Jump to content
wyooo

Wasserpumpe austauschen 308QV

Empfohlene Beiträge

wyooo   
wyooo

Hallo Leute,

mein 308er hat eine defekte Wasserpumpe. :cry:

Es handelt sich um ein 83er Modell QV GTSI

Jetzt will ich mir bei Superformance eine neue bestellen.

Da ich mangels Gelegenheit und Talent nicht selber montiere,bin ich auf die Hilfe meiner normalen Werkstatt angewiesen. Jetzt will ich aber beim bestellen keine Fehler machen und wende mich an Euch(vielleicht liest ja der Michael mit,er hat mich schon mal beraten).

Was und welche Parts sollte ich bestellen?

Gibt es etwas besonderes zu beachten?

http://www.superformance.co.uk/a-308/cooling.htm

Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal im Vorfeld.

Rolf aus Köln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
buschi   
buschi

Grüß Dich!

Ich hatte vor 3 Jahren mal einen Wasserpumpen-schaden!

Hatte damals beim Freundlichen direkt gefragt: 190€ +MwSt!

Spart Dir das bestellen, passt garantiert, und original isse zudem:wink:

Gruß,

Alex.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

.

Hallo Rolf,

mit dem Baujahr 1983 hast Du einen frühen 308 QV, der sicher auch noch das 2-Riemen System hat, d.h. einen für Wasserpumpe und Lichtmaschine gemeinsam sowie einen separaten für die Klima -

das sieht dann so aus:

3084vwpalt1fach.jpg

benötigte Teile zum Wechsel der Wasserpumpe (308QV 83)

Pumpe 121255

Pumpendichtung 103952

Dichtring QV (bis Motor-Nr.961) 100433

Lager QV, 2x, 30810030

O-Ring 105196

Riemen 1000mm (frühe QV, Wasserpumpe/Lichtmaschine) 107971

evtl. zusätzlich (kann man gleich mitmachen):

Thermostat 109671

Dichtring 105192

Gehäusedichtung 105189

zur Übersicht hier mal die Wasserpumpe mit Umgebung und Zubehör:

wasserpumpeetc.gif

Viel Spaß und

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wyooo   
wyooo

Hallo Michael,

DANKE

Gut das ich gefragt habe und noch besser das es Enthusiasten wie dich gibt :-))!

Ich mach mich dann mal an die Arbeit

Beste Grüsse Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pinin1970 CO   
Pinin1970

Für diejenigen die eine späten 308QV besitzen (wie ich) oder einen 328, sieht der Antrieb der Wasserpumpe anders aus.

Bei den letzten Baujahren des 308QV ist man auf eine 3 Riemen - System umgestiegen, in der die Wasserpumpe einen extra Riemen und eine extra Spannrolle besitzt. Dieses System hat man beim 328 beibehalten.

Ich habe nämlich nicht schlecht gestaunt als 2 Wochen nach Kauf meines Pferdis plötzlich der Wagen überhitze weil die Wasserpumpe festgegangen ist. :-(((°:-(((°

Noch komischer habe ich gestaunt als meine Wasserpumpe anders angetrieben wurde als es das Workshop Manual zeigte.:-o Erst ein Blatt weiter war "mein" Antrieb zu sehen. Und das war die Beschreibung für den 328.

Vielleicht hat ME308 noch das passende Bild und weiß sogar ab welchem Bj umgestellt wurde.

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

:wink:

umgestelt auf separate Riemen wurde beim 308QV ca. Mitte 1984 ab s/n 52351

(zusätzlich gab`s dann auch noch eine separate Spannrolle für den Wasserpumpenriemen, siehe Grafik C,E)

das sieht dann so aus:

3084vwpalt2fachabsn5235.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pinin1970 CO   
Pinin1970

Genau so sieht´s bei mir aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dini58 CO   
Dini58

Hallo Alex,

bitte, wer ist der "Freundliche"?

Ich habe mämlich auch ein Problem mit der Dichtung der Wasserpumpe beim 328er.

danke

Dini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ce-we 348 CO   
ce-we 348

:lol:

Der "Freundliche" ist der offizielle Markenhändler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • STK
      Möchten Sie 964 Speedster Teile verkaufen? Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie etwas zu verkaufen haben. Vielen Dank.
    • Dany430
      Abend Jungens,
       
      ich bräuchte einige Fahrwerkskomponenten für den R8.
      Die Teile sollten neu sein, wo bekommt man die im Netz?  Ist ein 09ner Modell.
       
      Danke für eure Tipps
    • bruenoferrari
      Hallo Leute, ich hatte mit meinem Tr Anfang September das Pech,  in die Leitplanken zu fahren. Möchte da jetzt auch nicht weiter im Detail drauf eingehen. 
      Seit dem 12. September versucht sich ein Gutachter, im Auftrag meiner Versicherung an der Ausstellung eines Gutachtens. Es wurden auch schon mehrere erstellt, aber die Versicherung war damit nicht einverstanden.
      Kurz geschrieben, es sind wohl über 80% der Ersatzteile nicht mehr lieferbar. Angeblich hat Ferrari auch keine Zeittabellen für die Reparaturwerte und  Lack . Gesucht wurde weltweit. Eurospares usw.
      Der Gutachter hat nun Preise eingeholt, die fehlenden Teile anfertigen zu lassen und darauf mit den lieferbaren Teilen ein Gesamtgutachten erstellt. Damit konnte die Versicherung auch nichts anfangen und beauftragte den Gutachter, erneut ein Gutachten zu erstellen, als wenn die Ersatzteile lieferbar sind. Ist natürlich auch wesentlich geringer ausgefallen. 
      Mein Problem an der Geschichte ist, dass wenn ich das Auto bei Ferrari reparieren lasse, diese ja nicht drumrumkommen, Teile anfertigen zu lassen. Ansonsten würde die Reparatur ja ewig dauern.  
      Die Versicherung möchte das Gutachten, auf der Basis der“Ersatzteilliste“, ohne Berücksichtigung der nicht mehr lieferbaren Teile auszahlen. 
      Damit komme ich dann nicht sehr weit oder mein Tr steht dann ewig in der Werkstatt und es reicht ja auch garnicht aus!
       
      Hat jemand irgendwelche Erfahrungen zu der Geschichte!? Nach meinem Verständnis muss doch dann, bis Max. zum versicherten Wiederbeschaffungswert gezahlt werden. 
       
      Lg
      Mirko
    • Stig
      Auf der Suche nach Infos über den Edonis bin ich noch auf eine Service- und Ersatzteiladresse für den EB110 (und 112!! ) gestossen, falls die mal jemand hier brauchen kann:

      Via della Resistenza, 12
      41011 Campogalliano - MO
      Tel. +39 059 528377
      Fax. +39 059 852398

      http://www.b-engineering.com/index.aspx


    • paul01
      Hallo,
      bei einem 348 1991 geht es um den Kühlwasserkreislauf. Es ist jetzt manchmal eine ganz leicht erhöhte Temperatur knapp über 90°C bei normaler Außentemperatur von 25°C. Typischerweise im Stand bei Standgas. Das ist evtl. bei anderen normal, bei meinem Auto bei normalem Fahrverhalten vor dem Anhalten war es weniger. Es geht also nicht um Überhitzung, sondern um das geänderte Verhalten.
       
      Bisherige Maßnahmen und Infos:
      Entlüftet Beide Lüfter laufen und schalten rechtzeitig ein Manchmal geht bei Erhöhung der Drehzahl im Stand die Temperatur runter, aber nicht sicher reproduzierbar.  
      Wegen der Temperaturabsenkung durch die Druckerhöhung mit der Drehzahl wird es wohl der Thermostat sein. Wasserpumpe wäre auch noch denkbar, aber nicht so wahrscheinlich.
      Wollte nun einfach mal auf Verdacht den Thermostat tauschen. Im ferrarichat.com gibt es 2 Threads dazu, einer für den 355.
      Genannt werden u.a. BEHR 6.036.82 und WAHLER 4033.82, beide haben eine Öffnungstemperatur von 82°C. 
      Die neue Ferrarinummer ist lt. Eurospares: Ferrari 165473 und soll passen in: Ferrari 348 (2.7 Motronic), 348 TS (1993), 355 (2.7 Motronic), 355 (5.2 Motronic), 512 M, 512 TR, Mondial 3.4 t Coupe
      Es ist mir in den Threads nicht klar, ob alles nur Vermutungen sind, oder ob dort wirklich jemand z.B. den BEHR 6.036.82 eingebaut hat. Der Ferrarithermostat ist wahrscheinlich ein Behr mit der Aufschrift "82 4M".
       
      Hat jemand hier den BEHR 6.036.82 oder Ähnliches eingebaut in einen 348, 355, Mondial oder 512 ?
       
      Gruß
      Paul

×