die, die hier dazu was schreiben und der Meinung sind, daß bestimmte Angaben unsinnig und nicht relevant sind, haben keine Ahnung.

Ist Euch schon mal die Idee gekommen, daß alle Fragen/Antworten nur einem einzigen Ziel dienen? So gut und günstig wie möglich anzubieten.

3. Warum beim Vermittler/Makler versichern, wenn es auch direkt geht?

Der Vermittler/Makler ist für Euch da; der Versicherer ist für sich da.

Teurer kann es beim Vermittler/Makler nur werden, wenn man wie unter 1. oder 2. beschrieben nachfragt. Ist der Vermittler/Makler ein "Spezialist" auf seinem Gebiet, wird es meist günstiger, als beim Versicherer direkt. Oft verfügen diese Leute über "Sondervereinbarungen", die auch den Beitrag betreffen.

So, und nun "Feuer Frei".:(

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Powerstar996
      Ich habe mir nun einen F430 zugelegt es gibt nur ein Problem.
      Meine Versicherung (WGV) will das Auto nicht versichern da ich erst 23 ,also unter 30, bin.
      Kann mir einer eine gute, seriöse Versicherung empfehlen bei der ich den 430 versichern kann ?
    • Pawolo
      Guten Tag zusammen,

      ich bin 21 Jahre alt und möchte einen 550 Maranello anmelden und da ich mir ziemlich sicher bin dass die Versicherungsgesellschaften sich bei meinem alter die Hände reiben wollte ich Fragen welche Versicherungen da sehr "fair" bleiben.

      Das Auto soll nur von April bis Oktober angemeldet sein und steht sonst nur in der Garage wird nur an schönen Tagen bewegt.

      Ist es eigentlich möglich, die Versicherung über meinen Vater abzuschließen obwohl ich der Halter bin?
    • MonacoSuperstar
      Hallo Zusammen,
       
      Ich habe mir einen Ferrari F430 Spyder gekauft und hätte im Leben nicht gedacht, dass die Suche nach einer Versicherung ein derart großes Problem werden würde.
      Ich habe für die Mühle 85000 EUR gezahlt, die Versicherungen sollen mit bitte nicht erzählen dass das jetzt übermäßig viel wäre. Wenn ich mir einen 7er BMW für 120000+ EUR von der Stange geholt hätte, hätte es schließlich auch kein Problem damit gegeben ihn versichern zu lassen.
       
      Lange Rede kurzer Sinn, ich habe bei einer Exotenversicherung mit A... angefragt und wurde ohne Begründung abgelehnt. Klar, ich gönne jedem Versicherungsvertreter "seine 5 Minuten im Rampenlicht" bin aber dennoch an einer schnellen Lösung meines Problems interessiert.
       
      Hier mal meine Daten:
      Alter 33, keine "Sportwagen" Erfahrung dafür aber 10 Jahre Fahrpraxis mit Fahrzeugen der Marke BMW, Wohnhaft zur Miete (nein, ich bin nur noch 3 Jahre in Deutschland und werde mit Sicherheit keine Villa kaufen nur damit die Schnappatmung des Versicherungsmaklers vergeht), und das Fahrzeug soll auf der öffentlichen Straße stehen. Zur Not wäre es auch möglich, einen Stellplatz in einem öffentlichen Parkhaus anzumieten.
       
      Ich bin kein Sammler, kein Vereinsmitglied, kein Autonarr ... ich möchte einfach nur meinen Ferrari versichern lassen, welchen ich als ein Auto wie jedes andere ansehe und welchen ich dementsprechend auch im Alltag exzessiv nutzen möchte (10000 km / Jahr mindestens).
       
      Ist es wirklich so abwegig in meiner Situation eine Versicherung zu finden? Muss ich auf ein, nach dem Ermessen des Versicherungsmaklers für mich "angemessenes" Auto ausweichen?
       
      Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt. Ich entschuldige mich schonmal im Voraus für einen eventuellen, arroganten Unterton in meinem Posting, aber die Abhängigkeit von dem Wohlwollen eines Versicherungsmaklers ist etwas das ich so noch nie erlebt habe.
       
      Beste Grüße
      Superstar
    • HolgerX
      Moin,moin allerseits,

      beschäftige mich gerade mit der Suche nach einer einigermassen bezahlbaren Versicherung für einen neuen F California. Porsche 997, Mercedes SLS Roadster und selbst mein F 550 barchetta waren für unter 1000€ zu versichern, beim Cali sieht das völlig anders aus, vor allem was die SB betrifft. War bei den o.a. Fahrzeugen problemlos TK 150 und VK 500 möglich, liegt das beim Cali bei je SB 2500. Wo und wie habt ihr den eure Calis versichert. Hatte auch den Galiano angemailt, aber die Adresse gigt es wohl offensichtlich nicht mehr. Bin für jeden tip dankbar.

      Beste Grüsse

      Holger
    • czihak
      hallo
      habe mir meinen traum erfüllt, habe mir einnen ferrari 360 spider gekauft.
      kann mir jemand sagen wo ich das auto preisgünstig versichern kann?
      das auto nehmen nicht alle versicherungen.
      danke im voraus.

×