Jump to content
TomSchmalz

Leistungssteigerung Audi R8 V8

Empfohlene Beiträge

TomSchmalz   
TomSchmalz

@Hansi

die Porsche-Seite mit den Zeiten kannte ich noch nicht, sehr Aufschlussreich.

Die PB musst ganz weit nach vorne, am besten über den Centerspeeker befestigen

dann hast auch die Sat.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Keepsmiling   
Keepsmiling
@Hansi

die Porsche-Seite mit den Zeiten kannte ich noch nicht, sehr Aufschlussreich.

Die PB musst ganz weit nach vorne, am besten über den Centerspeeker befestigen

dann hast auch die Sat.

Tom

Hallo Tom,

danke für den Tipp, werde ich heute gleich mal testen.

Die PB ging ja am ersten Tag, aber jetzt wo Du es sagst, ich hatte sie zum anlernen nur auf den Armaturenbrett liegen.

Zu der Liste... die Zeiten sind wirklich interessant und alle mit der PB gemessen.

Man kann sagen, alles unter 9 Sekunden ist wirklich schnell.

Mit deinen Zeiten setzt Du da schon ne Marke.

Klar gibt es immer Autos die schneller sind, kenne einen Porsche der unter 5 fährt,

Doch der Wagen hat nichts mehr von einem Straßen/Serienauto

Herzliche Grüße

Hansi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Das ( im Bild ) ist eine leicht abgeänderte LMS und ich habe gehört,

das MTM dafür 4000,- Euro Netto haben möchte.

Materialstärke ist 5mm, Breite wie GT und somit 5,5-6Kg schwer.

Gestern habe ich meinem Lieferanten nun den Bauauftrag für

meine 4mm Makrolon-Scheibe in "normaler Optik" erteilt.

Zusammen komme ich dann mit der kürzlich erworbenen Carbon

Heckklappenblende auf - 5,5Kg.

25655885311863.jpg

Tom

Danke Tom

für die Gewichtsangaben!

Ich will die hier montieren:

MTM-Audi-R8-V10-Biturbo-side-view.jpg

bearbeitet von TomSchmalz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

kurz vor dem Einmotten noch eine Zeitermittlung :D

25966532506731.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Die Makrolon Heckscheibe ist da O:-)

optisch perfekt mit 4Kg :D

26045256813535.jpg

26045245743914.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip
Die Makrolon Heckscheibe ist da O:-)

optisch perfekt mit 4Kg :D

Tom

Geile Waage so eine hatten wir auch mal als ich noch kind war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

nein, nur exklusiv bei mir für den R8

Tom

gibts die auch für den Gallardo ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast John_Wayne   
Gast John_Wayne

Gestern kam eine Reportage bei N-TV... war sehr interessant.

Vielleicht kann man sie im Netz anschauen oder Wiederholung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

original Heckscheibe ist ja schnell rausgetrennt :D

Heckscheibe original

26051652591258.jpg

Heckscheibe Makrolon

26051643427662.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

aus diesen Teilen besteht die größere Ansaugstrecke meines R8 V8

2x größere Drosselklappen

2x große K&N Luftfilter

2x größere Luftmassenmessergehäuse

2x Verbindungsschläuche

1x Satz Montagematerial

26134831860849.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

ich frag einfach mal ganz blöd:D

hält die makrolonscheibe frei tragend bei dir am r8,denn ich frage mich gerade,warum beim challenge stradale die kunststoffscheibe noch von zwei carbonträgern mittig abgestützt wird??:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

der R8 GT hat auch eine Makrolonscheibe seitens Audi verbaut

und die hält auch freitragend.

Allerdings ist diese GT 5mm dick und meine 4mm.

Die Heckscheiben des R8 sind gewölbt nund nicht plan.

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

ohne träger finde ich auch schöner,keine ahnung warum beim challenge stradale und beim 430 scuderia diese carbonträger erforderlich sind(kosten meines wissens nach über 700 euro pro stück:-o).denn diese beiden scheiben weisen ja auch eine gewisse krümmung auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Streetfighter   
Streetfighter
original Heckscheibe ist ja schnell rausgetrennt :D

Heckscheibe original

26051652591258.jpg

Heckscheibe Makrolon

26051643427662.jpg

Tom

Mal ne doofe Frage, wie hast du denn innerhalb von 3 Minuten die Originalscheibe ausgebaut und die Makrolonscheibe wieder eingebaut? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Ich geh mal davon aus, dass er die Scheiben für das Foto lediglich auf den Rahmen gelegt hat.

Ansonsten wäre das ein tolles Geschäftsmodell: 20 Scheibenwechsel pro Stunde x 8 Arbeitsstunden (in CH) x 20 Arbeitstage = 3'200 Scheibenwechsel im Monat.

Was kostet so ein Wechsel nochmal?

:D:wink:O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

die leichtesten "Schuhe" für den R sind nun auch da 8-)

26171576204198.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silentfan CO   
Silentfan

Habe jetzt nicht alles verfolgt. Wie viel kg sparst du mit den neuen Schmiedefelgen gegenüber den alten? Und ist es die gleiche Zoll Grösse?

P.S. tolles Projekt!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

ja, sind beide 19"

es sind je 1,5Kg pro Rad ( zu den R8 5 Arm Doppelspeiche )

Alle anderen R8 Felgen sind deutlich schwerer als die Doppelspeiche !

An der Hinterachse dürften es etwas "mehr" als 1,5Kg sein, da die Semi Sliks

abgefahren sind und der normale Michelin neu ist.

26175197132308.jpg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

so und nu die Breitseite :D

Vorderachse je Rad 2Kg weniger, Hinterachse je Rad zu 1,5Kg

sind zusammen 7Kg O:-)

26205001496955.jpg

Tom

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Sieht super aus zumal der Wagen farblich zu den Schwarzen Felgen perfekt passt :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emotion0815   
emotion0815

Stehen ihm echt gut. Auch die weiß lackierten Schriftzüge auf den Felgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Thorsten0815
      Carbon-Update für die E-Limousine - Novitec Tesla Model S:
      https://www.msn.com/de-ch/autos/nachrichten/carbon-update-für-die-e-limousine-novitec-tesla-model-s/ar-BBGDJ0T?li=AA8sb5&ocid=spartanntp#image=BBGDJ0Q|4
       
    • Stig
      Hallo miteinander,
       
      Ich habe die letzen Tage mein Alltagsauto gewechselt und fahre nun anstelle des sehr geschätzten RS4 (B8) einen R8 4.2 v8 FSi.
       
      Einen richtigen Sportwagen im Alltag zu fahren stellt für mich quasi ein "Selbstversuch" dar; grundsätzlich ist es nämlich so, dass bei meinen bisherigen RS-Audi's das Platzangebot nie eine zwingende Rolle gespielt halt. Vielmehr gewichte ich meine Ansprüche heute an ein Alltagsauto primär bezüglich Qualität, Leistung, Dynamik, Style und Komfort.
       
      Zur Auswahl standen für mich folgende Modelle: 911 Carrera, Nissan GT-R, Lexus LC500 oder eben der R8, für welchen ich mich nun entschieden habe.
      Ein weiteres Kriterium, welches ausschlaggebend für dessen Wahl war, ist das Preis-/Leistungsverhältnis bei den Occasionen. So entschied ich mich für einen zwar bald 10 Jahre alten 4.2, jeodch mit erst knapp 29'000km und in absolutem Bestzustand (Sommerauto aus erster Hand). Zudem ist das Auto praktisch voll austgestattet.
       
      Nach den ersten Paar hundert Kilometer muss ich sagen, dass sich mein Entscheid sehr bewährt. Der R8 ist nahezu uneingeschränkt alltagstauglich, zumindest für meine Bedürfnisse. Den allgemeinen Meinungen entgegen finde ich das automatisierte R Tronic Getriebe richtig gut. Natürlich ist es so, dass heutzutage jeder Octavia mit DSG besser schlatet, jedoch finde ich die R Tronic des R8 sehr komfortabel und bei Bedarf ausreichend sportlich. Ebenso bin ich überrascht, dass das Infotainment MMI gar nicht so veraltet wirkt, zumindest im Vergleich zu diesem aus meinem letzten RS4.
      Nutzwert dank Allrad (Winterreifen), grossen Platzverhältnissen sowie tollem Komfort finde ich sehr gut. Einzig die grossen Türen fallen in Parklücken auf sowie dessen erstaunliche Breite, dies vorallem in Parkhauseinfahrten sowie in der Waschstrasse. Aber daran gewöhnt man sich.
      Auch das stetige Gejammer dazumal betreffend einer hoher Sitzposition kann ich nicht nachvollziehen: in einem R8 sitzt man absolut perfekt, besser gehts nicht. Platz und Raumgefühl ist hervorragend, ebenso ist der Kofferraum völlig ausreichend, insbesondere noch in Kombination mit der Gepäckablage hinter den Sitzen, welche das Gardemass Golfbag erfüllt.
       
      Nätürlich kann man heute behaupten, ein V8-R8 könnte besser gehen, aber auch dies wäre Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich finde die Fahrleistungen (4.6sec, 302km/h) nach viel vor sehr imposant und vorallem im Alltag völlig ausreichend. Sound finde ich "gewaltig", der V8 klingt richtig toll.
       
      Mal sehen, wie sich mein Sportwagen nun im Alltag längerfristig bewährt - darum "Selbstversuch". Demnächst habe ich damit eine längere Reise geplant; mal schauen, wie langstreckentauglich er dann ist.
       
      Fährt sonst jemand hier im harten Alltag einen R8? Eure Erfahrungen hierzu würden mich interessieren.
       
      Gruss
      R.
       






    • TomSchmalz
      Hi
       
      Mein Chiptuner aus Holland hat letztens einen R8 4S auf,n Prüfstand gehabt und hier mal 624PS raus geholt.
       
      Was mir gleich auf viel war das geringe Drehmoment des Motor,s welches zum alten V10 doch deutlich niedriger liegt.
       
      Man beachte im Diagramm die Skala zum Drehmoment ist rechts und die Leistung ist links !
       
      Im zweiten Diagramm ist ein altern V10 Spyder gemessen welcher von der Dimension der Ansauganlage
      schlechter ist als ein Coupe.
       
       
       

       

       
      Tom
    • Dany430
      Abend Jungens,
       
      ich bräuchte einige Fahrwerkskomponenten für den R8.
      Die Teile sollten neu sein, wo bekommt man die im Netz?  Ist ein 09ner Modell.
       
      Danke für eure Tipps

×