Jump to content
MR2PIT

Honda NSX

Empfohlene Beiträge

MR2PIT CO   
MR2PIT
Ich musste zwar selbst ein wenig suchen, aber ich wusste, dass ich über dieses geniale Fahrzeug schon einmal einen Bericht geschrieben habe :)

Da ist er:

http://www.carpassion.com/magazin/286-honda-nsx.html

Vielen Dank für die von euch eingestellten Links.

Am besten gefällt mir der letzte Absatz deines Berichts::)

"Aufgrund des fantastischen Fahrgefühls verglichen nicht wenige Tester den Wagen mit weit teureren Sportwagen aus der selben Zeit und kamen dabei zu dem Urteil, dass weder ein Ferrari F355, noch ein Porsche 911 gegen den Honda NSX bestehen könnten. Einzig der nichtssagende japanische Markenname und der damit verbundene hohe Wertverlust dürften die potenziellen Kunden von einem Kauf abgehalten haben. Schade, so ist aus dem "besten Ferrari, den Honda je gebaut hat" ein seltenes Sammlerobjekt geworden."

Großartig!

DANKE!

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roland T CO   
Roland T

Hi Pit,

Glückwunsch zu deinem NSX :-))!:-))!

Und die Japsn gehn auch nicht schlecht !

Meiner wird bald 20 und lässt heut noch einige Supersport-Autos stehn :D

Gruß Roland:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Der Sommer ist vorbei, ein paar Sachen hat der NSX neu bekommen, wie z.B. Frontscheibe, Felgen, Reifen, Batterie, Wischerblätter, Türgummi, diverse Öle etc.

und doch.....

so schnell kann es gehen und das Spaßauto bekommt einen Getriebekollaps :-o und beendet somit die Saison vorzeitig.

Das Getriebe geht übernächste Woche auf Reisen zur Reparatur.

Bei dieser Gelegenheit hab ich auch gleich die Boxen und Verstärker der BOSE Anlage ausgebaut und zum überholen zu nem Fachmann geschickt.

Hoffe, nächste Saison läufts wieder besser. :)

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Bald ist das Jahr 2011 Geschichte, Zeit für ein kleines NSX Resümee.

Ein paar Teile hat der NSX neu bekommen (Frontscheibe, Felgen, Reifen, Batterie, Wischerblätter, Türgummi, Boxen incl. Verstärker wurden überholt bzw. bei BOSE neu bestellt, diverse Öle etc.).

Das Getriebe steht leider immer noch in Gladbeck bei der Fa. Fuhrmann, soll aber diese Woche endlich zurück sein.

Trotz des kleinen Defekts bin ich voll des Lobes über dieses herrliche Auto, ob seiner Fahrleistung und -eigenschaften, ein echter Klassiker, in dem auch der Geist des unvergessenen Ayrton Senna (RIP) steckt.

Ab März geht die neue Saison für den NSX los und ich freu mich drauf.

DSCN0725.jpg

Gruß!

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
MR2PIT CO   
MR2PIT

Neuwertig wird eh schwierig, da die letzten 2005 gebaut wurden und somit auch schon fast sieben Jahre jung sind.

Das größere Problem sehe ich in der Standzeit - Autos die stehen, stehen sich kaputt und das gilt auch für den NSX.

Für den angezeigten Preis würde ich den NSX auch nicht importieren, wäre mir persönlich viel zu teuer.

Wenn du mich fragst, warte lieber, bis du hier mal ein gutes NSX-Angebot erwischst, den du dir vor Ort anschauen und ausprobieren kannst, das spart viel Zeit und Geld.

PIT

bearbeitet von MR2PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Ich habe nicht vor den zu kaufen, wegen dem Preis. Aber ein Auto aus dem letzten Jahr in diesem Zustand mit so wenig km wird nicht mehr kommen vermute ich.

Problem ist, die Leute sind auf die Autos alle relativ viel km draufgefahren. Es gibt kaum wenige mit wenig km. Und ein Auto mit über 30.000 km interessiert mich halt nicht.

Wird glaub nichts mehr werden mit dem NSX und mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT
Und ein Auto mit über 30.000 km interessiert mich halt nicht.

Wird glaub nichts mehr werden mit dem NSX und mir.

SCHADE! Denn da hast du wirklich was verpasst ;)

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Die ersten Kilometer sind absolviert, das Getriebe dreht wieder einwandfrei.

Beim ersten Testlauf im Februar hat sich doch noch ein Verstärker der linken LSP Box verabschiedet. 1 Woche später hatte ich einen neuen drin und kann endlich störungsfrei Radio hören.

Nach den ganzen Werkstattstrapazen habe ich den "X" am WE erstmal ordentlich auf Hochglanz gebracht und warte jetzt auf wirklich schönes Wetter. :)

HondaNSX-OZUltraleggera22.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT
Hallo PIT!

...hätt ich sicher einen Handschalter bevorzugt, handelt es sich ja um ein sehr sportliches Auto.

Zu dieser Antipathie gegen das Automatikgetriebe habe ich noch eine sehr schöne Beschreibung zum NSX eines Autosalons entdeckt. :)

Die Ingenieure und Techniker, die den NSX konstruierten, hatten völlige Freiheit, nur die besten Materialien und Technologien zu verwenden.

So entstand ein außergewöhnlicher Sportwagen und ein fortschrittliches Automobil der Extraklasse.

Der NSX erfüllt den Traum von einem Fahrzeug der Superlative, mit einer Automatik, die ein echtes Stück aus der Formel 1 ist.

Der NSX begeistert beim Anschauen und erst recht, wenn man ihn fährt.

Atemberaubend - das kraftvolle und funktionale Styling des NSX.

Herausragend - sein VTEC-Motor bringt den Klang der Formel 1 auf die Straße - und hält, was er verspricht.

Einzigartig - das Erlebnis, einen reinrassigen Sportwagen zu steuern.

Die analogen Instrumente sowie die wichtigsten Schalter sind rund um das Lenkrad angeordnet und können so leicht eingesehen und bedient werden.

Fahrkomfort - ein langer Radstand und die breite Spur sorgen für ausgezeichnete Fahrstabilität und einen komfortablen Innenraum.

Fahrvergrügen - der Einsatz von Aluminium bei Motor und Fahrwerk und für die komplette Karosserie bewirken ein hervorragendes Leistungsgewicht.

Das bedeutet - mehr Performance und mehr Fahrspaß.

Die Technik der Formel 1 garantiert, dass man das überragende Leistungspotential des NSX unter allen Fahrbedingungen genießen kann.

Ein Differential mit Antriebs-Schlupf-Regelung (LSD) minimiert gemeinsam mit dem Traktions-Kontroll-System (TCS) von Honda einen möglichen Schlupf der Räder.

Der NSX passt sich den individuellen Bedürfnissen an. Das Lenkrad ist in der Höhe und im Neigungswinkel variabel, Sitze und Außenspiegel sind elektrisch verstellbar und ermöglichen eine optimale Fahrerposition.

Der NSX ist der erste Sportwagen, dessen Karosserie komplett aus Aluminium gefertigt wurde.

Dafür schufen die Ingenieure und Techniker des Honda Forschungs- und Entwicklungszentrums in Tochigi, Japan, eine neue Technologie.

Die Karosserie wird nicht auf einer Montagestraße gefertigt, sondern in jeder Phase von einem Spezialisten-Team betreut. Jede Gruppe steht für die Qualität ihrer Arbeit ein.

Anschließend erhält der NSX eine schützende Lackierung, die mit einem aufwändigen Verfahren in 23 Stufen aufgetragen wird. Zum Schluss wird die letzte Schicht an der Luft getrocknet, bis ihre Oberfläche glänzt wie poliertes Kristall.

Das Cockpit des NSX ist nicht einfach nur ein Platz hinterm Steuer: Es besticht vielmehr durch Ergonomie und Funktionalität. Sowohl die Position des Fahrers als auch die Anordnung der Instrumente und Schalter entspricht der klassischen Konstruktion eines Rennwagens.

Die Rundumsicht im NSX beträgt 318,8° - eine Leistung, wie sie in Sportwagen der Extraklasse selten anzutreffen ist.

Eine außergewöhnlich kompakte Klimaanlage bietet mehr Platz für Fahrer und Beifahrer. Hochwertige, speziell geformte und handgenähte Ledersitze sorgen für einen Hauch Luxus.

Das speziell auf den NSX zugeschnittene Soundsystem von Honda/Bose rundet die komfortable Gestaltung des Innenraums ab.

Ausstattung: Servolenkung, ABS, Traktions-Kontroll-System (TCS), Antriebs-Schlupf-Regelung (LSD), Double-Wishbone-Einzelradaufhängung (DWS), Seitenaufprallschutz, Doppelairbag, Zentralverriegelung

Scheinwerfer mit Waschanlage, wärmeabsorbierende Scheiben, Nebelscheinwerfer (vorne/hinten), elektrische verstellbare Außenspiegel, Aluminium-Karosserie, Front-Spoiler und in die Karosse integrierter Heckspoiler, elektrische Fensterheber, verstellbares Lenkrad, Cassettenradio mit Bose Sound-System, Sport-Ledersitze, elektrisch einstellbar, Klimaautomatik

Beim Fahren spürt man das präzise und direkte Verhalten eines Rennwagens der Spitzenklasse. Wie in der Formel 1 wird auch beim NSX die Kraft eines Mittelmotors auf die Straße übertragen.

Der Motor des NSX stammt direkt aus dem Grand Prix-Programm. Deshalb ist er extrem drehfreudig und setzt fast unbegrenzt Leistung frei.

Der DOHC-Motor des NSX wurde in direkter Linie aus den siegreichen Motoren der Formel 1-Weltmeisterschaft entwickelt. Seine Herkunft ist unverkennbar. Der Motorblock und Zylinderkopf sind aus leichtgewichtigem Aluminium, mit Pleuelstangen aus Titan und mit Kolben aus einer Aluminium-Silizium-Legierung, die dem Limit von 8.000 U/min souverän standhalten.

Bei diesem Triebwerk gibt es kein Turbo-"Loch". Denn der 3l V6 verfügt über eine programmierte Kraftstoffeinspritzung, elektronische Zündung (Direct Ignition) sowie über VTEC, Hondas einzigartiges System zur variablen Regelung der Ventile.

Der Übergang von maximalem Drehmoment zu maximaler Leistungsabgabe ist fließend. Man spürt nur die Kraft der Beschleunigung, die mich in den Sitz preßt. Dazu hört man den unverwechselbaren Sound des Motors, der nicht zufällig nach der Formel 1 klingt.

Die Modelle mit Automatik sind mit der 3,0-l-Version des Motors ausgestattet, die exakt auf den Charakter der sportlichen Automatik-Schaltung zugeschnitten ist.

Für einen Hochleistungssportwagen ist der NSX überraschend praktisch. Der Kofferraum bietet Platz für ein Faltrad und zusätzlich 154 l Stauraum. Damit kann man Ausflüge genießen, ohne auf Gepäck verzichten zu müssen.

Bei allen technischen Raffinessen ist der NSX ein Auto, das leicht zu fahren ist, wobei er seine brillante Leistung auf eine Art entwickelt, die nur von wenigen anderen erreicht wird.

Quelle: Autosalon Singen

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Apropos

it's summertime :D

HondaNSX2704201242.jpg

HondaNSX2704201232.jpg

HondaNSX2704201244.jpg

HondaNSX2704201235.jpg

:D

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Ein paar NEWS! :D

Demontage alter ESD und Kats, Montage Taitec GTLW mit Kats

DSCN2570.jpg

DSCN2571.jpg

DSCN2582.jpg

DSCN2583.jpg

DSCN2584.jpg

DSCN2585.jpg

DSCN2586.jpg

soundfile "alter ESD"

th_DSCN2568.jpg

soundfile "Taitec mit 100 Zeller Kats" ohne silencer

th_DSCN2588.jpg

soundfile "Taitec mit 100 Zeller Kats" mit silencer

th_DSCN2589.jpg

ESD Taitec ohne silencer

DSCN2586.jpg

ESD Taitec mit silencer

DSCN2592.jpg

Ein kleines Video vom Klang der Taitec mit silencer habe ich noch

th_DSCN2590.jpg

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

Die Anlage hat einen schönen Look. Es gibt viel zu viele NSX mit extrem gruseligen Auspuff-Endrohren ("DTM-Look" etc.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT
Die Anlage hat einen schönen Look. Es gibt viel zu viele NSX mit extrem gruseligen Auspuff-Endrohren ("DTM-Look" etc.).

...und sieht besser aus, als das Original. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Photochop

PITsNSX208.jpg:lol:

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Fotos nach der Aufbereitung sind fertig. :yes:

Ein großes DANKESCHÖN an den Fotografen! :)

PITsNSXJuni201267.jpg

PITsNSXJuni201270.jpg

PITsNSXJuni201271.jpg

PITsNSXJuni201272.jpg

PITsNSXJuni201266.jpg

PITsNSXJuni201265.jpg

PITsNSXJuni201264.jpg

PITsNSXJuni201257.jpg

PITsNSXJuni201256.jpg

PITsNSXJuni201247.jpg

PITsNSXJuni201258.jpg

PITsNSXJuni201250.jpg

PITsNSXJuni201249.jpg

PITsNSXJuni201210.jpg

PITsNSXJuni201211.jpg

PITsNSXJuni201215.jpg

PITsNSXJuni201220.jpg

PITsNSXJuni20125.jpg

PITsNSXJuni20123.jpg

PITsNSXJuni20121.jpg

PITsNSXimJuli2012nachderAufbereitung5.jpg

PITsNSXimJuli2012nachderAufbereitung9.jpg

PITsNSXimJuli2012nachderAufbereitung12.jpg

PITsNSXimJuli2012nachderAufbereitung11.jpg

...und zum Abschluss noch ein Foto mit einem 2003er NSX ;)

PITsNSXJuni20122.jpg

Für einen "Zwanzigjährigen" :Honda: macht er doch einen recht guten Eindruck! :smooch:

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mitchi_S   
Mitchi_S

Einfach ein wahnsinnig gutes Auto, sehr schön erhalten. Auch wenn mich die Automatik stören würde. ;)

Bitte gut drauf aufpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
...und zum Abschluss noch ein Foto mit einem 2003er NSX ;)

PITsNSXJuni20122.jpg

Für einen "Zwanzigjährigen" :Honda: macht er doch einen recht guten Eindruck! :smooch:

PIT

Die Klarglasscheinwerfer sind meiner Meinung nach optisch ein Rückschritt. Viel zu lieb, nett und hochbeinig. Du hast Dich definitiv für die richtige Modellvariante entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente

seh ich wie Karl :lol: Klarglas ist ein NoGo . Hatte 19992 auch einen schwarzen NSX allerdings Schalter . Wo der wohl abgeblieben ist ?!

Würde ihn aber noch tiefer legen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Moin!

Honda Petrick in Hamburg hat zur Zeit auch zwei NSX im Angebot. Allerdings ist der schwarze in einem absolut gruseligen Zustand und der Zweite, welcher warum auch immer nicht bei Mobile gelistet ist, ist silber und steht wesentlich besser da. Wenn ich mich auch richtig entsinne sind beides Handschalter und 98er Modelle. Der silberne NSX soll nur knapp 20.000 Euro mehr kosten. Wahnsinn!

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Das ist er definitiv nicht. Eine Felge ist aufs Übelste Zugerichtet, das gesamte Lederinterieur bedarf einer größeren Pflegeaktion. Da ist einiges zu tun.

Vielleicht habe ich aber auch nur ein anderes empfinden dem gegenüber was ein guter Zustand ist. Gefühlt würde ich sagen, mein R32 mit der fast 10 fachen Laufleistung steht fast besser da.

Aber nun wieder b2t und mehr Bilder von deinem Flitzer :P

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Wie die Zeit vergeht.

Im Juli hat sich mein AT zum zweiten Mal verabschiedet, nachdem, wie sich jetzt herausgestellt hat, bei der ersten Reparatur durch die Firma "X" (Empfehlung meines AH, auf Grund guter Erfahrungen) gravierende Fehler gemacht wurden.

nachder2Reparatur3-1.jpg

Die Schäden sind so krass, dass das Getriebe Schrott ist und ich jetzt ein Austauschgetriebe ordern musste, dass durch die Firma "Y" (NSX Spezialist) eingebaut wird. Kosten ohne Ende!!! Anwalt schon vorab informiert.

Ich hoffe, dass ich vor Saisonende noch ein paar Runden mit den Honda Freunden drehen kann. :)

HondaFreundeOberlausitz-1.jpg

PIT

bearbeitet von MR2PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MR2PIT CO   
MR2PIT

Nun ist ER wieder da!

Bin vor zwei Stunden wieder zu Haus gelandet.

Der NSX läuft besser als je zuvor, somit hat sich die ganze Sache schon mal" gelohnt".

Die reichlich 700 km habe ich in 6 1/2 Stunden incl. Pause absolviert, alles lief reibungslos. :)

Hier noch ein paar pics von der Reise, auf der sich rein zufällig gleich mehrere Sportwagen verschiedener Klassen getroffen haben. ;)

ER ist wieder "gesund" :)

AbholungNSXinHauptstuhlbeiHondaEcker1.jpg

Sportwagenmeeting

AbholungNSXinHauptstuhlbeiHondaEcker6.jpg

AbholungNSXinHauptstuhlbeiHondaEcker7.jpg

AbholungNSXinHauptstuhlbeiHondaEcker8.jpg

...auf dem Weg nach Haus

AbholungNSXinHauptstuhlbeiHondaEcker14.jpg

wieder zu Haus

DSCN2642.jpg

Mein besonderer Dank geht dabei speziell an http://www.atr-racing.com/, die das Austauschgetriebe schnell und reibungslos auf die Reise schickten,

sowie Detlef (Procar Specials), der mir den Kontakt zu Michael Ecker ( http://kfz-werkstattguide.com/honda_autohaus_ecker/page=our_team_page) hergestellt hat

und natürlich an Michael Ecker und sein gesamtes Team, die sich um ALLE Belange des NSX gekümmert haben.

1000 Dank und viele Grüße!

PIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente

echt schöner NSX ... ich hatte 1992 auch einen schwarzen. Den ersten Schwarzen in Deutschland, war aber ein Schalter.:-))!

Wieso möchtest Du deinen denn verkaufen :hilfe:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×