Jump to content
Gast

Navi an iPhone Buchse anschließbar?

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast

Hallo,

ich benutze ein Navigon 5100 Navi im Wiesel. Natürlich ist kaum etwas zu hören. Das Auto hat einen iPhone/iPod Anschluß in der Mittelkonsole. Besteht die Möglichkeit, die Naviansagen mittels Adapter 3,5mm Klinke - iPod über die Stereoanlage zu übertragen?

Danke und Gruß

580

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Was ist ein iPhone/iPod-Anschluss? Ein USB-Eingang? Sag doch am besten mal, um welches Auto es sich handelt und was für einen Eingang. Das ist sicherlich einfacher, als jetzt zu raten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Grüß Dich,

das Auto ist ein Wiesmann MF3, das Kabel heißt lt. Wiesmann iPod Kabel und besitzt die Buchse, welche in ein iPhone oder iPod paßt........Wenn ich einen iPod anschließe, kann ich die dort gespeicherte Musik hören. Der Navi hat einen Kopfhörerausgang für einen 3,5mm Klinkenstecker. Meine Frage ist, ob mit einem Adapter 3,5mm Klinke auf das iPod-Kabel die Naviansagen über das Autoradio zu hören sind. Der im Navi eingebaute Lautsprecher hat im Wiesmann keine Chance....

bearbeitet von 580

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Hast du in deinem Radio einen Line-In Stecker? Ich weiß zwar nicht ob es beim Wiesmann funktioniert. Aber wenn du ein Kopfhörer Kabel mit zwei "männlichen" Steckern zum verbinden nutzten kannst, und beim Radio auf AUX stellst, sollte es funktionieren. Zumindest hat es bei mir bei diversen Autos geklappt.

Und was meinst du mit iPhone Buchse? Den länglichen Stecker der zum Laden und für die Computerverbindung der Apple Geräte verwendet wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Uli?

Du bist doch sonst nicht so ....

Steck rein und dann wirst sehen ob was rauskommt.

Übrigens nur so zum besseren Verständnis:

Stecker = Männchen

Buchse = Weibchen

ok???

Michl ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Guten Morgen,

ich werd mal ein Foto von diesem werkseitig verlegten Kabel machen, das sicherlich einen Aux-Eingang für Applegeräte darstellt.

Michl, Dir vielen Dank für Deine einfache Erklärung.Mußte aber in der Zeitung die Diskussion mitverfolgen, ob der Ernie den Bert heiraten darf8)

Natürlich könnte ich die Geschichte einfach ausprobieren, nur an meinem Urlaubsort hier im schönen Allgäu kommen auf ein Kabeladaptergeschäft dreizehn SchnitzwarenlädenX-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

..hier nun ein paar Fotos des Kabels, das ich so schlecht beschreiben kann....

post-69096-14435374903227_thumb.jpg

post-69096-14435374906561_thumb.jpg

post-69096-14435374909652_thumb.jpg

post-69096-14435374912739_thumb.jpg

post-69096-14435374915731_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Der Stecker ist der sog. "Dock-Connector" und eben nur für iPhone/iPod gedacht. Ich weiß es nicht 100%ig, aber dazu wirst Du vermutlich nichts finden. Du bräuchtest ja die Dock-Connector-Buchse und die wird Apple vermutlich nicht lizensieren. Denn diese soll sich eben nur an iPhone/iPod-Geräten finden.

Aber ich kann mir vorstellen, dass das Becker-Radio vielleicht noch einen weiteren Ausgang bietet, wo man beliebige Geräte anschließen kann (AUX). Kannst Du das ausbauen? Ansonsten mal beim Händler fragen.

EDIT:

Habe gerade mal beim Becker nach dem Grand Prix geschaut (Link). Dort steht, dass das Gerät auch einen AUX-Eingang hat (Bereich ANSCHLÜSSE/SONSTIGES). Das heißt, Du kannst Dir die AUX-Buchse zusätzlich mit einem Kabel verlängern lassen. Dann hättest Du dort, wo das iPhone-Kabel rauskommt ein zweites mit einer AUX-Buchse. Und dort könntest Du das Navi anschließen (wenn das Navi einen AUX-Ausgang hat natürlich nur).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×