Jump to content
miamidoc

Erfahrungen mit Panamera GTS

Empfohlene Beiträge

miamidoc   
miamidoc

schöne ostern zusammen

habe ein paar fragen bezüglich panamera gts an euch

fahre im moment einen Porsche Cayenne GTS als Familienwagen und einen Lamborghini LP-560 Spyder

Der Cayenne GTS ist zwar optisch und von der Ausstattung echt schön,aber er schluckt mich echt tot-ich bin wirklich niemand der jetzt rumgeizt ,abe unter 18 liter schaffe ich es einfach nicht den Cayenne gts zu fahren und richtig vorwärts bewegt er sich auch nicht -deshalb möchte ich ihn verkaufen und auf den Panamera gts wechseln,welcher mir bei der probefahrt echt super vom fahrverhalten gefallen hat-bin auch den panamera turbo gefahren -hab eigentlich keinen wesentlichen

gravierenden Unterschied was die Leistung betrifft gemerkt und wenn dann fand ich in nicht so entscheidend-aber da ich auf sound stehe fand ich den gts natürlich besser

hat jemand bereits erfahrungen mit dem gts?

wie seid ihr zufrieden -was solte man auf alles fälle mit reintun?

LED-Innenbeleuchtung ?

Rückfahrkamera?

sport chrono?

wie ist der ungefähre durchschnittsverbrauch

passte ein fahhrad für den junior hinein ?

altenative wäre der range rover hse sport mit 220 PS und vmax 209kmh?

danke für eure antworten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pee-Äff   
Pee-Äff

Hey Miamidoc,

ich kann dir leider nicht mit Erfahrungen zum Panamera GTS weiterhelfen.

Da du auf Limousinen mit tollem Sound stehst, erlaube ich mir mal den BMW M5 F10 ins Rennen zu werfen. Hast du an den schon gedacht? Ausreichend motorisiert, toller Sound und genug Platz für die Family.

BTW: Wenn du findest, dass sich der Cayenne GTS nicht ordentlich vorwärts bewegt, dann wird sich der Range Rover HSE Sport mit 220PS noch langsamer bewegen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
miamidoc   
miamidoc

danke für deine antwort-ja range rover ist noch lahmer-dafür deutlich weniger spritverbrauch-aber der M5 ist echt ein guter tip

der sound dürfte auch fein sein-da hast du recvht-sollte ich mal probefahren-danke für den tipp-panamera gefällt mich vom heck nicht so richtig-zu rund und von vorne zu brav-aber vom fahrverhalten-das besste was ich bisher in hinsicht strassenlage gefahren bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Willst Du das Auto für München oder für Miami? Da würde ich dann nämlich unterschiedliche Ansprüche stellen... :wink:

Der GTS (egal ob als Cayenne oder Panamera) hat halt einen tollen Saugmotor mit Hubraum und Leistung, wenn Dir das wichtig ist, wirst Du immer im Durchschnittsverbrauch bei 16-20 Litern landen, egal ob E63AMG, M5 oder Panamera.

Bei dieser Fahrzeuggröße hilft nur ein Diesel dauerhaft beim Sparen. Da gibt es inzwischen ein paar Fahrzeuge, die sogar einen halbwegs annehmbaren Sound liefern, z.B. BMW 535d oder 550d, auch der neue A6 mit dem großen Diesel (313PS) hört sich sehr ordentlich an. Hier wären mir Panamera Diesel und Cayenne Diesel eindeutig zu lahm und zu untermotorisiert, also keine Alternative.

Da Du den Range Rover Sport mit dem kleinen Diesel schon ins Rennen geworfen hast, würde ich an Deiner Stelle mal den großen Range Rover Diesel (313PS) Probe fahren. Sound hast Du da zwar keinen, aber der Antriebskomfort ist gigantisch und der Verbrauch extrem niedrige (10-11L) für die gebotene Leistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
miamidoc   
miamidoc

danke für deine komptenten antworten

auto soll für munchen sein

range rover hse mit 313PS-waere mir neu oder meinst du den vogue?

der ist mir zu kastenmäßig

M5 hoert sich auch gut an-werde mal ne probefahrt machen

viele gruess

ivan:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Ja, ich meinte den richtigen Range Rover und nicht die billig-Version Range Rover Sport... :D:wink:

HSE oder Vogue sind nur Ausstattungsvarianten. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×