Jump to content
F40org

Porsche 356 Renn-Speedster 1 von 3

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Ich stecke nicht so sehr im Porsche-Thema, denke aber ich hatte da letzten Sonntag eine nette Begegnung.

Der sehr nette und angenehme Besitzer versicherte mir, dass von diesem Fahrzeug nur drei Stück gefertigt wurden und ursprünglich für den Renneinsatz vorgesehen waren da die Karosserie im Frontbereich so ausgeführt war, dass sie bei höherer Geschwindigkeit mehr Gewicht auf die Vorderachse brachte wie die 550er. Ferry Porsche sprach dann aber wohl ein Machtwort und so wurde in LeMans der 550 eingesetzt.

p1010473ju.jpg

p1010474p.jpg

Sehr spartanisch - die Sitzauflagen sind ein Komfortzugeständnis des Besitzers.

p1010475j.jpg

Das Fahrzeug hat nicht den aufwendigen Fuhrmann-Motor sondern einen "normales" getuntes Aggregat mit rund 120 PS - hoffe dies noch richtig in Erinnerung zu haben.

Vermutlich wissen die eingefleischten Porscheleute hier viel mehr zu diesem Fahrzeug zu berichten.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Mitglied Gecko hat den auch schon mal auf der Straße entdeckt. Ich kenn den Wagen nur vom PZO wo er bei ein paar Ausstellungen zusammen mit seinem Coupé-Bruder gezeigt wurde. Den Besitzer kenne ich nur sehr flüchtig. Ich glaub das letzte mal bei 40-Jahre 911 ??

post-42436-14435398165062_thumb.jpg

post-42436-1443539816836_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Der Besitzer ist richtig "cooler Hund" - wie wir in Bayern sagen würden - hat das Fahrzeug "blind" in USA von einem Sammler gekauft und das Auto dann hier bei uns komplett neu aufgebaut.

Wirklich ein ausgesprochen schönes und interessantes Fahrzeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Ich gestehe offen, daß ich das Auto noch nie in der einschlägigen Literatur gesehen habe.

Hat irgend jemand zu diesem Auto 'mal etwas gelesen?

Neugierige Grüße, Hugo.

Edit:

Wenn ich mir das Auto nochmals anschaue, scheint mir das eher einer von diesen zeitgenössischen, californischen Porsche-Umbauten zu sein und nicht aus dem Werk zu stammen, die californische Clubracer-Szene hat ja diverse solche Umbauten hervorgebracht.

Aber in jedem Fall ein schönes Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor   
Viktor

Danke für die Bilder. Das ist schon ein sehr interessantes Exemplar, von dem ich noch nie gehört habe :-))!

Der Wert dieses Wagens muß ja schwindelerregend sein :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Das Fahrzeug an sich ist ein 356A Carrera Speedster GT (T2), knapp 50 Stück wurden 1958/1959 gebaut (also auch noch, als der "Standard Speedster" schon vom D abgelöst worden war).

Über dieses spezielle Fahrzeug an sich weiß ich leider nichts.

Aber es kam öfter vor, dass auch das Werk die Speedster bei Hochgeschwindigkeitseinsätzen dem 550 vorzog wie z.B. beim Streckenrekord in Monza, 1957.

Edit: ja, genau ... 2010 war das, öha, ich werd alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko
Dieser rote Pegasus kommt mir jedenfalls bekannt vor.

Der rote Pegasus war das Logo der Socony-Vacuum Oil Company (ab 1955 Socony Mobil Oil und ab 1966 nur noch Mobil Oil). Zum 100jährigen Unternehmens-Geburtstag 1966 wurde das rote Pegasus Logo auf Anraten von Werbepsychologen "umgedreht", d.h. es flog nicht mehr "zurück" nach links, sondern "vorwärts" nach rechts - sozusagen neuen Zielen entgegen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×