Jump to content
isderaimperator

Testdrive McLaren MP4-12C

Empfohlene Beiträge

Hessenspotter   
Hessenspotter

1A Testbericht astrein. Schönes Autos, an den Motor muss man sich vom Sound her halt gewöhnen, der V12 Sauger klang viel schöner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Sehr interessanter Bericht.

Wie hast du die Traktion des Mclaren empfunden?

Ich persönlich bin immer noch skeptisch über die Eignung der komplett elektrischen Sperre. Allein der Verzicht auf eine "echte" mechanisch-elektrische Sperre bringt dem Wagen 30kg Einsparung. Allerdings halte ich so eine Lösung, die ein Durchdrehen der Räder nur durch Bremseingriff verhindert, für eine Fahrzeug dieser PS-Klasse für unzureichend.

Bereits beim SLR hat Mclaren auf ein klassisches Sperrdiff. verzichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hessenspotter   
Hessenspotter

Das Dif. via Bremseingriff find ich ne bescheidene Idee, die Bremse sind ja sowie so schon auf der Rennstrecke teilweise stark beansprucht (zu Mal Keramik nur gegen Aufpreis), wenn dann das Dif. noch weg ist und elektronisch imitiert wird durch die Bremse, dann könnte sie sehr leicht in die Knie gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender

Sauberer Bericht!

Sind die Standardbremsen wirklich so gut wie behauptet wird? Dosierbarkeit und Standfestigkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

Die Traktion ist unglaublich. Wir sind mit nagelneuen Strassenreifen (keine Corsa!) gefahren. Und wir kennen die Beschleunigunswerte, die ebenwürdig dem F1 sind.

Wie man in meinem Fahrvideo sehen konnte kam es erst in den ganz hohen Drehzahlen zu einem Leistungsübersteuern, was zudem etwas von mir provoziert wurde, da ich "digital" gefahren habe (immer gleich voll drauf auf) und den Lenkwinkel eher zu eng wählte, weil ich wissen wollte, wann der Grenzbereich kommt.

Wenn man den Wagen zu sehr anstellt regelt der ESP (Brems-) einsatz den Wagen m.E. etwas brutal nieder. Damit meine ich, dass ich als Fahrer den Wagen ja iP im Griff habe. Der "Rettungsanker" haut aber so brutal rein, das Dein Gegenlenkmanöver überkritisch bekämpft wird, also nicht unterstützt wird. Dadurch kommt ein heftiger Gegenschlag, welches dir fast das Lenkrad wegreisst. Letztendlich hat das System den Wagen dann aber selbst wieder gerettet.

Aus dem Bentley kenn ich die permanenten Bremseneingriffe und den dadurch resultierenden Bremsenverschleiss.

Leider durfte ich nicht gänzlich ohne ESP fahren, auch nicht die McLaren Stammfahrer, wobei ich auch gehört habe (nicht von denen selbst, dummerweise habe ich auch nicht gefragt), dass es angeblich gar nicht komplett deaktivierbar ist, quasi wie bei Mercedes.

Die Bremse dürfte aber die leichten Eingriffe locker verkraften... und ich habe sie sehr strapaziert, auch das sieht man im Video kaum, da dieses Auto es wirklich wunderbar verpackt.

Tracktionskontrolle über Bremse:

Unterm Strich bin ich überzeugt, dass die Jungs da ziemlich genau wissen was die da tun. Die Veranstaltung diente ja nicht nur dem reinen Verkauf, sondern auch um konstruktive Kritik seitens erfahrender Kunden und potenziellen Kunden zu bekommen. Daher fuhren wir auch mit Erprobungswagen und nicht mit showcars. Die Präsenz von mehr Technikern und Ingenieuren als Verkäufern war offensichtlich und die Kommunikation ehrlich. Meine Fahrt wurde auch ausgewertet und analysiert und mit den Stammfahrern verglichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender

Noch mal eine etwas belanglose technische Frage. Ist der Wagen bei 205 mph / 330 km/h abgeregelt oder ist das die "echte" Höchstgesschwindigkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

... nur um nochmal das unspektakuläre Video richtig einzuschätzen.

gestartet bei 2:00 (hammerhead) bis zur gleichen Stelle 3:24, also 1:24 min. bei flotter aber nicht maximaler Fahrt (ein wenig diskutieren vor hammerhead, Passage aufgrund Querverkehr im "The follow through" und ganz eng gestellter Reifen vor der "Bentley Corner")

topgear_track_guide.gif

Mal eben so, in der 2. oder 3. Runde (und nur mit GT5 Streckenerfahrung) nicht übel... Leider hatte die Kamera ja Probleme. Meine letzten Runden waren deutlich schneller...

10 Sekunden schneller ohne Probleme .... Und diese Zeit gibt das Video doch nicht wieder, oder.? Einfach total unspektakulär schnell zu fahren das Ding.

Und das Wetter war so la la.

die gefahrenden Zeiten wurden allerdigs verschwiegen. Aber es gab Grinsen in den Gesichtern. Ich schätze die Jungs haben da so ihre Codes ;-)

Zum Vergleich:http://www.fastestlaps.com/tracks/top_gear_track.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Noch mal eine etwas belanglose technische Frage. Ist der Wagen bei 205 mph / 330 km/h abgeregelt oder ist das die "echte" Höchstgesschwindigkeit?

keine Ahnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Hast du mal einen 458 italia im Vergleich bewegt?

Was mich erstaunt ist der bei genauer Betrachtung eigentlich kaum vorhandene Gewichtsvorteil des Mclaren gegenüber dem Ferrari aus Alu. Das um 46kg leichtere DIN Gewicht relativiert sich bei einem Blick auf Tankinhalt und die fehlende Sperre. Zudem ist der 458 deutlich windschnittiger.

Beim Ferrari ist zudem auch die Abstimmung des ESP sehr gut gelungen. Man kann die Traktionskontrolle komplett deaktivieren und hat trotzdem einen Rettungsanker der extrem spät eingreift. Das E-Diff funktioniert dann ja weiterhin.

Der Ferrari ist ein so gut gemachtes Auto. Er ist beinahe zu perfekt für einen Italiener. Aber der Vergleich mit dem Mclaren wird sehr interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
Hast du mal einen 458 italia im Vergleich bewegt?

Würde mich auch interessieren. Ich kann und will nicht glauben, das der Wagen - wie es viele sagen - dem 458 derart überlegen sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

nein , den 458 italia kenne ich nicht. Aber es wurde mir jetzt angeboten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

Danke für den Bericht - war sicher ein tolles Erlebnis.

Wie fühlt man sich so als "STIG" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Ich war diese Woche in Dijon und konnte da ausgiebig einen MP4-12c fahren.

Ich bin das erste mal McLaren gefahren. DAS DING IST SENSATIONELL. Nebst dem, dass er grauenhaft Schub hat, fühlte ich mich von der ersten Runde her total vertraut mit dem Auto. Fahrwerk - Bremsen - Getriebe - Motor - Sitzposition: alles perfekt.

Das es ein schlechtes Auto sei, habe ich ja nicht erwartet, dass er mir aber so sehr passt, hätt ich auch nicht geglaubt. Bin hin- und weg von dem Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Dann fahr jetzt im Anschluss mal einen 650S, hätte selbst nicht an eine Steigerung geglaubt, geht aber :)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Dann fahr jetzt im Anschluss mal einen 650S, hätte selbst nicht an eine Steigerung geglaubt, geht aber :)

Dem kann ich nur beipflichten: Vor zwei Wochen konnte ich den 650S fahren. Ein Wahnsinnsauto. Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist, 650 PS auf die Hinterachse los zu lassen ohne spürbaren Schlupf. Das Fahrwerk ist nochmals eine Stufe verschärfter und erlaubt Kurvengeschwindigkeiten weit entfernt von Gut und Böse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×