Jump to content
mecki

Lehrer fährt brennendes Auto aus Elbtunnel

Empfohlene Beiträge

double-p   
double-p

Hammer! :-o:-))!

----

Ihre Mathearbeiten sind im Kofferraum verbrannt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EngJa056   
EngJa056

WOW :-o:-o

Ich würd sagen das ist 'ne 1+ wert !!!

Respekt, reife Leistung !!! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Vielleicht war der Lehrer zuvor mal an einer Berliner Hauptschule tätig. Dann hat er schon ganz andere Gefahren überstanden und sowas wie ein kleiner Brand regt ihn nicht mehr auf.

:D

Trotzdem, der Mann ist wirklich tapfer und hat ganz offensichtlich seine - sehr stark dimensionierten - Nerven behalten.

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Es gibt noch Leute die einen kühlen Kopf bewahren und ruhig bleiben:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vespasian CO   
vespasian

Solche Männer braucht das Land - mein Respekt für die Nervenstärke. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Datloke   
Datloke

Der hatte einfach keine Lust auf 95 Stunden Stau...

Ne mal im Ernst großen Respekt ich hätte nicht die Nerven in ein brennendes Auto einzusteigen und das durch einen Tunnel zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Starke Geschichte! Ohne gute Nerven wird das in dem Job auch nichts.

„Aber ein Gutes hat die Sache“, sagt er. „Immerhin konnte ich meinen Schülern eine Freude machen. Ihre Mathearbeiten sind im Kofferraum verbrannt.“
:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Hab das Wrack zufällig gesehen (steht bei meiner Auto-Werkstatt auf'm Hof). Das sieht wirklich übel aus. Man sieht auch ganz genau, wie der Wagen von vorne nach hinten angefangen hat zu brennen. Vorne ist der Wagen zusammengeschmolzen.

Glückwunsch, dass derjenige wirklich den Mumm hatte und drin sitzengeblieben ist. Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Auto im Elbtunnel anfängt zu qualmen, dann würde ich aber auch Vollgas geben und rausfahren. Denn im Elbtunnel anhalten und auszusteigen ist schon scary genug. Wenn das Ding dann auch noch qualmt... aber trotzdem Glückwunsch zur Abwendung einer eventuellen Katastrophe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Alle Achtung. Ich sage nur: Hut ab:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Aber ein Gutes hat die Sache“, sagt er. „Immerhin konnte ich meinen Schülern eine Freude machen. Ihre Mathearbeiten sind im Kofferraum verbrannt.“

Ich denke nicht, dass dies so eine tolle Freude für die Schüler ist, die können die Arbeit nämlich jetzt noch mal neu schreiben.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

@Markus: ...was für die Mathe-Noten sicher förderlich ist. Sofern der Stoff gleich bleibt. Trotzdem kein riesen Spass, da geb ich dir Recht.

frohes Fest,

Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
Vielleicht war der Lehrer zuvor mal an einer Berliner Hauptschule tätig. Dann hat er schon ganz andere Gefahren überstanden und sowas wie ein kleiner Brand regt ihn nicht mehr auf.

hahahahahaha, das ist für mich der Beitrag des Jahres, zu geil :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Wahrscheinleich bekommt der Lehrer jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande :wink:

Der master hats richtig erkannt, da gibt man Gas um seinen eigenen A rsch zu retten,

ich denke das hat wenig mit Besonnenheit coolem Verhalten zu tun.

Beim Tunnelbrand/ Inferno im Katschbergtunnel wurden "flüchtende" Menschen

von anderen überfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peter_Pan_   
Gast Peter_Pan_
Wahrscheinleich bekommt der Lehrer jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande :wink:

Der master hats richtig erkannt, da gibt man Gas um seinen eigenen A rsch zu retten,

ich denke das hat wenig mit Besonnenheit coolem Verhalten zu tun.

Beim Tunnelbrand/ Inferno im Katschbergtunnel wurden "flüchtende" Menschen

von anderen überfahren.

Genau so schaut das aus.

Es ist offensichtlich zu wenig los für die Journallie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Fluchtinstinkt wäre es, wenn es hinter einem brennt und man aufs Gas latscht.

Wenn es aber vor der Nase brennt "klatschen" die Flammen umso mehr gegen die Windschutzscheibe, je schneller man fährt. Da kostet es Überwindung auf dem Gas zu bleiben und nicht auszusteigen und abzuhauen.

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peter_Pan_   
Gast Peter_Pan_
Fluchtinstinkt wäre es, wenn es hinter einem brennt und man aufs Gas latscht.

Wenn es aber vor der Nase brennt "klatschen" die Flammen umso mehr gegen die Windschutzscheibe, je schneller man fährt. Da kostet es Überwindung auf dem Gas zu bleiben und nicht auszusteigen und abzuhauen.

P

Lies den Artikel doch bitte noch mal ganz durch.

Flammen waren bei der Fahrt wohl keine; erst nach dem Anhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender
Ich denke nicht, dass dies so eine tolle Freude für die Schüler ist, die können die Arbeit nämlich jetzt noch mal neu schreiben.

Gruß,

Markus

Mehr Zeit zum Lernen!

Der Mann hatte Schneid und Glück, schließlich kann man nicht durch Autos durchfahren und eine Minute Angst. Ein ganz normaler Held.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konti   
Konti

Ich sehe es so,

im richtigen Moment das Richtige getan. Nerven ja, Held geht mir eher zu weit. Die Flammen waren ziemlich dicht und um diese Zeit ist auch im Elbtunnel viel los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...   
...
Lies den Artikel doch bitte noch mal ganz durch.

Flammen waren bei der Fahrt wohl keine; erst nach dem Anhalten.

Wollte ich auch gerade schreiben. Wo war das Video vom Bergrennen-Gallardo? :D

Ich finde die Stadt Hamburg sollte Ihm fürs verhinderte Verkehrschaos um die Weihnachtszeit einen neuen Passat schenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×