Jump to content
Fast-Ferraristi

Boxster öffnen ohne Stromversorgung

Empfohlene Beiträge

Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Hallo,

wollte heute eine Runde mit dem Boxster drehen, aber nach nur 6 Wochen Standzeit ist die Batterie tot :evil:

Wie kann ich jetzt die Tür ohne Stromversorgung öffnen ?

Die Seitenscheiben fahren jetzt ja nicht mehr runter

Danke

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Hallo,

die Türen kann man trotzdem öffnen. Man braucht etwas mehr Kraft dazu (aber keine Gewalt).

Wie es weitergeht kommt auf Typ und Baujahr sowie Dein Vorhaben an. (Laden > mit welchem Gerät oder Starthilfe) Genaueres dazu steht auch in der Betriebsanleitung.

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Danke für die Info. Ich möchte versuchen die Batterie mit dem CTek wieder zu laden. Habe schon versucht die Tür aufzumachen, aber die Scheibe hakt an der Verdeckschiene.

Tja, wo liegt so eine Bedienungsanleitung ? ......Richtig. IM Auto :oops:

2007er. 986. Boxster S

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

..in der Dichtleiste. Beim aufziehen der Türe muss die Scheibenkante über die Dichtlippe gezogen werden, das braucht wie gesagt etwas Kraft.

Wenn Dein CTEK Lader einen Zigarettenanzünderanschluss dabei hat, kannst Du über diesen laden.

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-Johannes-   
-Johannes-

Er muss doch über den Zig-Anschluss laden oder nicht?

Bei Porsche gibt es doch keine Bowdenzüge mehr für eine Notentriegelung von Motorraum bzw. Kofferraum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Bei Porsche gibt es doch keine Bowdenzüge mehr für eine Notentriegelung von Motorraum bzw. Kofferraum?

An die Notentriegelung von der 968-Heckklappe kommt man, wenn die Tuer offen ist ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Tür ist offen. Ist wirklich nur ein kurzer Widerstand bis die Scheibe über die Lippe geht.

CTek hängt am Zigarettenanzünder u morgen ist hoffentlich alles wieder gut.

Vielen Dank für die schnelle Info.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Da die Batterie absolut leer (tiefentladen) war, besteht die Wahrscheinlichkeit das sie nunmehr (ganz) kaputt ist. Die Allerbeste war es eh nicht mehr wenn sie nach 6 Wochen total leer war (ausreichende vorhergehende Ladung und keine technischen Defekte vorausgesetzt).

Die neueren Boxster haben keine Bowdenzug- sondern eine elektrische Kofferraumentriegelung. Deshalb die Frage nach Baujahr etc. Für die Notentriegelung gibts 2 Pole im Sicherungskasten an die dann Strom angelegt wird.

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Sicherlich ist eine Tiefentladung nicht vorteilhaft für die Batterie, wahrscheinlich wird sie dadurch auch in ihrer Maximal-Kapazität geschwächt. Kaputt ist sie nach meiner Erfahrung danach aber nicht automatisch. Meine beiden 993 hatten in der Vergangenheit regelmäßig Tiefentladungen und leben immer noch, jetzt allerdings an einem Erhaltungs-System. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Die Batterie ist gerade mal 6 Monate alt. Mal sehen wie es morgen aussieht......

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Mit einem normalen CTek Ladegerät wirst du viel Glück brauchen damit sie sich wieder fängt, wenn sie denn komplett leer war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Licht, Fensterheber, CD, Verriegelungen funzen wieder.

Bin also zuversichtlich.

Wichtig ist, dass ich alles entriegeln konnte. So kann ich zumindest eine neue Batterie einbauen lassen - wenn notwendig.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×