Jump to content
mASTER_T

Alle Audis haben einen Plakettengrill ...

Empfohlene Beiträge

mASTER_T   
mASTER_T

...so wie jeder BMW eine Doppelniere und jeder Benz einen Stern hat, so könnte man das bezüglich der meisten Hersteller fortsetzen.

Komischerweise liest man selten davon, dass BMW Fahrer sich beim erscheinen eines neuen Modells darüber wundern, dass das entsprechende Modell einfallsreicher Weise wiedermal eine Doppelniere hat. Wenn aber ein neuer Audi einen Plakettengrill hat, dann ist das der Untergang des Abendlandes. Suspekt :???: .

Ob einem das jeweilige Fahrzeug gefällt oder nicht ist eine Sache. Aber die Aufregung über die Ähnlichkeit ist mir relativ rätselhaft. Da ich es kaum nachvollziehen kann wo das Problem liegt. Das einzig denkbare Szenario was mir dazu einfällt wäre, wenn man das komplette Audi Sortiment in der Garage hat, alle in der gleichen Farbe, bei allen die Kennzeichen unlesbar sind und man selbst seine eigenen Autos nicht erkennt.

Falls man nur ein oder zwei Fahrzeuge eines Herstellers hat, z.B. ein Cabrio und einen Combi, dann sollte man, insofern man überhaupt noch in der Lage ist ein Auto zu bewegen, den Unterschied mit bloßem Auge erkennen können.

Wenn einem das Design grundsätzlich nicht gefällt, dann stellt sich das Problem auch nicht. Also wenn ich keinen Audi in meiner Garage habe, dann werde ich ihn wohl kaum verwechseln können X-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

BMW schafft es aber, die Autos von vorn so unterschiedlich zu gestalten, dass im Rückspiegel recht schnell klar wird, welches Modell da gerade anrollt. Ebenso Mercedes-Benz, die ja strenggenommen auch nur zwei Arten Kühlergrill kennen (mit Stern obendrauf oder mit Stern mittendrin). Bei Audi fällt es schon recht schwer, die Fahrzeuge auf den ersten Blick klar voneinander abzugrenzen, wodurch das Design häufig als "beliebig" tituliert wird.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
benelliargo CO   
benelliargo

Nach der Recherche einer führenden deutschen Automobilzeitschrift wird Audi auf dieses Designmerkmal für die Folgemodelle verzichten.

Demnach wir der Plakettengrill ersetzt durch den

Bulettengrill

uj6hjgjc.jpg

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Bob   
Dr.Bob
Aber die Aufregung über die Ähnlichkeit ist mir relativ rätselhaft. Da ich es kaum nachvollziehen kann wo das Problem liegt.

Und solange du das nicht kannst, ist dieser Thread hier komplett hinfällig und wird zu keinem Ergebnis führen.

Für mich (und ich denke mal auch die meisten anderen) sehen die Audis von vorn eben alle gleich aus.

Wenn ein BMW E60 neben einem F10 steht, oder ein 3er neben einem 5er, erkenne ich sofort den Unterschied. Beim Audi müsste ich erstmal grübeln, was das für ein Modell ist und ob das nun ein neues Modell (A6) oder nicht doch nur ein FL (A5) ist.

Als Audi damals den PLakettengrill eingeführt hat, fand ich den zunächst echt klasse und auch beim A4 B7 hat er mir noch super gefallen, aber inzwischen hab ich mich ziemlich dran sattgesehen, da er immernoch irgendwie gleich aussieht, nur mit jedem neuen Modell/FL ein paar mehr Ecken, Knicke und Linien dazubekommt, auch wenn das durch die AUDI-Brille vielleicht anders aussieht.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Der größte Unterschied zwischen der BMW-Niere und dem Mercedes-Stern ist eigentlich, dass Audi die Ringe hat und trotzdem noch ein weiteres Unterscheidungsmerkmal in den Markt bringt. Zudem ist natürlich die Fläche der Niere oder des Sterns deutlich geringer, als der Grill von Audi, der gefühlt mindestens 1/3 der Front einnimmt.

Zudem erfinden sich BMW und Mercedes mit unterschiedlichen Fronten bei nahezu jedem Modell neu. Zumal BMW und Mercedes diese Erkennungsmerkmale schon seit Jahren mit den Modellen immer wieder minimal ändern - sei es die Hochkant zu Querniere oder der eingebettet und der auf schwarzem Plastik stehende Stern. Bei Audi muss sich der Grill erst noch durchsetzen als "historisches Merkmal". Ich meine der A3 Sportback hatte als erster den Single-Frame-Grill. Anfänglich sicherlich sehr interessant und "maskulin". Mittlerweile hat man sich daran satt gesehen.

Dazu kommt, dass der Grill nicht pro Modellreihe oder so anders aussieht. Man hätte z.B. den A3 mit dem "normalen" Single-Frame-Grill ausstatten können, den A4 mit dem Plakettengrill, den A6 mit wieder einer Variante etc. Aber bei Audi bekommen alle Modell durch die Bank den aktuellen Grill - wie auch immer er dann gerade aussieht. Und auf den ersten Blick sehe ich nicht, ob der Grill nun auf einem A4 oder A6 steht, denn die Proportionen sind auf den ersten Blick absolut identisch und durch die verschiedenen Scheinwerfermodelle innerhalb einer Baureihe (kein Xenon, Xenon mit Tagfahrlicht-Design, LED mit anderem Design) kann man auch nicht anhand des Tagfahrlichts sofort erkennen, was dort hinter einem fährt.

Zumal natürlich das Überholprestige eines R8 darunter leidet, wenn seine bullige Front auch irgendwann auf einem A1 zu finden ist. Leute ohne Autointeresse können das sicherlich nochmal eine deutliche Spur weniger gut unterscheiden, als die Mitglieder dieses Forum.s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
el_mariachi   
el_mariachi

Bei einem Grill, der ein Drittel der Front einnimmt, ist halt kein Platz mehr für eigenständiges Design. Kein Wunder, dass man die ganzen Modellreihen nicht mehr auseinanderhalten kann. Ich weiß oft gar nicht, was da für ein Audi auf der Straße fährt, weil es mir zu mühsam ist stundenlang die Unterschiede zu suchen. :D

Nehmt mal als Beispiel die sportlichen Modelle der jeweiligen Marken: Während BMW M3 und Mercedes C63 wirklich eigenständige Frontschürzen verpasst bekommen, bleibt beim Audi RS5 nicht viel anderes über, als den Grill zu verchromen und die Lufteinlässe, die bei der normalen Serie eh schon vorhanden sind, aufzureißen.

bearbeitet von el_mariachi
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
strikeforce   
strikeforce

Audis gleichen sich wirklich sehr. Im Rückspiegel erkenne ich da keinen Unterschied.

Selbst beim neuen A6 und A8 sehe ich keinen Unterschied wenn ich davor stehe.

Aber schon interessant wie Audi nachdem sie die Rückleuchtenform bei BMW kopiert haben jetzt so langsam die Scheinwerferform kopieren.:-o

bearbeitet von strikeforce

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peter_Pan_   
Gast Peter_Pan_

Der größte Unterschied zwischen der BMW-Niere und dem Mercedes-Stern ist eigentlich, dass Audi die Ringe hat......

Diesen Satz muss man sich echt mehrmals durch den Schädel bohren, bevor man die Sinnlosigkeit des Inhaltes in vollem Umfang erfasst hat. :D

Den Unterschied zwischen BMW und Benz muss man also bei AUDI suchen; na denn. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M

Ich fand diesen überdimensionierten Grill von Anfang an Schxxxx

Obwohl mein alter RS4 jetzt mit 150000 Km (Bj. 2001) einen Nachfolger braucht wird es sicherlich kein Audi mehr. Bin sehr zufrieden mit der Marke. Das ist das traurige, von vorne abstoßend, das muss ich nicht haben, so gut kann das Auto nicht sein um mich zu überwinden.

Natürlich Geschmackssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Es ist die Frage ob einen Kaufinteressenten das überhaupt interessiert.

Natürlich fällt auf dass sich die Audifronten sehr ähneln, aber wenn man sich z.B. für einen A4 Kombi interessiert schaut man sich doch in der Regel nur den A4 an und nicht die ganze Palette.

Gefällt mir der A4 so wie er da steht (mit Grill, Innenraum, Motor etc) bin ich doch zufrieden, auch wenn der A3 und der A6 von vorne ähnlich aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Zumal natürlich das Überholprestige eines R8 darunter leidet, wenn seine bullige Front auch irgendwann auf einem A1 zu finden ist. Leute ohne Autointeresse können das sicherlich nochmal eine deutliche Spur weniger gut unterscheiden, als die Mitglieder dieses Forum.s

Wer den R8 von vorne mit dem A1 verwechselt, würde das wahrscheinlich auch von der Seite oder Hinten. Da der R8 eine "plattgequetschte" Variante des Ur-Plakettengrills trägt, während der A1 die neueste Ausgabe in sechseckig hat.

BMW schafft es aber, die Autos von vorn so unterschiedlich zu gestalten, dass im Rückspiegel recht schnell klar wird, welches Modell da gerade anrollt.

Einerseits erschliesst sich mir der Nutzen vom erkennen welches Modell was ist nicht. Wozu? Damit der andere weiß ob man einen teuren A6 2.0 TDi oder einen ramschigen RS4 fährt?

Zum anderen findet man auch bei einigen BMW Modellen einen gewissen Grad an Ähnlichkeit. Z.B. sehen sich 5er, 5er GT, 7er zum verwechseln ähnlich.

Audis gleichen sich wirklich sehr. Im Rückspiegel erkenne ich da keinen Unterschied.

Selbst beim neuen A6 und A8 sehe ich keinen Unterschied wenn ich davor stehe.

A6 und A8 sind dann doch eher relativ deutlich zu unterscheiden (A6 sechseckiger Grill, A8 das alte viereck Design). Aber hast du denn tatsächlich beide Fahrzeuge und weißt nie in welches du einsteigen sollst? Oder in welcher Alltagssituation greift denn das "Stören"?

Bitte nicht falsch verstehen. Mir geht es nicht drum ob man die Optik schön oder weniger schön findet, sondern nur um das "Phänomen" mit der ewigen Debatte um die Ähnlichkeit. Ich persönlich tue mich auch schwer diverse Aston Martins alleine von der Frontansicht zu unterscheiden. Aber da ich nichtmal einen selbst besitze, stellt sich das Problem bei mir auch nicht. Schön wärs's wenn 5 Astons in meiner Garage darauf warten würden von mir unterschieden zu werden :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Ganz einfach: Wenn ein Audi in meinem Rückspiegel auftaucht, wüsste ich schon gerne, ob ich den mit meinem dann gerade aktuellen fahrbaren Untersatz tendenziell aufhalte oder er eher zur Kategorie "gleichschnell" oder "langsamer" zählt. Bei BMW und Mercedes bekomm ich das eigentlich sehr gut hin (seltene Ausnahmen bestätigen die Regel), bei Audi muss ich immer erst mühsam das Grundmodell raten (A1 und R8 ausgenommen) und dann auf Details achten, wozu ich beim Blick in den Rückspiegel eigentlich gar keine Zeit habe.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M
Ich fand diesen überdimensionierten Grill von Anfang an Schxxxx

Obwohl mein alter RS4 jetzt mit 150000 Km (Bj. 2001) einen Nachfolger braucht wird es sicherlich kein Audi mehr. Bin sehr zufrieden mit der Marke. Das ist das traurige, von vorne abstoßend, das muss ich nicht haben, so gut kann das Auto nicht sein um mich zu überwinden.

Natürlich Geschmackssache.

Bin nochmal in mich gegangen. Wenn wieder Audi dann lasse ich auf jeden Fall den Grill ändern !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660

Es liegt doch nicht am Grill, dass man die Audis kaum voneinander unterscheiden kann.

BMW`s Niere und der Grill von Mercedes sehen ja im Prinzip auch immer gleich aus.

Was die Audis so schwer zu unterscheiden macht, sind die nahezu identischen Scheinwerfer, Heckleuchten, Formen und Linien. Sprich in der Karosserie sehen sich die Audis zu ähnlich wohingegen dies bei Mercedes und BMW (wobei die Münchner mittlerweile auch schön langsam den Audi-Weg einschlagen ... ) nicht der Fall.

Ich persönlich kann bis heute A6 und A8 (aktuelle Modelle) nur sehr schwer unterscheiden. Vor allem von hinten sind diese nahezu identisch.

Das gilt natürlich nur dann, wenn man einen der beiden einzeln sieht.

Ganz abgesehen davon, erinnert mich der Anfangspost an einen kleinen Jungen, der sich bei Mami ausweint, weil die anderen Jungs sein Dreirad nicht toll finden... :???:

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355
Kein Wunder, dass man die ganzen Modellreihen nicht mehr auseinanderhalten kann. Ich weiß oft gar nicht, was da für ein Audi auf der Straße fährt, weil es mir zu mühsam ist stundenlang die Unterschiede zu suchen. :D

Dumme Frage: wieso sollte man die Modellreihen bei Audi auseinanderhalten können?

Es reicht mir schon zu erkennen, das es ein Audi ist!

Dann ist jedwedes weitere Interesse eh schlagartig weg.... O:-)

Da nützen dann diese rauskopierten "Audi *achwassindwirsuper* Pressetexte" auch nichts mehr! :bored: :bored: :bored:

edit:

Ganz abgesehen davon, erinnert mich der Anfangspost an einen kleinen Jungen, der sich bei Mami ausweint, weil die anderen Jungs sein Dreirad nicht toll finden... :???:

Schön auf den Punkt gebracht! :-))!

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Ganz abgesehen davon, erinnert mich der Anfangspost an einen kleinen Jungen, der sich bei Mami ausweint, weil die anderen Jungs sein Dreirad nicht toll finden... :???:

Schade das es immer jemanden geben muss, der mit der einfachsten Frage restlos überfordert ist.

Das Thema ist NICHT ob der Grill schön ist! Und schon zweimal nicht wem wessen Fahrzeug gefällt.

Sondern weshalb es stören sollte, dass sie sich ähnlich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Bitte hört mit den persönlichen Angriffen auf und unterhaltet Euch auf sachlichem Niveau.

Weitere Posts, die nur dazu dienen, Jemanden zu provozieren, werden von den Mods entfernt.

Danke!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660
Schade das es immer jemanden geben muss, der mit der einfachsten Frage restlos überfordert ist.

Das Thema ist NICHT ob der Grill schön ist! Und schon zweimal nicht wem wessen Fahrzeug gefällt.

Sondern weshalb es stören sollte, dass sie sich ähnlich sind.

Vielleicht liest Du auch nochmal den ganzen Post :wink:

Wie bereits erwähnt, liegt es meiner Meinung nach nicht am Grill, dass die Audis schwer voneinander zu unterscheiden sind sondern an der Karosserie, den Details und den Designelementen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Ich kann den A6 nicht von A8 unterscheiden, vielleicht wenn sie direkt nebeneinander stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maschetti   
Maschetti

Mir fällt es auch extrem schwer die Audi Modelle voneinander zu unterscheiden. Und das obwohl ich alles andere als uninteressiert bin was Autos angeht. Klar liegt es auch am Grill, aber das komplette Design ist bei Audi im Moment einfach zu beliebig. Was bei mir dazu führt dass ein neues Modell sofort langweilig wirkt, weil es einem vorkommt als wäre es schon seit etlichen Jahren am Markt.

Eigentlich sehr schade, denn für sich genommen sind die Audis ja schöne Autos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lennartCLS   
lennartCLS

Audi sollte einfach über die Bezeichnung der Modelle nachdenken.

Design belassen und dann die Autos als S, M, L und XL anbieten :).

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

*Was* ist ein "Plakettengrill"? So wie ich das rauslese, ist das dieser Singleframe-Gedoens? Wo kommt dieser Name her?

Das Audi-Design ist inzwischen absolut oede - schade, frueher gab es da wirklich schoene Autos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

Ich finde das die Audis auch alle relativ gleich aussehen.

TT oder R8 - A4 oder A6 etc.

Wenn master_p nichts dagegen hat würde ich seinen Spruch gerne als Signatur verwenden :)

Der größte Unterschied zwischen der BMW-Niere und dem Mercedes-Stern ist eigentlich, dass Audi die Ringe hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gecko911 CO   
gecko911

Was für ein sinnloser Fred.....

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×