Jump to content
Deude

Gallardo 2006 Navi freischalten / entsperren / kodieren

Empfohlene Beiträge

Deude   
Deude

Gibt es hier jemanden der bei einem BJ 2006 (hier sind die großen Radios komplett identisch zu den Geräten mit Navi, nur dass das Navi Software-seitig gesperrt wurde) das Navi freischalten / entsperren kann? Oder kennt jemand eine Firma, die das machen kann?

Wäre über den ein oder anderen Tipp sehr dankbar ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Kann man das nicht bei einer Lambo Vertragswerkstatt machen lassen oder verlangen die dafür den Neupreis vom Navi ?

Ansonsten gib mal bei Google "Gallardo unlock navi" ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deude   
Deude

Bei Lambo direkt bekommt man meines Wissens nach nur die Kaufempfehlung für ein neues Navi. Die Software entsperren kann oder will man wohl nicht, ist ja auch lukrativer ein zweites Gerät zu verkaufen ...

Danach habe ich schon gegoogelt, aber ausser der lambostuff Firma in USA, die das anbietet, habe ich nichts gefunden. Ich will das Gerät aber ungern extra nach Amerika schicken, suche also eine Firma in Deutschland oder angrenzenden Nachbarländern. Gerne auch einen talentierten Softwaretütler, der sich das zutraut.

Wer kann helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Demnächst bringe ich eine solche Navi zum Laufen.

Dazu 3 Möglichkeiten:

1. Anpasskanäle ändern

2. Sehr alte Geräte-Software drauf, dann neuere Software und dann akutelle Software, jedes Mal ein Total-Löschen

3. anderes Gerät vom A3 und die Frontblende tauschen und entsprechend im A3 codieren und dann in den Lambo rein oder direkt im Lambo codieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deude   
Deude

Hallo Rainer,

wir sehen uns dann bald wie am Telefon besprochen :)

Wir berichten dann, ob es funktioniert hat hier ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Black_Lambo   
Black_Lambo

Hallo Zusammen,

was ist eigentlich aus diesem Projekt geworden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Ebenso Hallo zusammen,

leider ist bis jetzt nichts daraus geworden.

Es wollten 4 Leute zu mir kommen, doch bisher nur Worte und keine Taten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

ist ja nun schon 4 Jahre her, gibts hierzu Neuigkeiten? 

Nachrüstnavi will ich nicht einbauen B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

mir ist nichts neueres bekannt...der Spezialist für die alten RNS-E war erreichbar übers naviforum oder http://www.naviedit.de/ ... der damals übliche Kurs war eine grosse Tafel Milka :-o 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Nachdem vor Jahren 4 von Euren Lambo-Kollegen versichert hatten, wegen Ihrer RNS-E zu mir zu kommen, um dies zu lösen - es kam kein einziger - war vor wenigen Tagen ein gelber Lambo bei mir.

 

Von außen eine ganz normale RNS-E, wie ich bereits etwa 90 Geräte in Audis, vor allem A3, eingebaut und codiert hatte.

Als ich die RNS-E vorzog und zu codieren versuchte, sah ich keine "RNS-E High", sondern eine "RNS-E Basic".

 

Ich baute versuchte vergeblich per Codierung etwas zu erreichen und baute sie schließlich aus.

Da ich inzwischen einen Audi A6 fahre, fragte ich einen Nachbarn mit einem A3.

Ich baute sein Radio aus und steckte die RNS-E rein und begann zu codieren - dann wieder in den Lambo - nichts.

 

Zudem liest die RNS-E Basic nur Musik-CDs und nichts anderes, auch keine Code-CD, um einen neuen Radio-Code zu generieren.

 

Fazit: Der nette Lambo-Fahrer kauft eine "richtige" RNS-E eines Audi A3 (eBay ca. 400 bis 700 Euro), dann codiere ich diese in dem A3 des Nachbarn und dann schließe ich sie im Lambo an (Lesekopfreinigung und aktuelle DVDs inkl.). Ich gehe davon aus, dass diese RNS-E im Lambo funktionieren wird. Dann tausche ich die beiden Frontblenden und das war es dann. Dann soll noch eine (Audi-) Freisprecheinrichtung (etwa 300 Euro für die Teile) rein usw.

 

Außerdem hatten wir über GPS-Tracker gesprochen.

bearbeitet von Rainer_H
Ergänzung
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

OK, danke für deinen Hinweis. Hab nicht gewusst das es ein RNS-E High/Basic gibt, vor allem weil bei mir auch DVD beim Slot steht und er MP3 CD´s lesen/abspielen kann.

 

Freisprecheinrichtung habe ich schon drinnen. 

Wenn da nichts zu codieren geht, nehm ich einfach eines meiner TomTom Navis oder das Handy (im Inland) bevor ich das ganze Gerät teuer tausche und beim Codieren Probleme habe :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Besorge Dir einfach die 4 Entnahme-Bügel von Audi oder eBay und ziehe die RNS-E vor. Auf dem Deckel steht u. a. die Teilenummer und (ich glaube) auch RNS-E High oder Basic.

Die Front ist bei beiden gleich.

 

Wie schon geschrieben, RNS-E vom A3 - mir ggf. den eBay-Link zur Prüfung schicken - und in einem Audi vorbereiten und dann in den Lambo rein.

 

Traurig für Lambo, solche Unterschiede hat es bei Audi mit der RNS-E mit großem Bildschirm nie gegeben und diese Autos hatten nur ein Bruchteil gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

ich meine mich zu erinnern dass die lamboversion ohne navi hardwaremässig identisch,aber Software nur für das Radio drauf ist....somit sollte das fllashen des entsprechenden Chips mit der passenden Firmware eine navi draus machen... einfach mal über naviedit anfragen sollte Klarheit bringen...der hatte sich damals da richtig tief reingearbeitet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Dachte ich auch mal.

 

Ich wollte vor ein paar Tagen die TV-free-Funktion installieren, d. h. Download codieren, DVD 0080, Download codieren, DVD 0110 (US), Download codieren, DVD 0650 (von 2008 bis 2017), TV-free-Geschwindigkeit im Anpasskanal eingeben, max. 250 und normale Fahrzeug-Codierungen vornehmen.

 

Codieren nicht möglich und DVDs werden wohl bei der Basic-Version nicht gelesen.

 

Deshalb "richtige" RNS-E (Audi) und im Audi auf Lambo codieren und im Lambo anschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

hmm, ok dann wird es das TomTom werden..

aber auch irgendwie klar, dass sie hier Hardware mäßig auch was machen, sonst würde es sich ja jeder freischalten lassen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Anscheinend würde nur das Laufwerk ersetzt durch eines, welches auch DVDs lesen kann und evtl. noch die Software, die auf den "richtigen" Navi-DVDs drauf ist.

 

Laufwerke kann man in eBay für etwa 150 Euro kaufen, der Austausch dauert etwa 1/2 bis 1 Stunde - evtl. ein Versuch wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

Die Frage ist aber dann, können die Geräte welche später ausgeliefert wurden, nicht schon ab Werk DVDs lesen?

Bei meinem steht, wenn ich das Display umklappen lasse, DVD ;) und MP3 CDs konnten auch gelesen werden.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Ich hatte bei dem Lambo eine aktuelle Navi-DVD reingesteckt, es wurde der Softwarestand 0650 richtig angezeigt, mehr ging aber nicht. Aus meiner Sicht ist es das Sicherste, RNS-E tauschen, dann ist das ganze Programm möglich.

In meinem A3 hatte ich eine Freisprecheinrichtung, DVBT-TV, DVD-Player, eine Rückfahrkamera, 2 Spiegelkappenkameras und 3 Frontkameras sowie AUX.

 

Wenn bei Euren RNS-E-Geräten "Basic" steht (auf jeden Fall beim Auslesen z. B. mit VCDS), ist das doof.

Wenn RNS-E High steht, sieht es gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

Wenn bei Euren RNS-E-Geräten "Basic" steht (auf jeden Fall beim Auslesen z. B. mit VCDS), ist das doof.

Wenn RNS-E High steht, sieht es gut aus.

 

Das werde ich mir merken wenn ich bei meinem Freund bin, der fürs Codieren zuständig ist - Sobald ich mehr weiß,werde ich berichten :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Gerne, kannst mich auch anrufen oder WhatsApp oder SMS schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allgoier   
Allgoier

Auf den Gallardo RNS-E´s ohne Navi Fuktion ist aber die NAVI-Taste an der Frontblende und hinten der blaue kleine Stecker für eine GPS-Antenne vorhanden.

 

Dass muss das doch Software-Technisch gelöst werden können ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer_H   
Rainer_H

Ich denke, das macht die Lagerhaltung beim Hersteller einfacher.

Bei Euch ist evtl. nur ein anderes Laufwerk drin.

Wie geschrieben, steht RNS-E Basic bei VCDS und die Navi-DVD und die Code-CD konnte nicht gelesen werden.

Im Audi A3 konnte ich codieren, hatte leider vergessen, im Anpasskanal Downgraden einzustellen (oder zu versuchen), um dann die 0800er, 0110er und dann die "richtige" 0650er einzuschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Von SManuel
      Könnt mir jemand Bitte mal a Bild zeigen wie dieser Heckspoiler auf der Rückseite der Motorhaube angeschraubt ist.
      Find keine Bild im Web wie das von unten ausschaut. Bild hier sind vom Web.
       

       

       
       
       
    • NiNt
      Von NiNt
      Hallo zusammen,
       
      ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi:
       
      Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen).
       
      Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen".
       
      Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen....
       
      Grüße und schöööne Festtage
    • Erwin_550-2
      Von Erwin_550-2
      Hallo,
      ich habe mir letzte Woche einen LP550-2 Spyder zugelegt.
       
      Leider ist keine spezifische Anleitung für den Spyder dabei (Bedienung, Besonderheiten wie Motorhaube entriegeln, etc.).
       
      Kann mir jemand weitehelfen, vielleicht eine Kopie zusenden?
       
      Vielen Dank schon mal.

×