Jump to content
tetrase

Audi RS4 B8 Tuning

Empfohlene Beiträge

tetrase CO   
tetrase

Ich war zwischenzeitlich bei NOVIDEM und konnte den RS4 probefahren. Leider war aufgrund des vielen Schnees auf den Strassen nur auf kleinen Abschnitten volle Beschleunigung möglich. Aber das Teil geht schon sehr gut ab im Vergleich zum Standard. Es handelte sich um die Version mit 540 PS, was m.E. auch völlig ausreichend ist. Das ganze wird mit der originalen AGA betrieben, ausser das die Klappen angesteuert werden können. Super Mix aus Understatement und brachialer Gewalt. Der Preis ist jedoch schon ordentlich und deutlich über der 20k CHF Marke angesiedelt. Deshalb werde ich wohl noch etwas zuwarten mit der Entscheidung, da ich ja noch ein anderes Projekt verfolge. :wink:

 

Den Besuch bei Novidem kann ich jedem empfehlen. Die sind super freundlich und haben mir gleich den ganzen Betrieb gezeigt. Von einem GTR mit 1400 PS einer originalen AC Cobra über den Prüfstand der bis 360 geht bis hin zu einem Biturbo Lambo war alles dabei! O:-) Die Jungs peilen derzeit die Zeit des 918 Spyder auf der Nordschleife an. Letztes Jahr sind sie bereits einige Male unter 7 Minuten gefahren..

Grüsse Mike

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michi196   
Michi196

Kann dem Kommentar von Tetrase nur beipflichten. War auch dort. Alles gezeigt bekommen und zwei kurze Stücke etwas den Vortrieb spüren dürfen. Hatte keinen Schnee mehr.....

Aber Preis ist schon sehr hoch. Werde den Umbau wohl nicht machen lassen!

Gruss

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Ich habe seit kurzem wieder einen wunderschönen RS4 (B8) als Daily.

Leider verfügt dieser nicht über die Werksoption "Vmax-Anhebung 280km/h". Nun war ich gestern auf der deutschen Autobahn unterwegs und stellte fest, dass dieser (nach Tacho) problemlos 274km/h lief, und es wäre noch mehr gegangen. Hatte bei diesem Speed überhaupt nicht den Eindruck, dass sich dieser begrenzt (musste wegen dem Verkehr vom Gas).

 

Hat jemand auch schon die Erfahrung gemacht, dass diese RS4 erst sehr spät oder vielleicht gar nicht abriegeln? Nomalerweise wäre ja bei 250 Schluss, erfahrungsgemäss laufen begrenzte Autos ja noch ein Paar (wenige) Km/h mehr.

 

Der mir bekannte Vorbsitzer hat mir versichert, nachträglich keine Vmax-Aufhebung gemacht zu haben.

Es wäre ja ein Witz, wenn ein begrenzter RS4 nahezu oder gar über 280 geht (zumindest nach Tacho), wenn die Werksoption WY9 (Vmax-Anhebung auf 280km/h) CHF 2'080.00 kostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Das bewegt sich innerhalb der Tachoabweichung. Wahrscheinlich wird er in dem Bereich dann auch bäldigst zu machen.

Beispiele von meinen Autos:
Mit dem M346 liegt die Tachonadel bei Abregelung ziemlich genau auf 270km/h - GPS auf dem Handy zeigt dann 263 km/h.
Beim M392 (mit Drivers Package, also 280km/h Freischaltung) bin ich laut Tacho schon knapp 305 gefahren (Digitalanzeige blieb schon vorher bei 283 stehen :-? ) und hatte noch keine Abregelung - käme ggf. dann auch in dem Bereich bald.

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • xx.flash
      Guten Morgen Gemeinde!
       
      Meine Erkenntnis der letzten Jahre - "es muss einfach Altplastik, oder ein betagter Eisenhaufen sein"!
      Irgendwo im Profil wird die Frage nach dem "Traumauto" gestellt, sowas habe ich nicht direkt, ich habe eher eine "Liste", ohne Nummerierung...
      Getreu diesem Motto, habe ich meinen Fuhrpark, bestehend aus einer C6 GS und einer 71er C3 454cui, aufgelöst und den Erlös Großteils in mein neues Projekt investiert. Nach Jahren des Umbaus, hat dieses Projekt nun einen Stand erreicht, der es mir ermöglicht, Euch meine "Mystique" hier zu präsentieren.
      Ich hoffe, ich finde damit Euer Interesse...
       
      Ausgangsbasis war ein C3 Cabrio aus 1975, also dem letzten Jahr, in dem die C3 als Cabrio gebaut wurde.
      Ich habe die C3 auf meine C6 GS in Zahlung genommen, Sie war zwar in bemitleidenswertem Zustand, hatte aber durchaus Potenzial.
      „Matching Numbers“ ist bei dieser C3 ein Fremdwort, man kann sie wohl eher als Customumbau, oder bayerisch eben als Bastelbude bezeichnen.
      Nachfolgend eine, hoffentlich wenigstens einigermaßen vollständige, Auflistung der geringfügigen Veränderungen an der Vette:
      -          Komplette „frameon“ Restauration inkl. Scheibenrahmen (das Chassis ist völlig in Ordnung).
      -          Neue Frontscheibe.
      -          Breitbau, Karosserie gecleant, vollständige Lackierung.
      -          Tagfahrlicht installiert.
      -          Auf Bubble Taillights umgerüstet.
      -          Große BREMBO Bremsen mit gelochten Scheiben.
      -          Komplette Bremsanlage aus der C5.
      -          Um die Bremsen unter zu bringen Tiefbett BBS, dreiteilig, 315/30 ZR18.
      -          Achsaufhängungen und Lenkgestänge erneuert.
      -          Ein modernes Schraubfahrwerk ersetzt die Blattfedern.
      -          Unterboden im Heck mit einer Carbonplatte geglättet.
      -          LS1 mit anderer Nocke.
      -          Aluminiumkühler mit Überlauftank.
      -          Sperrventil für die Heizung.
      -          Neuer Heizungskühler.
      -          Neues Unterdrucksystem.
      -          Fächerkrümmer und Hosenrohre bandagiert, keine Kats.
      -          Flache Endtöpfe wegen der Carbonplatte für einen glatten Unterboden.
      -          Optik des LS1 angepasst.
      -          Elektrische Lenkung verbaut.
      -          Komplette Verkabelung aktualisiert.
      -          Sicherungskasten mit Relaissteuerung im Innenraum verbaut.
      -          L88 Haube mit LS1 Logos verbaut.
      -          Tankeinfüllstutzen umgebaut.
      -          6 Gang Tremec Getriebe mit Hurst Shifter eingesetzt.
      -          C6 Z06 Kupplung eingebaut.
      -          Signalkonverter für das Speedosignal verbaut.
      -          Lenkrad erneuert.
      -          Soundanlage umgebaut.
      -          USB Anschlüsse als Ladesteckdose für Handy und Musik mp3.
      -          Öltemperaturanzeige nachgerüstet.
      -          Gesamten Teppich im Innenraum erneuert.
      -          Bedienteile und Beleuchtung im Innenraum umgebaut/instandgesetzt.
      -          Außen- und Innenspiegel erneuert.
      -          Sonnenblenden ersetzt.
      -          Stingray Fußmatten eingelegt.
      -          …
       
      Das Salz in der Suppe sind bei jeder Präsentation sicherlich die Fotos, ich habe mal einige zusammen gesucht...
       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       
      Ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim drüber scrollen.
      Fragen, oder Anmerkungen, natürlich sehr gerne.
       
      Vielen Dank fürs Lesen und Euer Interesse!
       
      Beste Grüße
      Thomas
    • taunus
      Hier steckt wenigstens die richtige Technik drin:
       
      Hat schon irgendetwas... 8)
    • Mirou


      Hallo Leute


      Suche fur ein Freund eine M3 E30 ,in guttem zustand am besten weiss, schwarz oder rot, unfallfrei!!!Keine bastelb. .
      Welches motor ist da der richtige fur Leistungsteigerung auf 300Ps ?Das Auto wird danach ein bischen zu seinem fahr style und wunsche angepasst

      Danke




    • K-L-M
      Mein geliebter RS4 B5 hat nach 17 Jahren und 210.000 km eine Blende am Auspuff verloren. Lt. Audi gibt es die nicht mehr !??
      Im Forum lese ich immer wieder Tipps für Ersatzteilehändler auch gerade  ältere Autos.
      Wer hat eine Adresse?
      Danke im Voraus.
       
      Klaus
    • Thorsten0815
      Carbon-Update für die E-Limousine - Novitec Tesla Model S:
      https://www.msn.com/de-ch/autos/nachrichten/carbon-update-für-die-e-limousine-novitec-tesla-model-s/ar-BBGDJ0T?li=AA8sb5&ocid=spartanntp#image=BBGDJ0Q|4
       

×