Jump to content
nasanase

997 Europa Re-Import empfehlenswert ?

Empfohlene Beiträge

nasanase   
nasanase

Hallo. Bin ein Porsche 997 Novize bzw möchte einer werden. Wahrscheinlich schon eine oft gestellte Frage. Ist z.b. ein Fahrzeug EU Import aus Rom oder Prag welches dort von einem Porsche Zentrum ausgelifert und auch nachweisbar gewartet wurde überhaupt in betracht zu ziehen ? Es sind ja doch einige Preisabschläge zu sehen.

Vielen dank für Antworten und Anregungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dirk_B. CO   
Dirk_B.

Ich habe mir Ende des vergangenen Jahres einen Porsche in Brescia gekauft. Das Auto war ein halbes Jahr alt. Die Abwicklung war unproplematisch, hier im PZ gibt es auch keine Probleme. Eine Kleinigkeit wurde schon im Rahmen der Garantie repariert, vollkommen unkompliziert.

Wenn das Auto passt, spricht nach meiner Meinung nichts dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Man sollte vielleicht bedenken, dass ein Import-Fahrzeug zwar beim Einkauf günstiger ist aber beim Wiederverkauf der Rabatt wieder gegeben werden muss. Ich würde es also ein bisschen von der Haltedauer abhängig machen. Ist diese lang spricht nicht viel dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nasanase   
nasanase

Hi. Klar ist die eingesparte Kohle beim wiederverkauf abzuziehen, allerdings hab ich auch nicht vor den Schrubber nach 6 Monaten wieder zu verkaufen. Also eine längere Haltefrist ist schon geplant.

Danke erstmal für Eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Man sollte vielleicht bedenken, dass ein Import-Fahrzeug zwar beim Einkauf günstiger ist aber beim Wiederverkauf der Rabatt wieder gegeben werden muss. Ich würde es also ein bisschen von der Haltedauer abhängig machen. Ist diese lang spricht nicht viel dagegen.

Doch nur wenn ein Interessent drauf rumreitet, dass es ein Reimport ist und er damit versucht den Preis zu drücken.

Die ganzen Import/Zoll und Zulassungsgeschichten sind ja dann schon erledigt für ihn.

Nach ein paar Jahren weiteren Wertverlust wird sich das Thema ohnehin verwaschen, d.h. ich nehme heute den Vorteil von 8.000.- und schlucke in ein paar Jahren einen "Nachteil" von vielleicht 1.000.-.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das stimmt wohl, bei einem 5-jährigen 997 mag das wohl noch als Argument relevant sein. Bei einem 15-jährigen 993 hingegen sind ganz andere Kriterien entscheidend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×