Jump to content
TopManager

Ferrari Sichtungen (sightings)

Empfohlene Beiträge

stmoritzer CO   
stmoritzer
Danke :)

Das Bild entstand HIER, eigentlich wollte ich nur ganz gemütlich die knapp 400 Höhenmeter bis zum Gipfel des Penegal und damit zu meinen Kaffee hinter mich bringen, aber der Motor des Cavallino Rampante war einfach nicht zu überhören :D

danke :-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mitchi_S   
Mitchi_S

Ich erlaube mir es einfach mal, das hier hineinzupacken.

Heute stand der 2006er Einsatzwagen von Michael Schumacher bei der Shell-Tankstelle des Autohauses Havemann. Es sollte ursprünglich Kimis Siegerwagen von 2007 sein, der musste aber aufgrund von Dreharbeiten nach Italien zurück.

Nettes Teil, nur leider ohne Motor und das Chassis ist auch schon extrem verzogen. :wink:

imag0334cpcm.jpg imag0335wp4c.jpg imag0336zoij.jpg imag03378rec.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas

Hallo,

letzen Samstag kam mir gegen 14.00 ein schwarzer offener 599er auf der Bundesstraße B 42 zwischen MZ-Bischofsheim und Groß-Gerau entgegen.

Leider konnte ich das (kleine Klebe-) Kennzeichen nicht erkennen, es war aber definitiv ein dt. Kennzeichen. Es sah nach einem Targamodell aus.

Gibt es neben den Apertas (40 Stück ?) weitere offene 599er ? Ist jemandem ein schwarzes Modell aus D bekannt ? Hatte ich Riesenglück einen dieser seltenen Flitzer gesehen zu haben oder muss ich doch zum Augenarzt ? O:-):-(((°

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Es sah nach einem Targamodell aus.

Die Apertas sehen auf den ersten Blick auch wie ein GTS od. targa aus.

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/44585-599-sa-aperta-bilderbuch.html

....und paar mehr wie 40 Apertas wurden dann doch produziert.

Da die Apertas m.W. alle ausgeliefert sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es einer war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loni CO   
Loni

Hier ein "sighting" der italienischen Art. Das reicht für die kommenden Wochen :-)

viareggio.jpg

p.s. ein Aperta war auch dabei...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas
Die Apertas sehen auf den ersten Blick auch wie ein GTS od. targa aus.

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/44585-599-sa-aperta-bilderbuch.html

....und paar mehr wie 40 Apertas wurden dann doch produziert.

Da die Apertas m.W. alle ausgeliefert sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es einer war.

Hallo nochmal,

ja, er sah schon wie ein "GTS" aus. Dann hatte ich wohl Glück. Schade, dass ich ihn mir nicht genauer ansehen konnte...

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas
Hallo nochmal,

ja, er sah schon wie ein "GTS" aus. Dann hatte ich wohl Glück. Schade, dass ich ihn mir nicht genauer ansehen konnte...

Grüße

Thomas

Moin, moin,

da war er wieder :-))!

Am Dienstag Nachmittag gegen 17.00 habe ich den offenen 599er nochmal an der fast gleichen Stelle gesehen. Er hat ein Münchner Kennzeichen und ist definitv ein Aperta, da ich jetzt auch die farblich abgesetzten, "silbergrauen Höcker" genau gesehen habe. Ein echt g..... Teil mit einem beeindruckenden Sound.

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDennis   
HDennis

Heute in Großenlüder

Ein Ferrari F430 Scuderia und F430

Der erste (mit den Novitecs) gehört User MVHans :wink:

ferrarif430side.jpg

ferrarif430w.jpg

ferrarif430scuderia.jpg

Danke fürs kurze Benzingespräch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mvhans   
mvhans

Schöne Bilder demnächst nehmen wir dich mal mit, melde dich mal bei uns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F355er GTB CO   
F355er GTB

aaahaaa....... der hans und der walter waren heute in großenlüder ........ :lol:

hans... deine felgen sehen wirklich super aus ....... :-))! viele grüsse günni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari
für carpassion :wink:

Was ist das? 599 XX mit anderem Endrohr? Ich komm' grad nicht drauf....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hans33   
Gast Hans33

In Gland - Schweiz, stehen auf dem Parkplatz vor dem Golfplatz am Wochenende oftmals immer 2 bis 3 verschiedene Ferrari Fahrzeuge herum. - Bilder sind vorhanden.

Gleich neben dem Golfplatz hat Michael Schuhmacher sein Anwesen.

In Gstaad - Schweiz, steht am Hotel Olden oftmals auch ein Ferrari herum. - Bilder sind vorhanden. Das Hotel Olden gehört B. Eccelstone, dem F1 Veranstalter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDennis   
HDennis
Schöne Bilder demnächst nehmen wir dich mal mit, melde dich mal bei uns

Vielen Dank. Wenn es zeitlich passt liebend gerne. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hans33   
Gast Hans33

In der Schweiz sind mir in Gland und Gstaad einige Ferrari's vor die Kamera gefahren.

post-84963-14435381421012_thumb.jpg

post-84963-14435381423445_thumb.jpg

post-84963-14435381425735_thumb.jpg

post-84963-1443538142833_thumb.jpg

post-84963-14435381430461_thumb.jpg

post-84963-14435381432557_thumb.jpg

post-84963-14435381434713_thumb.jpg

post-84963-14435381436852_thumb.jpg

post-84963-14435381439079_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
In der Schweiz sind mir in Gland und Gstaad einige Ferrari's vor die Kamera gefahren.

... und Bild Nummer fünf zeigt den geilsten. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
430scud_fan   
430scud_fan
... und Bild Nummer fünf zeigt den geilsten. O:-)

Ein sehr seltener " Ferrari " :D, Spaß beiseite.. Wow! :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ethan Hunt   
Ethan Hunt

Wer möglicherweise zwischen den Jahren mal auf der Durchreise auf der A7 unterwegs ist, dem würde ich einen kurzen Zwischenstop bei Eberlein in Kassel empfehlen. Dort stehen zurzeit im gläsernen Showroom:

  • Enzo
  • F50
  • 599 GTO
  • 430 Scuderia 16M
  • FF
  • 458 (mehrere)

Allesamt in rot.

Daneben steht noch ein F1 Bolide und zahlreiche Classiche Fahrzeuge. Diese Dichte an seltenen Ferraris ist zur Zeit sicherlich schwer zu überbieten.

Nicht unweit von dort ist auch das Porsche Zentrum, wo zeitweise auch sehr interessante Fahrzeuge stehen (2x 997 Turbo S 918 Spyder Edition vor einigen Wochen). Beides ca. 2-3 Minuten von der Autobahnabfahrt entfernt, also einen Zwischenstop wert.

Beste Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUC3200GT   
MUC3200GT
In der Schweiz sind mir in Gland und Gstaad einige Ferrari's vor die Kamera gefahren.

und Nummer 1 zeigt denjenigen der am schlechtesten Eingeparkt ist... ziemlich schräg - wenn er das Einparken nicht (mehr?) kann ich nehme im das Fahrzeug gerne ab :wink:

bearbeitet von MUC3200GT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huschijunior   
Huschijunior
Wer möglicherweise zwischen den Jahren mal auf der Durchreise auf der A7 unterwegs ist, dem würde ich einen kurzen Zwischenstop bei Eberlein in Kassel empfehlen. Dort stehen zurzeit im gläsernen Showroom:

  • Enzo
  • F50
  • 599 GTO
  • 430 Scuderia 16M
  • FF
  • 458 (mehrere)

Danke für den Tipp! Ich wusste noch nicht,was ich am Dienstag mache,aber nun weiß ich es! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cbhagen CO   
cbhagen

Ist der F40 raus? Als ich vor 4 Wochen zum Check da war, standen F40, F50 und Enzo in einer Reihe. Ich glaube, ich hab die Fliesen da ziemlich vollgesabbert ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ethan Hunt   
Ethan Hunt

Der F40 ist offenbar nicht mehr im Showroom. Genau der hatte mir nämlich auch für die perfekte Sammlung gefehlt. Habe aber auch nur von aussen geschaut (war spät abends). Vielleicht hat er sich im hinteren Bereich versteckt.

Viele Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cbhagen CO   
cbhagen
Der F40 ist offenbar nicht mehr im Showroom. Genau der hatte mir nämlich auch für die perfekte Sammlung gefehlt. Habe aber auch nur von aussen geschaut (war spät abends). Vielleicht hat er sich im hinteren Bereich versteckt.

Viele Grüße

Max

Schade, die standen alle 3 perfekt nebeneinander. Ich Dösel habe aber auch verpennt ein Bild zu machen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • transaxle75
      Von transaxle75
      ich weiss zwar nicht ob das hier schon jemand gepostet hat
       
      aber mir hat der beitrag gefallen
       
      zudem der niki ein österreicher ist (über sich jeder selbst seine meinung machen soll)
       
      https://www.msn.com/de-de/sport/motorsport/niki-lauda-gibt-zu-ferrari-zu-verlassen-war-der-größte-fehler/ar-AAtyqyb
       
      saluti
      Riccardo
    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Sailor
      Von Sailor
      Im Spiegel online ist ein Interview mit Luca de Montezemolo
      Luca di Montezemolo: Ferrari für immer
      Er ist genauso alt wie die Marke Ferrari und hat fast 30 Jahre in Maranello gearbeitet: Luca di Montezemolo über den Mythos eines Autoherstellers - und wie er Gianni Agnelli und Enzo Ferrari zum Weinen brachte.
       
      http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/interview-mit-luca-di-montezemolo-ferrari-fuer-immer-a-1170353.html
    • RolandK
      Von RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • paul01
      Von paul01
      Hallo,
      es geht um die Abdichtung des vorderen Deckels für die Nockenwellen, also an der Zahnriemenseite.
       
      Ein besseres Bild habe ich nicht (Quelle: Eurospares):

       
      Die #46 ist ein O-Ring. Es ist wohl der, der von manchen aufgeschnitten wird, neuer rein und evtl. kleben der Schnittstelle. Langzeiterfahrung kenne ich damit keine. Den Thread hier und in anderen Foren kenne ich.
       
      Jetzt meine Frage: Wird beim normalen Ersetzen der beiden Dichtungen offiziell auch ein Dichtmittel eingesetzt ? Eine Flachdichtung am Alu-Ring sicherlich nicht, sonst wäre sie im obigen Bild.
       
      Hintergrund ist, dass ich vor Kurzem nach einem Generatortausch hier von außen abgedichtet habe und es ist noch dicht. Beim Reinigen war da irgendwas Silikonartiges. Bisher hat immer wieder ein Tröpfchen den Generator getroffen.
      Es liegt also noch keine Langzeiterfahrung vor.
       
      Gruß
      Paul

×