Jump to content
TomSchmalz

Leistungssteigerung Audi R8 V8

Empfohlene Beiträge

TomSchmalz   
TomSchmalz

die Schriftzüge sind ins Alu gefräst.

26206282938907.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emotion0815   
emotion0815

Ach schau an. Danke für die Info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

was ich gerade im www gesehen habe ist, das Akrapovic bei seiner Abgasanlage

für den R8 auch Auspuffblenden ( Montage an Stoßfänger ) in Titan mit dabei sind.

Wer hat einen guten Draht zu Akrapovic und kann mir diese Blenden einzeln vermitteln ?

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

Hallo Tom

Bin neu hier auf dieses Interessante Forum gestossen und deinem super Umbau! Frage, Muss der Motor raus um die Fächerkrümmer zu montieren?

Ich möchte ca. Herbst 2014 einen Umbau machen auf MRC Twin Turbo (Rotrex).

Gruss

Castone

bearbeitet von Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Der rechte Krümmer geht raus wenn man den Motor rechts leicht anhebt,

aber links no go > Motor/Getriebe raus.

Mit einem Motorkran und "richtigen" Hebegeschirr ist der Motor ruckzuck draussen.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

OK. vielen Dank fuer deine Infos. RS5 Faecherkruemmer passt mit etwas anpassen? Ich möchte auch noch die V10 Stossstange bestellen und an meinem V8 montieren lassen. Was kostet die ca. plus die Gitterlammelen? Endrohre in schwarz habe ich schon den Diffusor kaufe ich noch im GT-Style. Habe die Capristo Auspuffanlage bestellt und die Stossstange koennten wir dann gleich ersetzen gefaellt mir viel besser als die V8...

Gruss

Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

mit "etwas" Anpassung der RS5 Fächerkrümmer am R8 V8 ist da nicht getan,

da muß man auf Grund der Rohrführung ab Sammler ( vom Fächer ) einiges geändert werden und das auch mit richtigen Schweißgut :wink:

Schlussendlich muß dann auch die AGA da wieder dran passen.

V10 Stoßstange hinten mit Gitter über 1000,- Euro glaube ich.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

Hallo Tom

OK.

Habe gerade abgeklaert, bei uns 1400.- CHF unlackiert mit PDC vorbereitung. Hast du die Heckstossstange vom V10 oder die Originale noch vom V8 an deinem R8? Habe auch gedacht an nur die Gitterlammelen aus zu tauschen plus die Blenden an der V8 Stossstange. Wo hast du den Carbon Diffusor gekauft, bei Neidfaktor? Danke fuer dein Feedback.

Gruess

Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Habe V10 dran und zu dem Stoßfänger brauchst noch die Auspuffblenden

V10 Luftungsgitter mit zwei Streben geht nicht an den V8 Stoßfänger !

Diffusor von dem Motorradfutzi bei Ebay

24921877034430.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

Sieht sehr gut aus! Passt der Diffusor 1:1 aus dem Ebay, traue da nicht so...

Hast du mir einen Link zu diesem User im Ebay oder noch besser Link zum selben Diffusor welcher du bei ihm gekauft hast damit ich kein Mist kaufe :-).

Die V10 ovalen Blenden vom V10 habe ich bereits gekauft. Danke dir und Gruss

Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Superbike24.eu

Passung > perfekt

Ich bin bei dem als Händler gelistet, fals du es etwas preiswerter haben möchtest !

Wenn ja > PN

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

Vielen Dank, werde mich gerne bei dir melden. Bei ihm habe ich die auch gefunden...

Grusd

Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

mit Heckflügel

26236758225823.jpg

26236749490431.jpg

26236788901012.jpg

Tom

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castone   
Castone

Hallo Tom

Sieh toll aus!! Ich kann mich für die Felgen noch nicht entscheiden ob ich die 20 Zoll Rotiform SNA oder die OZ Sup. kaufen soll....

Frage hast du die Heckleuchten vom GT verbaut?

Ich möchte meine schwarz machen und Frage mich ob ich die folieren lassen soll oder mit dem Dupli Color Lasieren soll... Egal ob erlaubt oder nicht...

Gruss

Castone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

es sind die GT Leuchten verbaut.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Und nun das für die Dauerlatte beim Fahren :D

4 Klappen 3 Modi Capristo Abgasanlage > leise > laut > ungefiltert

26317291675955.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

der Kandidat ist verbaut und wird nun auf meine Bedürfnisse umgebaut.

26391657364706.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Hut ab vor der Konsequenz mit der du das Projekt durchziehst! :-))!:-))!:-))!

(und Danke, dass du uns teilhaben läßt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Die letzte Drosselung in der Frischluftansaugung habe ich nun auch beseitigt.

Der Freigang Stoßdämpferverschraubung hinten oben zum Frischluftrohr,

wurde seitens Audi recht großzügig ausgelegt.

Um die Stoßdämpfer auszubauen muß man diese Luftkanäle aber ausbauen.

Einengung des rechteckigen Luftkanal ( linke Seite ) um mindestens 15%

26396301989931.jpg

26396461254101.jpg

nach der Optimierung ( recht Seite )

26396321847550.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luttinger   
Luttinger

Ein wirklich astreines Projekt und sauber durchgezogen.

Hast Du mehr Details zu der Fächerkrümmer-Lösung?

Hast Du noch die Serienkats (400 Zeller) verbaut oder bist Du auf Metallkats umgestiegen?

Mein Plan wäre auf 100 Zeller mit Fächerkrümmern umzurüsten und dann ne saubere Abstimmung zu machen. Mich Fächer, Kats und Abstimmung sind mal gute 70 PS drin.

Hattest Du Deinen mal im Serientrimm auf der Rolle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Moin Moin

In den original Abgaskrümmer sind 400 CPI Kat verbaut und mit Einsatz

der Fächerkrümmer sind diese zur Abgasanlage ( 70mm Rohr ) gerutscht.

Mit dem Verbau der Capristo Abgasanlage ( 65mm ) kommen 100 CPI Kat

und kleine Schalldämpfer zum Einsatz.

Damit der Motor über die Fächerkrümmer und Abgasanlage die volle Leistung

abgibt, wurde die 65mm AGA gewählt.

Der Rohrquerschnitt nach Fächerkrümmer ist maßgeblich für die Mehrleistung entscheidend.

Bei Bedarf ist per Abgasklappen eine noch effizientere Abgasentsorgung sichergestellt. :D

Eine damalige Eingangsleistungsmessung habe ich nicht durchgeführt,

da der Verkokungszustand der Einlassventil unbekannt war.

Die meisten R8 V8 haben knapp 410PS und schlechte Exemplare

liegen unter 400PS, so meine Recherche.

+70PS nur mit Fächer, Kat, AGA und Abstimmung wirst so nicht erreichen,

aber mit dazu komplett entdrosselter Frischluftseite, schon.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex
Eine damalige Eingangsleistungsmessung habe ich nicht durchgeführt,

da der Verkokungszustand der Einlassventil unbekannt war.

Die meisten R8 V8 haben knapp 410PS und schlechte Exemplare

liegen unter 400PS, so meine Recherche.

Gerade gestern habe ich einen RS4 V8 auf dem Prüfstand gesehen. Von den 420 PS waren nicht mal mehr deren 304 (!!) vorhanden. Ich war absolut sprachlos! Grund war die Verkokelung. Dass dies solche Dimensionen annehmen kann hat mich umgehauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

wenn die Ablagerungen auf den Einlassventilen mehrere Millimeter dick sind,

sind solche Motorleistungen durchaus realisierbar :D

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luttinger   
Luttinger

Wie kommt man denn an die Krümmer ran? Muss dafür der Motor raus oder kann man das mit etwas Fummelei auch in der heimischen Garage machen?

Wie deiner mit dem V10 mithält ist schon beachtlich! Hast ihn mal messen lassen.

Hätte auch Interesse den Deiner Luftfilterlösung. Verkaufst du die? Bist du Händler oder machst du das privat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Moin Moin

Krümmer bekommt man nur bei ausgebauten Motor getauscht.

Bei dem Aufeinandertreffen mit dem V10 hatte der V8 465PS und 495NM Drehmoment.

Nach der kleinen Optimierung jetzt übern Winter dürften 490PS und 510NM mit angepasster

Motorsoftware vorhanden sein.

Rest machen wir per PN

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Thorsten0815
      Carbon-Update für die E-Limousine - Novitec Tesla Model S:
      https://www.msn.com/de-ch/autos/nachrichten/carbon-update-für-die-e-limousine-novitec-tesla-model-s/ar-BBGDJ0T?li=AA8sb5&ocid=spartanntp#image=BBGDJ0Q|4
       
    • Stig
      Hallo miteinander,
       
      Ich habe die letzen Tage mein Alltagsauto gewechselt und fahre nun anstelle des sehr geschätzten RS4 (B8) einen R8 4.2 v8 FSi.
       
      Einen richtigen Sportwagen im Alltag zu fahren stellt für mich quasi ein "Selbstversuch" dar; grundsätzlich ist es nämlich so, dass bei meinen bisherigen RS-Audi's das Platzangebot nie eine zwingende Rolle gespielt halt. Vielmehr gewichte ich meine Ansprüche heute an ein Alltagsauto primär bezüglich Qualität, Leistung, Dynamik, Style und Komfort.
       
      Zur Auswahl standen für mich folgende Modelle: 911 Carrera, Nissan GT-R, Lexus LC500 oder eben der R8, für welchen ich mich nun entschieden habe.
      Ein weiteres Kriterium, welches ausschlaggebend für dessen Wahl war, ist das Preis-/Leistungsverhältnis bei den Occasionen. So entschied ich mich für einen zwar bald 10 Jahre alten 4.2, jeodch mit erst knapp 29'000km und in absolutem Bestzustand (Sommerauto aus erster Hand). Zudem ist das Auto praktisch voll austgestattet.
       
      Nach den ersten Paar hundert Kilometer muss ich sagen, dass sich mein Entscheid sehr bewährt. Der R8 ist nahezu uneingeschränkt alltagstauglich, zumindest für meine Bedürfnisse. Den allgemeinen Meinungen entgegen finde ich das automatisierte R Tronic Getriebe richtig gut. Natürlich ist es so, dass heutzutage jeder Octavia mit DSG besser schlatet, jedoch finde ich die R Tronic des R8 sehr komfortabel und bei Bedarf ausreichend sportlich. Ebenso bin ich überrascht, dass das Infotainment MMI gar nicht so veraltet wirkt, zumindest im Vergleich zu diesem aus meinem letzten RS4.
      Nutzwert dank Allrad (Winterreifen), grossen Platzverhältnissen sowie tollem Komfort finde ich sehr gut. Einzig die grossen Türen fallen in Parklücken auf sowie dessen erstaunliche Breite, dies vorallem in Parkhauseinfahrten sowie in der Waschstrasse. Aber daran gewöhnt man sich.
      Auch das stetige Gejammer dazumal betreffend einer hoher Sitzposition kann ich nicht nachvollziehen: in einem R8 sitzt man absolut perfekt, besser gehts nicht. Platz und Raumgefühl ist hervorragend, ebenso ist der Kofferraum völlig ausreichend, insbesondere noch in Kombination mit der Gepäckablage hinter den Sitzen, welche das Gardemass Golfbag erfüllt.
       
      Nätürlich kann man heute behaupten, ein V8-R8 könnte besser gehen, aber auch dies wäre Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich finde die Fahrleistungen (4.6sec, 302km/h) nach viel vor sehr imposant und vorallem im Alltag völlig ausreichend. Sound finde ich "gewaltig", der V8 klingt richtig toll.
       
      Mal sehen, wie sich mein Sportwagen nun im Alltag längerfristig bewährt - darum "Selbstversuch". Demnächst habe ich damit eine längere Reise geplant; mal schauen, wie langstreckentauglich er dann ist.
       
      Fährt sonst jemand hier im harten Alltag einen R8? Eure Erfahrungen hierzu würden mich interessieren.
       
      Gruss
      R.
       






    • TomSchmalz
      Hi
       
      Mein Chiptuner aus Holland hat letztens einen R8 4S auf,n Prüfstand gehabt und hier mal 624PS raus geholt.
       
      Was mir gleich auf viel war das geringe Drehmoment des Motor,s welches zum alten V10 doch deutlich niedriger liegt.
       
      Man beachte im Diagramm die Skala zum Drehmoment ist rechts und die Leistung ist links !
       
      Im zweiten Diagramm ist ein altern V10 Spyder gemessen welcher von der Dimension der Ansauganlage
      schlechter ist als ein Coupe.
       
       
       

       

       
      Tom
    • Dany430
      Abend Jungens,
       
      ich bräuchte einige Fahrwerkskomponenten für den R8.
      Die Teile sollten neu sein, wo bekommt man die im Netz?  Ist ein 09ner Modell.
       
      Danke für eure Tipps

×