Jump to content
AM-DBS

Bugatti-Vertretung in der Ukraine

Empfohlene Beiträge

AM-DBS   
AM-DBS
Seit über einem Jahr haben wir aber eine offizielle Lamborghini Vertretung. Gehört zwar auch zum Audi-Händler, ist aber an einer anderen Location & nur für Bentley, Lamborghini & Bugatti zuständig.

Gibt es das inzwischen wirklich? Dachte bis jetzt müssen die Veyron immer in die französische Heimat zur Wartung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Wäre mir auch neu. Bisher gab es meines Wissens nur eine Bugatti-Vertretung in Moskau, in der gleichen Straße, wo sich auch die Showrooms von Bentley und Ferrari befinden.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Gibt es das inzwischen wirklich? Dachte bis jetzt müssen die Veyron immer in die französische Heimat zur Wartung.

Nur weil es einen Händler gibt heißt es ja nicht, dass dort auch Wartung durchgeführt werden kann. Abgeben kann man ihn dort sicherlich, aber vermutlich wird er dann nach Frankreich zur Wartung überführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crazyblack CO   
crazyblack
Nur weil es einen Händler gibt heißt es ja nicht, dass dort auch Wartung durchgeführt werden kann. Abgeben kann man ihn dort sicherlich, aber vermutlich wird er dann nach Frankreich zur Wartung überführt.

Es gibt mehrere Bugatti Wartungscentren bei Händlern, die aber nur für "Kleinigkeiten" und kleinere Wartungen zuständig sind. Für die großen Inspektionen gibt es nur 4 Stationen, da das Fahrzeug auseinandergezogen wird. Die dafür notwendigen Bühnen gibt es offiziell nur in Molsheim, in Wolfsburg, in Moskau und in Californien.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianUA CO   
ChristianUA

Man kann bei uns Autos nicht einfach auf eine Trailer laden und ins Ausland bringen... Beim Grenzübertritt muss der Eigentümer am Steuer sitzen. Selbst mit Schmiergeld gibt es da keine andere Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Ja aber man muss doch auf einem legalen Wege ein Auto aus- und wieder einführen können, ohne Eigentümer am Steuer. Wie ist es eigentlich beim normalen Grenzübertritt aus der Ukraine, wenn nicht der Eigentümer sondern ein anderer Fahrer am Steuer sitzt ? Z. B. Frau, Freund, Firmenmitarbeiter ?

Ansonsten denke ich, das die Bugatti Leute in Wolfsburg oder Molsheim auch dafür eine Lösung haben. Bugatti Veyron Fahrzeuge werden vielleicht nicht täglich, aber doch relativ oft in LKW's durch die halbe Welt gekarrt. Mit unscheinbaren weißen 7,5 Tonnern, die trotz Laderampen und hinten absenkbarem Fahrwerk mit den Vorderrädern noch auf Auffahrrampen fahren, damit man den flachen Veyron unbeschadet reinbekommt.

P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianUA CO   
ChristianUA

Der Eigentümer muss am Steuer sitzen, egal ob Ukrainisches oder anderes Kennzeichen.

Innerhalb der Ukraine darf jeder Nichtinhaber ein Auto mit Ukranischem Kennzeichen bewegen, braucht nur die Fahrzeugidentkennkarte (ist bei uns eine Art Kreditkarte). Bis vor 6 Monaten benötigte man noch eine notariell bescheinigte Urkunde, dass einem der Inhaber das Fahren erlaubt - das ist Geschichte.

Bei mir ist das so, dass nur ich mein Auto mit Deutschen Kennzeichen in der Ukraine fahren darf, da es in meinen Deutschen Pass bei der Einreise eingetragen wurde. Eigentlich darf ich noch nicht mal auf dem Beifahrersitz sitzen und mein Fahrer fährt. Wenn ein Ukrainer mein Auto fährt, dann ist das Einfuhrzoll- und MwSthinterziehung und nicht soooo einfach zu lösen.

Grenzübertritt ist wieder etwas ganz anderes: hier ist es möglich ein Fahrzeug (Ukrainisches Kennzeichen) für eine bestmmte Zeit auf einen anderen umschreiben zu lassen - wobei es diesem dann auch gehört. D.h. zur Zulassungstelle, ca. 100 $ zahlen und man bekommt eine neue Fahrzeugidentkarte mit einem anderen Besitzer eingetragen.

Wenn ich z.B. im Lamborghini mit meiner Frau ins Ausland, z.B. Weißrussland, fahre und mein Fahrer & Bodyguard folgen im Q7 mit UA Kennzeichen (der auf meine Frau zugelassen ist), dann müssen wir die Fahrzeugpapiere ändern lassen, sonst könnte meine Frau nicht mit mir im Auto sitzen sondern müsste im Audi fahren.

Also: möglich wäre den Bugatti auf einen Mitarbeiter zu überschreiben, das Auto kommt auf einen Tieflader, der "Eigentümer" sitzt mit im Tieflader von Kiev bis zur Grenze. Dort kommt das Auto vom Tieflader und wird vom "Besitzer" über die Grenze gefahren, dann wieder auf den Tieflader... In der Ukraine gibt es für alles Wege.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JPMille CO   
JPMille

wie unglaublich umständlich ist das denn...X-):???:

aber den fahrer und bodyguard im Q7 hinterher karren zu lassen, ist pimp style :D

zum thema: beim schmohl in zürich, sah ich, wie sie an dem ehemals gestohlenen bugatti karrosserieteile abgeschraubt haben. wie also gesagt wurde, denke ich, werden gewisse arbeiten von den vertretungen erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianUA CO   
ChristianUA
aber den fahrer und bodyguard im Q7 hinterher karren zu lassen, ist pimp style :D

bei uns gibt es eben weder ADAC noch einen funktionierenden Verletztentransport, nix gelbe Säule an der Straße, nix Notarztheli... Wenn Dir bei uns was passiert, dann bist Du auf Dich alleine gestellt. Und aus diesem Grunde fahre ich niemals alleine. Sollte ich bei einem Unfall verletzt werden, werden mich meine 2 Jungs in den Audi stopfen & mich so schnell wie möglich ins nächste Krankenhaus bringen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
absolutmuc   
absolutmuc

...dann würde ich mir neben den Fahrer und den Bodyguard noch einen Notarzt in den Q7 schnallen...:D

Im Ernst, kein ernsthaftes Rettungssystem und kein Rettungsheli? Dann wird ein Gallardo-Slalom zwischen Mähdreschern und weidenden Kühen ja ein Daueradrenalinflash!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Naja, was ist eigentlich ein ernsthaftes Rettungssystem ?

Wie ernsthaft ist unseres, das - lt. eigenen Angaben von DRK & Co. - unbedingt auf die kostenlose Mitarbeit von ehrenamtlichen Helfern angewiesen ist ?

Aber zum Thema, habe mich mal kurz etwas informiert (aber wirklich nur kurz und etwas).

An der Grenze muss als Nachweis, dass es sich um ein rechtmäßig genutztes Fahrzeug handelt, der im Fahrzeugschein eingetragene Halter zu den Insassen des Autos gehören oder eine Vollmacht des Fahrzeughalters mit Unterschriftsbeglaubigung in notarieller Form mit amtl. Apostille und Übersetzung in die ukrainische Sprache mitführen.

Somit wird auch der - eigentlich umständliche - Weg über die Zulassungsstelle mit Eigentümer-Umschreibung plausibel.

Und das Ganze gilt bei "normaler" Ein- und Ausreise. Bei einem mitgeführten Auto kann es wieder ganz anders aussehen.

Also die Ukraine tut wirklich Einiges dafür, das keine geklauten Autos rein- oder rauskommen.

P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianUA CO   
ChristianUA

Naja... das haben wir ja gerade vom Justizminister der Ukraine gelernt, der mit einem in D gestohlenen GL durch die Gegend fährt.

Ein Auto, welches im Ausland gestohlen wurde und von den Ukrainischen Behörden beschlagnahmt wird, geht laut Ukrainischem Gesetz in das Staatseigentum der Ukraine über, wird also nicht an eine Versicherung oder den Eigner im Ausland herausgegeben - sondern kann von den Behörden als Dienstfahrzeug verwendet werden.

Während man sich in D über den Fall des Ukrainischen Justizministers aufgeregt hat, ist das in der Ukraine einfach die Praxis.

Aber teure Autos werden in der Ukraine eh selten gestohlen - ist zu gefährlich sich mit deren Eignern anzulegen. Wer € 200K für ein Auto ausgibt hat auch 10K um es zurückzuholen. Es werden eher Opel Astra, Daewoo Lanos und am meisten Ladas geklaut.

Und somit ist ein Bugatti sehr, sehr sicher in der UA.

Mein Lamborghini parkt z.B. jede Nacht auf der Strasse als Laternenparker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Ja aber man muss doch auf einem legalen Wege ein Auto aus- und wieder einführen können, ohne Eigentümer am Steuer.

Das ist tatsächlich so, in vielen dieser aufstrebenden Ländern gibt es Kuriositäten in der Gesetzgebung, die noch nicht zu Ende gedacht wurden. :wink:

Auch spannend, wenn ein Auto im deutschen Paß eingetragen ist und es dann gestohlen wird. Dann ist das Auto weg und man darf auf das Auto, welches nicht mehr im eigenen Besitz ist auch noch Zoll zahlen, da man ansonsten nicht mehr ausreisen darf. :oops:

Ein Auto, welches im Ausland gestohlen wurde und von den Ukrainischen Behörden beschlagnahmt wird, geht laut Ukrainischem Gesetz in das Staatseigentum der Ukraine über, wird also nicht an eine Versicherung oder den Eigner im Ausland herausgegeben - sondern kann von den Behörden als Dienstfahrzeug verwendet werden.

Nicht nur im Ausland, auch Fahrzeuge mit deutscher Zulassung, die im Inland gestohlen wurden, so zumindest in Bulgarien. Meinem Vater ist ein in Deutschland zugelassener SL500 in Sofia entwendet worden, der einige Monate später dann immer im Konvoi des bulgarischen Ministerpräsidenten mit Blaulicht auf dem Dach mit gefahren ist. Natürlich nachdem mein Vater EUR 16.000 Zoll für die dauerhafte Einfuhr des ihm gestohlenen Fahrzeugs gezahlt hat. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pitstopper   
pitstopper

Frage am Rande: Wieviele geschätze Bugatti - Kunden gibt es denn in der Ukraine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Da Christian ja bald nach Moskau umzieht (stimmt doch, oder?) ...

bleibt zumindest Leonid Chernovetsky als Bugatti-Kandidat übrig. 8)

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
strikeforce   
strikeforce

Ist doch dann praktisch für den Staat selber zu klauen bzw lassen. Und kriegen noch Kohle von den Besitzern. Besser gehts nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
...bleibt zumindest Leonid Chernovetsky als Bugatti-Kandidat übrig. 8)

Laut Wiki ist der nach Israel umgezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peter_Pan_   
Gast Peter_Pan_
Da Christian ja bald nach Moskau umzieht (stimmt doch, oder?) ...

bleibt zumindest Leonid Chernovetsky als Bugatti-Kandidat übrig. 8)

Gruß,

Markus

Gottseidank, ich hätte sonst nicht mehr ruhig schlafen können.O:-)

(ehm... wer ist das denn? :oops: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianUA CO   
ChristianUA

Unser Ex-Bürgermeister, eine schillerende Persönlichkeit (man nennt ihn auch das Phantom von Kiev - weil er 3 Phantom gefahren hat, Cabrio, Coupé und Limousine, dazu SLR, 458... Seine Tochter fährt wie ich ein Lamborghini Cabrio, in hellblau).

Aber ein hervorragender Alleinunterhalter. Abends sitzt man im Restaurant & er kommt mit seiner Frau und seinem Assi rein, bestellt was, geht ans Klavier, setzt sich, fängt an zu spielen und zu singen (und das nicht schlecht).

Wenigstens war er ein Unikat.

Ach, und sein Geld hat er gemacht bevor er Bürgermeister wurde. Hat eine der ersten Ukrainischen Privatbanken gegründet und dann verkauft. Leider dann etwas zu viel den Drogen zugesprochen weshalb er dann gerne "etwas abwesend" war. Deshalb auch sein Spitznahme "Cosmos" - weil er hat dann plötzlich Löcher in die Luft gestarrt.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peter_Pan_   
Gast Peter_Pan_

Ah, danke.

Muss ich nicht kennenlernen. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Das wird mit Sicherheit dem Leonid Chernovetsky wurscht sein. Und nicht nur dem...

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×