Jump to content
996gt2rs

Beurteilung einer Keramik-Bremsscheibe?

Empfohlene Beiträge

996gt2rs   
996gt2rs

hallo zusammen

habe eine keramikbremsscheibe ,die eine leichte ecke ausgebrochen hat.möchte diesen winter auf keramik umrüsten.jetzt stellt sich mir die frage ,kann ich diese noch verbauen oder bleibt mir nur der bremsscheibentopf?

die stelle sollte eigendlich keine probleme machen,aber keine ahnung ob das vielleicht ausfransst:oops:

danke für jeden tip

post-87611-14435404616246_thumb.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Für den Rennstreckeneinsatz würde ich sie verwenden, auf der Straße nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

kannst du mir das begründen ?

auf der nordschleife würde sie doch mehr beansprucht als auf der straße?

ist so eine ausgebrochene stelle ein risiko.ich habe keine ahnung wie das materialgefüge -ceramic- funktioniert.

O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hessenspotter   
Hessenspotter

Wieso möchtest du auf Keramik umrüsten?

Ob die Scheibe noch fahrbar ist kann dir nur dein PZ sagen. Beim TÜV würdest du mit so einer Scheibe durchfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

möchte die große sechskolbenanlage fahren.

jeder kennt die preise einer keramikscheibe und ich finds ärgerlich,eine neue zu kaufen,wenn diese hier zumindest noch sicher zu fahren ist.tüv hab ich in zwei jahren wieder :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Wenn solch eine Beschädigung bei einer CCM Scheibe (also von Ferrari) vorliegt, ist sie Schrott.

Sobald man die Scheibe fährt, franst sie immer schneller aus und nimmt den Bremsklotz auch noch mit.

Das geht binnen einer Trackrunde.

Allerdings glaube ich, dass der Carbonanteil bei der CCM wesentlich höher ist.

Also die Porschescheibe hätte dann mehr Keramik. Folglich dürfte sie nicht so schnell fransen.

Gegenfrage, was hast Du zu verlieren wenn Du die Scheibe fährst?

Im schlimmsten Fall, musst Du sie auf dem Track wechseln lassen, aber das dauert doch nicht so lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

na dann hat sich das wohl erledigt .ist eine CS/F430 scheibe:cry:

möchte nicht den 996 sondern den 360 aufrüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

möchte nicht den 996 sondern den 360 aufrüsten.

UPS, dann habe ich das falsch verstanden. Ich dachte es wäre eine Porsche Scheibe.

Aber wenn Du den 360ger aufrüsten möchtet, würde ich auf Pagid gelb, mit Racing Bremsflüssigkeit umstellen.

Die 360ger Bremse ist mit den Optionen sehr stabil und ausreichend.

Damit bauen ehr die Pneu, statt die Bremse ab.

Die CCM ist auf dauer zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

sorry es geht hier um eine ccm ferrari scheibe:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hessenspotter   
Hessenspotter
sorry es geht hier um eine ccm ferrari scheibe:oops:

Du kannst dir auch die Stahlersatz Scheibe von Schmidt-Motorsport holen. Ist günstiger und hält länger.

Bekannter hat die auf seinem Scudi gehabt und war echt zufrieden. Ist halt "nur" NOS gefahren, aber ist halt etwas schwerer als Keramik. Aber dafür auch billiger :) auf Dauer gerechnet.

bearbeitet von kkswiss
Bitte Verkauflinks per PN austauschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

ähm - ist bei einer solche Umrüstung der Bremsanlage nicht immer auch eine Vorstellung beim Tüv notwendig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

bei jeder veränderung eines fahrzeugs ist eine tüvabnahme erforderlich(oder abe).

ist aber kein problem.hab bis jetzt alle eingetragen bekommen.porsche 996 tt anlage auf calibra turbo phase 3,turbobremse auf boxster s mit 3.4er motor,von vier auf sechskolbenanlage bei 996 tt.darum mach ich mir auch keine sorgen beim 360.beispiel ist die firma movit,die haben für fast jedes fahrzeug eine umrüstung und auch tüveintragungen.

aber das ist hier nicht thema

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

doch ist es wohl - da du ja gesagt hattest, dass der nächste TÜV erst in zwei Jahren ist - wenn du die scheiben eintragen lässt, dann wird der Tüv sicher ungern eine Beschädigte Scheibe eintragen oder?

ausserdem mache ich mir über etwaige unwuchten sorgen, wenn bei der Bremsscheibe ne ecke fehlt - wir sprechen hier auch immerhin von einem Sicherheitsbauteil ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Ich würde mal ganze gerne in den Raum werfen, warum Du überhaupt auf die Keramik-Scheibe wechseln willst. In der Regel hört man ja eher vom umgekehrten Weg - von Keramik auf Stahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996gt2rs   
996gt2rs

ging hier eigendlich nur um die bremsscheibe ,aber ok.

ich möchte wechseln weil mir die bremsleistung des modena auf dem track nicht gefällt.zweite runde NS, gibt die schon sehr nach.

die einzige möglichkeit ,mit serienteilen aufzurüsten ist ,die cs/f430 anlage mit sechskolben.

da ich die scheibe noch habe ,were das ein abwasch.

und wenn die scheiben dann platt sind werde ich auf die stahlvariante von brembo wechseln.die haben einen reibring plus klammern etc sehr günstig als ccm alternative.

außerdem lege ich wert auf optik und ich finde die original 360 grausam winzig:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raserchen   
Raserchen

Wenn das Fahrzeug serienmässig auch mit Ceramikbremse lieferbar ist/war , braucht da ( beim Wechsel aller Komponeten) nichts eingetragen werden, da die Ceramikbremse Bestandteil der Fahrzeug ABE ist und bei der Homologation auch Bestandteil der Fahrzeugprüfung war....Vorraussetzung ..das Fahrzeug mit Ceramikbremse hat die gleiche EG ABE Nummer wie das Fahrzeug mit normaler Bremse.

:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hessenspotter   
Hessenspotter
Wenn das Fahrzeug serienmässig auch mit Ceramikbremse lieferbar ist/war , braucht da ( beim Wechsel aller Komponeten) nichts eingetragen werden, da die Ceramikbremse Bestandteil der Fahrzeug ABE ist und bei der Homologation auch Bestandteil der Fahrzeugprüfung war....Vorraussetzung ..das Fahrzeug mit Ceramikbremse hat die gleiche EG ABE Nummer wie das Fahrzeug mit normaler Bremse.

:D:D

Dem ist nichts hinzuzufügen. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Gibts das Foto eigentlich auch in gross ? Kann bei mir am PC nicht mal eine ausgebrochene Ecke erkennen.

P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×